Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Vom Neckar ins Beerfelder Land

Wanderung · Odenwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Touristikgemeinschaft Odenwald e.V. Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Touristikgemeinschaft Odenwald e.V.
Karte / Vom Neckar ins Beerfelder Land
m 600 500 400 300 200 100 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Eberbach, Bahnhof Zwölf-Röhren-Brunnen (Mümlingquelle) Hohenstaufen Gymnasium

Streckenführung: Eberbach, Bahnhof - Itterstraße - Wilhelm-Blos-Straße - Bahnüberführung - Gymnasium - Parallelweg - Querung der B45 - Richtung Böser Berg - Hammerhälde - Rothenberg, Sporthalle - Hirschhorner Höhe - Winterberg - an der Kreuzung Schmerspat eventuell Abstecher zum
Leonhardshof - Parkplatz Vogelherd - Kriegerdenkmal - Mümlingquelle in Beerfelden

mittel
18,4 km
5:10 h
510 hm
245 hm

Der Hauptteil der Wanderstrecke verläuft in dichtem Wald auf der Hirschhorner Höhe, die sich zwischen dem Finkenbach- und dem Gammelsbachtal auf etwa 470 Höhenmeter in Richtung Süden zieht.

Etwa zwei Kilometer vor Beerfelden kann ein Abstecher zum Leonhardshof mit der Ruine einer ehemaligen Wallfahrtskapelle erfolgen. Bei den Resten dieser Kapelle rinnt das Wasser eines Brunnens in zwei Tröge, von denen der eine Oberteil eines spätmittelalterlichen Bildstocks ist. Dieses Wasser wurde früher als heilkräftig verehrt, was vermutlich zur Erstellung des Bildstocks führte. Unterwegs kommt der Katzenbuckel ins Blickfeld, der mit seinen 626 m ü.NN die höchste Erhebung des Odenwalds ist.

Diese Wanderung ist Teil des Jahreswegs 2009 des Odenwaldklubs „Von der Odenwälder Weininsel in den Kleinen Odenwald“. Die Wegstrecke wird in der Begleitbroschüre zum Jahresweg ausführlich beschrieben, und zwar als 4. Etappe in umgekehrter Richtung von Beerfelden nach Eberbach. Die Broschüre ist bei der Tourist-Information Eberbach erhältlich. 

Vom Eberbacher Bahnhof aus fahren planmäßig Busse nach Beerfelden und zurück.

Profilbild von Bernhard Walter
Autor
Bernhard Walter
Aktualisierung: 24.09.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Höchster Punkt
487 m
Tiefster Punkt
126 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Besonderheiten: Stadtbild Beerfelden, Zwölf-Röhren-Brunnen, Dreischläfriger Galgen

Start

Stadtmitte Eberbach (130 m)
Koordinaten:
DG
49.465281, 8.984020
GMS
49°27'55.0"N 8°59'02.5"E
UTM
32U 498842 5479181
w3w 
///einseitig.eindeutig.empfindet

Ziel

Ortsmitte Beerfelden

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
49.465281, 8.984020
GMS
49°27'55.0"N 8°59'02.5"E
UTM
32U 498842 5479181
w3w 
///einseitig.eindeutig.empfindet
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
18,4 km
Dauer
5:10h
Aufstieg
510 hm
Abstieg
245 hm
Streckentour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.