Bergtour empfohlene Tour

Zustieg Gleiwitzer Hütte von Kaprun

Bergtour · Glockner-Gruppe
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Gleiwitzer Hütte vor dem Hohen Tenn
    Gleiwitzer Hütte vor dem Hohen Tenn
    Foto: Sebastian Stoib , DAV Sektion Tittmoning
m 2000 1500 1000 500 8 6 4 2 km
Auf diesem eher wenig frequentierten und langen Hüttenzustieg wird man auf der zweiten Hälfte mit weiten Ausblicken belohnt.
mittel
Strecke 9,2 km
5:00 h
1.466 hm
58 hm
2.177 hm
767 hm
Diese muss man sich allerdings mit einem etwa 1000 Höhenmeter langen Anstieg zur Piffscharte verdienen, der die meiste Zeit im Wald verläuft.

Autorentipp

Am nächsten Tag kann man über das Imbachhorn oder den Rettenzink ins Kapruner Tal zurück kehren.
Profilbild von Michael Pröttel
Autor
Michael Pröttel 
Aktualisierung: 25.09.2018
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2.177 m
Tiefster Punkt
767 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Asphalt 11,91%Schotterweg 4,46%Naturweg 5,59%Pfad 78,02%
Asphalt
1,1 km
Schotterweg
0,4 km
Naturweg
0,5 km
Pfad
7,2 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Keine technischen Schwierigkeiten, Trittsicherheit auf den oft schmalen Pfaden vor allem bei Nässe erforderlich.

Weitere Infos und Links

www.gleiwitzerhuette.at

Start

Kaprun Ortzentrum (768 m)
Koordinaten:
DD
47.271610, 12.757147
GMS
47°16'17.8"N 12°45'25.7"E
UTM
33T 330355 5237787
w3w 
///rinnen.abgesetzt.fenster
Auf Karte anzeigen

Ziel

Gleiwitzer Hütte

Wegbeschreibung

Im Ortszentrum von Kaprun ist der "Imbachsteig" über den der Anstieg verläuft bereits ausgeschildert. Man folgt also erst der "Imbachstraße", überquert den Bach, folgt auf der anderen Seite der "Schiedstraße" und überquert abermals den Bach. Nun immer dem "Lechnerbergweg" folgend gelangt man zum Beginn des eigentlichen Wanderweges der im Wald parallel zum Imbach nach Südosten bergan führt. Man befindet sich überiegns auf einer Etappe der Weitwanderroute "Arnoweg".

Ein gutes Stück nachdem der Weg den Imbach gequert hat, werden endlich erste Blicke im Almgelände der Neumayer Almen frei.  Es geht nun sehr schön zur Piffscharte weiter und dann dem Kammverlauf folgend auf den Laubkopf zu. Noch vor diesem ersten Gipfel im Kammverlauf wendet sich der teils nur als Pfad sichtbare Weg nach links ,  quert  nach Osten und führt somit bald  unterhalb der felsigen Hänge des Türchelkopfs weiter. Nachdem man einen  Bach überquert, erreicht man eine Wegkreuzung, wo ein weitere Weg vom Fuscher Tal aus herauf kommt. An der nächsten Wegkreuzung folgt man dem Arnowegschild nach links und steigt zum eher sanften Sattel der Roßscharte auf. Dort hat man eine prächtige Aussicht in Richtung Süden zum Hohen Tenn. Auf der anderen Seite geht es kurz bergab, dann quert der Weg in einem Bogen das Hirschbachkar, dreht nach Südwesten ein und quert weiterhin mit wunderschönen Weitblicken zur bald bereits sichtbaren Gleiwitzer Hütte hinüber.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit Umsteigen in Wörgl nach Zell am See und mit Bus 660 nach Kaprun.

Anfahrt

Auf der Inntalautobahn nach Oberaudof und über Kössen, Lofer und Zell am Se nach Kaprun.

Parken

Parkmöglichkeiten im Ortszentrum.

Koordinaten

DD
47.271610, 12.757147
GMS
47°16'17.8"N 12°45'25.7"E
UTM
33T 330355 5237787
w3w 
///rinnen.abgesetzt.fenster
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

W. End, AV Führer Glockner- und Granatspitz Gruppe, Rother Verlag.

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte Nr. 34/2 Kitzbüheler Alpen, Ost, 1:25000

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,2 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
1.466 hm
Abstieg
58 hm
Höchster Punkt
2.177 hm
Tiefster Punkt
767 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 2 Wegpunkte
  • 2 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.