Mountainbike

MTB-Tour Hundstein-Runde (Tour 4)

Mountainbike · Hochkönig
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hochkönig Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Hundstein See
    / Hundstein See
    Foto: Hochkönig Tourismus GmbH, Hochkönig Tourismus GmbH
  • / Hundstoa biag di - MTB Rennen
    Foto: Nicola Woisetschläger, Hochkönig Tourismus GmbH
  • / Blick auf den Zeller See
    Foto: Nicola Woisetschläger, Hochkönig Tourismus GmbH
  • / Blick in die Bergwelt
    Foto: Nicola Woisetschläger, Hochkönig Tourismus GmbH
  • / Maria Alm Ortsansicht
    Foto: Nicola Woisetschläger, Hochkönig Tourismus GmbH
m 2500 2000 1500 1000 500 40 30 20 10 km Dirndlalm Hundstein Langegg Enzianhütte Grießbachalm eBike Tankstelle … Alm Schloss Prielau
Ein echter pinzgauer Klassiker für konditionsstarke Biker!
schwer
45,9 km
7:25 h
1664 hm
1664 hm
Über einen der höchsten Grasberge Europas, den Hundstein (2.117m) führt die anspruchsvolle Tour Richtung Zell am See. Ein Sprung in den Zeller See und ein Gipfelsieg mit tollen Ausblicken entschädigt für die Anstrengungen!

Autorentipp

Genießen Sie den Ausblick auf die umliegende Bergwelt und den Zeller See am Hundstein.
Profilbild von Hochkönig Tourismus GmbH
Autor
Hochkönig Tourismus GmbH
Aktualisierung: 22.10.2020
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Höchster Punkt
Hundstein, 2111 m
Tiefster Punkt
Thumersbach, 748 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Grießbachalm
Enzianhütte
Statzerhaus am Hundstein
Dirndlalm

Sicherheitshinweise

Sicheres Biken braucht Vorinformation und Vorbereitung. Beachten Sie bitte die Regeln für richtiges Verhalten in den Bergen, denn Ihre Sicherheit liegt uns sehr am Herzen. Und vergessen Sie nicht: Während der Tour ausgiebig trinken!

Abfälle ins Tal mitnehmen. Tier- und Pflanzenwelt schonen.

Verhalten mit Tieren auf den Almen: Kühe, Kälber, Schafe, Pferde usw. nicht streicheln oder reizen, sondern sich „ganz normal“ verhalten und keine Angst zeigen. Wege auf Almweiden nicht verlassen und Tiere mit großem Abstand umfahren.

Weitere Infos und Links

Information:

Hochkönig Tourismus GmbH

Tel. +43 (0) 6584 20388

region@hochkoenig.at

www.hochkoenig.at

Start

Tourismusverband Maria Alm (799 m)
Koordinaten:
DG
47.406853, 12.904386
GMS
47°24'24.7"N 12°54'15.8"E
UTM
33T 341895 5252506
w3w 
///binnen.darum.berater

Ziel

Tourismusverband Maria Alm

Wegbeschreibung

Sie starten beim Tourismusverband Maria Alm und nehmen die Straße hinter der Kirche bis zur Hauptstraße (B164). Nach ca. 50m auf der Bundestraße biegen Sie rechts ab, um die Urslau zu überqueren. Unmittelbar nach der Brücke biegen Sie links ab und folgen dem Weg Nr. 11 bis in den Ortsteil Unterberg. Dort nehmen Sie Weg Nr. 28, welcher Sie über den Gasthof Christernreith, die Grießbachalm (e-Bike-Tankstelle), die Lohning Alm und mit der Möglichkeit eines Zwischenstopps bei der Dirndlalm (e-Bike-Tankstelle) bis zum höchsten Punkt der Tour, dem Statzerhaus (2117m), führt.

Vom Gipfel des Hundsteins rollen Sie ca. 200m auf derselben Strecke zurück, nehmen die erste Abzweigung links und folgen den „Rad&Bike Pinzgau“ Schildern nach Thumersbach. Anschließend fahren Sie entlang des Tauernradweges über Schloss Prielau – Maishofen – Gerling – Almdorf zurück nach Maria Alm.

Auf der Strecke von Maria Alm - Statzerhaus findet jedes Jahr das legendäre Uphill-Rennen „Hundstoa biag di“ statt.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug können Sie Ihren Urlaub von Beginn an genießen. Kein Stau hält Sie davon ab, nach Maria Alm zu kommen!

Der nächstgelegene Bahnhof ist Saalfelden. Sie können Ihre Zugverbindung unter www.oebb.at oder telefonisch unter 051717 buchen.

Vom Bahnhof Saalfelden kommen Sie mit dem Linienbus 620 nach Maria Alm - Linienbusfahrplan

Anfahrt

Anreise von Salzburg kommend: Auf der Autobahn A10 bis Ausfahrt Bischofshofen, dann auf der B311 in Richtung Bischofshofen. Der Hochkönig Bundesstraße/B164 nach Maria Alm folgen.

Anreise von Innsbruck/ Kufstein kommend: Auf der Loferer Straße/B178 Richtung St. Johann i.T., dann über die Hochkönig Bundesstraße/B164 über Saalfelden nach Maria Alm.

Für die Nutzung des österreichischen Anutobahn- und Schnellstraßennetzes ist eine gültige Vignette erforderlich. Ebenfalls gilt eine Mitführpflicht von Verbandszeug, Warndreieck und Warnweste. Weitere Infos dazu unter  Asfinag.

Parken

Kostenlose Parkmöglichkeiten bei der Ortseinfahrt oder bei der Natrunbahn.

Koordinaten

DG
47.406853, 12.904386
GMS
47°24'24.7"N 12°54'15.8"E
UTM
33T 341895 5252506
w3w 
///binnen.darum.berater
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Hochkönig Radkarte

Ausrüstung

Für die Tour sind Mountainbike oder E-Mountainbike's zu empfehlen.
Schwierigkeit
schwer
Strecke
45,9 km
Dauer
7:25h
Aufstieg
1664 hm
Abstieg
1664 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.