Aussichtsturm

Millenniumswarte am Hirschenkogel

Aussichtsturm · Wiener Alpen · 1.336 m · Heute geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖTK Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Millenniumswarte am Hirschenkogel
    Millenniumswarte am Hirschenkogel
    Foto: Michael Platzer, ÖTK

Die Aussichtswarte am Hirschenkogel beim Kurort Semmering zeigt in aller Pracht die "Wunderwelt der Zauberberge" mit einem herrlichen Panorama.

Die "Dr. Erwin Pröll Millenniumswarte", so der offizielle Name, wurde im Jahr 1999 am Hirschenkogel in 1.340 m Seehöhe direkt an der Grenze zur Steiermark errichtet. Die Turmkonstruktion ist aus 104 m³ Lärchenschichtholz erbaut und mittels vier Stahlkonsolen mit dem Betonfundament verankert. 

Bergpanorama

  • Westen: Mugel, Hochschwab, Hocheck und Hohe Veitsch
  • Norden: Rax und das Schneeberg-Massiv
  • Osten: Sonnwendstein und Erzkogel
  • Süden: Stuhleck 

Technische Daten

  • Gesamthöhe der Warte: 30,50 m
  • Höhe der Aussichtterrasse: 25,00 m
  • Stufenanzahl: 155
  • Tragfähigkeit: max. 20 Personen

Ausrüstung

Die Holzkonstruktion liegt in Schattenlage. Die Treppe ist daher oft nass und kann bei tiefen Temperaturen gefrieren. Die Stufen zur Aussichtsplattform sind dann extrem rutschig! Auf der Plattform weht meist ein Wind. Unbedingt Jacke und Mütze mitnehmen. 

 

Zustieg

Von der Talstation der Hirschenkogelbahnen am Semmering-Pass geht es über gemütliche Wege und Forststraßen hinauf auf den Gipfel. Man kann auch die steilen Pisten erklimmen, ist aber deswegen nicht schneller oben. Von der Millenniumswarte bieten sich zahlreiche Wandermöglichkeiten: Zum Beispiel eine Rundwanderung zum Sonnwendstein oder zur idyllisch gelegen Alpkogelhütte des ÖTK.

Öffnungszeiten

Heute geöffnet

frei zugänglich

Profilbild von Michael Platzer
Autor
Michael Platzer 
Aktualisierung: 07.08.2017

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Bahnhof Semmering ist mit der Südbahn und der Semmeringbahn zu erreichen. Etwa 20 Minuten Gehzeit zur Passhöhe am Semmering.

Anfahrt

  • Von Wien über die A2 Südautobahn auf die S6 Semmering-Schnellstraße fahren und Ausfahrt Maria Schutz nehmen. Rechts abbiegen auf L4168. Weiter auf Semmering/L4168, Semmeringstraße und Passstraße bis B306 nehmen.
  • Von Graz über die S6 Semmering-Schnellstraße fahren und Ausfahrt Spital/Semmering nehmen. Links abbiegen auf Semmering Ersatz Str./B306. Weiter auf B306.

Parken

Öffentliche Parkplätze direkt bei der Talstation der Hirschkogelbahn.

Koordinaten

DD
47.622290, 15.833574
GMS
47°37'20.2"N 15°50'00.9"E
UTM
33T 562633 5274657
w3w 
///gleicht.welche.lieb
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Schwierigkeit mittel
Strecke 3,1 km
Dauer 2:30 h
Aufstieg 832 hm
Abstieg 138 hm

Die Wanderung zur Kienthalerhütte über die Weichtalklamm ist ideal für einen Familienausflug. Der Weg beginnt im Höllental hinter dem Weichtalhaus ...

von Michael Platzer,   ÖTK
Wanderung · Hochsteiermark
Weg 731 // Alpl - Stanglalm
Schwierigkeit
Strecke 9,2 km
Dauer 2:56 h
Aufstieg 567 hm
Abstieg 63 hm

Parkplatz Alpl – Heugraben – Granegg – Graueck - Stanglalm (Waldheimat-Schutzhaus )

von Michael Platzer,   ÖTK

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Millenniumswarte am Hirschenkogel

Am Hirschenkogel 1
2680 Semmering

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 2 Touren in der Umgebung