Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Klettersteig

Grandlspitz Klettersteig

Klettersteig · Hochkönig
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Am Grandlspitz Klettersteig.
    / Am Grandlspitz Klettersteig.
    Foto: © Hochkönig Tourismus GmbH
  • /
    Foto: TVB Mühlbach am Hochkönig
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 7 6 5 4 3 2 1 km Grandlspitz (2307 m) Taghaube (2159 m) Erichhaus Erichhaus

Anspruchsvoller aber kurzer Klettersteig am wunderschönen Südhang der Grandlspitz des Hochkönigstocks.
mittel
7,1 km
2:13 h
880 hm
881 hm
Der Grandlspitz-Klettersteig nahe Maria Alm verspricht technisch anspruchsvolle Kletterei im atemberaubenden Bergpanorama des Hochkönigstocks. Der Eisenweg beeindruckt weniger mit seiner Länge - er ist lediglich 90 Höhenmeter lang - als mit seinen, gerade im oberen Bereich vor dem Ausstieg, äußerst ausgesetzten und luftigen Passagen. Diese sorgen nicht nur bei unerschrockenen Kletterern für erhöhten Puls und verstärkte Schweißflecken. Allerdings ist der Grandlspitz-Steig eine ideale Vorbereitung auf den langen und fordernden Königsjodler-Steig, der sich den gleichen Anstieg teilt.

Autorentipp

Ideale Vorbereitungstour für die Begehung des Königsjodler-Klettersteigs.
outdooractive.com User
Autor
Patrick Schmidt
Aktualisierung: 21.02.2014

Schwierigkeit
C/D mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2200 m
Tiefster Punkt
1349 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Zustieg
750 m, 2:00 h
Wandhöhe
90 m
Kletterlänge
90 m, 1:00 h
Abstieg
850 m, 2:00 h

Weitere Infos und Links

Wetter
Erichhütte
Region Hochkönig

Start

Parkplatz Erichhütte unterhalb des Dientner Sattels (1349 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.392010, 13.048390
UTM
33T 352718 5250574

Ziel

Parkplatz Erichhütte unterhalb des Dientner Sattels

Wegbeschreibung

Zustieg:
Ausgangspunkt unserer Klettersteig-Tour ist der Parkplatz der Erichhütte (1545 m), direkt an der Hochkönigstraße. Von hier aus laufen wir aufwärts bis zur Erichhütte, dann weiter in RIchtung Hochscharte. Der Pfad zweigt zwischen Taghaube und Grandlspitz in die Scharte ab und geleitet uns zum Einstieg.

Routenverlauf:
Direkt am Einstieg erwartet uns eine erste lange, glatte Kante (C), auf die ein kurzer Aufschwung  zu einer Traverse folgt (B/C). Hier können wir uns kurz erholen, bevor wir die Steiganlange weiter über eine steile Platte emporsteigen (B/C, dann C/D). Den krönenden Abschluss der Route stellt eine ausgesetzte Zick-Zack-Passage dar (C/D). Direkt darüber liegt bereits der Ausstieg.

Abstieg:
Am Ausstieg halten wir uns rechts und folgen den Markierungen und teilweise angebrachten Versicherungen auf dem Grat in südöstlicher Richtung abwärts, bis wir wieder an der Erichhütte ankommen. Auf dem Zustiegsweg kehren wir zurück zum Parkplatz, unserem Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Österreich A10 bis Bischofshofen, weiter auf B164 über Dientner Sattel bis zum Parkplatz der Erichhütte.

Parken

Parkplatz Erichhütte unterhalb des Dientner Sattels
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Komplette Klettersteigausrüstung (Klettergurt, KS-Set, Helm, Klettersteighandschuhe), Wanderschuhe/Klettersteigschuhe.
Schwierigkeit
C/D mittel
Strecke
7,1 km
Dauer
2:13h
Aufstieg
880 hm
Abstieg
881 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit durchgehend seilgesichert klassischer Klettersteig

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.