Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Bergtour Etappe

Die Tauerntour Tag 1: Von Kaprun/Hinterwald über die Salzburger Hütte zur Krefelder Hütte

Bergtour · Glockner-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion München Verifizierter Partner 
  • Startpunkt der Tauerntour: Die Bushaltestelle "Hinterwald"
    / Startpunkt der Tauerntour: Die Bushaltestelle "Hinterwald"
    Foto: Thomas Gesell, DAV Sektion München
  • / Jetzt gehts gemütlich bergauf - durch lichten Hochwald hinauf zur Ederalm
    Foto: Thomas Gesell, DAV Sektion München
  • / Die Tour beginnt gemütlich - so kann man sich erst mla schön eingehen
    Foto: Thomas Gesell, DAV Sektion München
  • / Die Ederalm - herzliche Leut, gutes Essen - was willl man mehr?
    Foto: Thomas Gesell, DAV Sektion München
  • / Auf dem Weg zur Kreffelder Hütte: Die Salzburger Hütte - ein nettes Jausenplatzerl
    Foto: Thomas Gesell, DAV Sektion München
  • / Schritt für Schritt kommen Kitzsteinhorn und damit die Krefelder Hütte näher
    Foto: Thomas Gesell, DAV Sektion München
  • / Die Vorfreude auf Tag 2 und 3 wächst: Links tauchen Hoher Tenn und das Wiesbachhorn auf -
    Foto: Thomas Gesell, DAV Sektion München
  • / Die Krefelder hütte - Übernachtungsquartier für die erste Nacht der Tauerntour
    Foto: Thomas Gesell, DAV Sektion München
m 2500 2000 1500 1000 500 7 6 5 4 3 2 1 km Krefelderhütte Bushaltestelle Hinterwald Salzburger Hütte Talblick Ederalm Salzburger Hütte Eder Grundalm

Von Kaprun/Bushaltestelle "Hinterwald" über Ederalm und Salzburger Hütte auf die Krefelder Hütte

mittel
6,9 km
4:00 h
1424 hm
1 hm

Der erste Tag der Tauerntour beginnt schön gemütlich mit einem kurzweiligen, landschaftlich sehr reizvollem Aufstieg von Kaprun aus über die Ederalm und die Salzburger Hütte hinauf auf die Krefelder Hütte.

Autorentipp

Am ersten Tag der Tauerntour unbedingt auf der Ederalm einkehren: Einfache, aber grundehrliche Speisen und Getränke - Ein wahrer Genuss!

outdooractive.com User
Autor
Thomas Gesell
Aktualisierung: 14.05.2016

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Krefelder Hütte, 2295 m
Tiefster Punkt
Bushaltestelle Kaprun/Hinterwald, 872 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Krefelderhütte
Eder Grundalm
Salzburger Hütte
Ederalm
Krefelder Hütte
First Mountain Hotel Kaprun
Krefelder Hütte
Salzburger Hütte

Sicherheitshinweise

Der Zustieg von Hinterwald auf die Krefeder Hütte ist ein einfach zu gehender Pfad, der keine alpinistischen Schwierigkieten aufweist.

Start

Bushaltestelle "Hinterwald" (Ca 1 km nördlich/talauswärts vom Parkplatz der Kitzsteinhornbahn) (871 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.237759, 12.730231
UTM
33T 328209 5234084

Ziel

Krefelder Hütte

Wegbeschreibung

Von der Bushaltestelle "Hinterwald" führt uns der kleine, weitgehend schattige Steig langsam ansteigend zunächst hinauf auf die Ederalm. Hier unbedingt einkehren, sehr herzliche Leute mit lauter einfachen, dafür mit Liebe selbst gemachten Speisen und Getränken. Von der Ederalm dem kleinen Steig in immer lichter werdendes Gelände zur Salzburger Hütte folgen. In dieser AV-Hütte der gleichnamigen ÖAV-Sekion kann man auch wieder eine Pause einlegen bevor es dann die letzten Höhenmeter wieder Richtung Süden und hinauf auf die Krefelder Hütte geht.

Kurz unterhalb der Krefelder Hütte tauchen auf der linken = östlichen Seite dann die mächtigen Gipfel vom Hohen Tenn und dem Wiesbachhorn auf - die Vorfreude auf den zweiten und dritten Tag der Tauerntour steigert sich.

Tipp:

Die Krefelder Hütte macht meist erst Mitte Juli auf: Wer die Tour schon vorher gehen möchte, kann auch auf der kleinen, aber sehr gemütlichen Salzburger Hütte übernachten.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Von München erreicht man zunächst mit der Bahn Wörgl oder Salzburg und steigt dort in den Zug nach Zell am See um. (Fahrzeit von München bis Zell am See je nach Verbindung 2:40 bis 4:20 Std.)

Der Bus 660 bringt Sie in ca. 25 Minuten von Zell am See nach Kaprun (Haltestelle Hinterwald). Verkehrsverbund Tirol

Anfahrt

Für die Anfahrt mit dem eigenen Auto fährt man zunächst nach Kaprun. Dort dann der Ortsumgehung Richtung Süden/Hochgebirgsstauseen folgen. Ca. 3,6 km hinter dem Orstschild Kaprun ist auf der rechten Straßensetite die Bushaltestelle "Hinterwald", an der man in unmittelbarer Nähe das Auto parken kann.  Keine Parkgebühren ;-)))

Parken

Der kleine Parkplatz an der Bushaltestelle "Hinterwald" ist gebührenfrei.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,9 km
Dauer
4:00h
Aufstieg
1424 hm
Abstieg
1 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.