Bergtour empfohlene Tour Etappe 4

Tauerntour Tag 4: Von der Gleiwitzerhütte über die Brandlscharte nach Kaprun

Bergtour · Glockner-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion München Verifizierter Partner 
  • Abschied von der Gleiwitzer Hütte - Im Hintergrund die Ausläufer des Hohen Tenn
    Abschied von der Gleiwitzer Hütte - Im Hintergrund die Ausläufer des Hohen Tenn
    Foto: Thomas Gesell, DAV Sektion München
m 2500 2000 1500 1000 500 7 6 5 4 3 2 1 km Gleiwitzer Hütte Imbachhorn Gleiwitzerhütte Bushaltestelle Kaprun … Bergbahn
Ein schöner und gemütlicher Abschluss dieser 4-Tages-Tour durch den Nationalpark Hohe Tauern: Von der Gleiwitzer Hütte über die Brandlscharte wieder hinunter ins Kapruner Tal
mittel
Strecke 7,5 km
4:00 h
218 hm
1.496 hm
2.354 hm
903 hm
Heute pressiert nichts mehr - Ein zünftiges Frühstück, den Rucksack geschultert und los geht's die letzten 200 hm bergauf in die Brandlscharte. Wem hier nach Erfrischung ist: Unterwegs lachen einen zwei malerische Bergseen an - aber nur bis der Zeh das erste Mal drin war...

Von der Brandlscharte geht es dann Richtung Westen über weitläufige Almweisen und teils winzige, kaum begangene Steige hinab Richtung Kapruner Tal.

Autorentipp

Ende September zur Zeit der Hirschbrunft spielt sich auch hier ein wildes Röhren und Treiben ab - wenn das Wetter noch mitspielt, eine perfekte Zeit für eine ganz einsame Herbsttour.
Profilbild von Thomas Gesell
Autor
Thomas Gesell 
Aktualisierung: 14.05.2016
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Brandlscharte, 2.354 m
Tiefster Punkt
Talstation Kitzsteinhornbahn, 903 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 1,91%Naturweg 3,26%Pfad 94,86%
Asphalt
0,1 km
Naturweg
0,2 km
Pfad
7,1 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Gleiwitzer Hütte

Start

Gleiwitzer Hütte (2.175 m)
Koordinaten:
DD
47.218332, 12.768897
GMS
47°13'06.0"N 12°46'08.0"E
UTM
33T 331074 5231841
w3w 
///eingebunden.erfüllen.essig
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bushaltestelle "Hinterwald" - Kaprun

Wegbeschreibung

Wegskizze: Gleiwitzer Hütte – Brandlscharte – Kapruner Geltscherbahn – Kaprun, markierter Weg, unschwierig

Die letzte Etappe führt von der Gleiwitzer Hütte zunächst auf dem Weg Nr. 723 noch 200 Hm hinauf zur Brandlscharte und danach über grüne Almwiesen und lichten Mischwald hinunter ins Kapruner Tal.

Das letzte Wegstück im Tal, von der Kapruner Gletscherbahn bis zur Bushaltestelle "HInterweald" oder nach Kaprun (ca. 10 km), wird am einfachsten mit dem Postbus zurückgelegt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.218332, 12.768897
GMS
47°13'06.0"N 12°46'08.0"E
UTM
33T 331074 5231841
w3w 
///eingebunden.erfüllen.essig
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,5 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
218 hm
Abstieg
1.496 hm
Höchster Punkt
2.354 hm
Tiefster Punkt
903 hm
aussichtsreich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 5 Wegpunkte
  • 5 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.