Mountainbike empfohlene Tour

Wüstlau Trail

· 2 Bewertungen · Mountainbike · Zell am See-Kaprun · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Zell am See-Kaprun Tourismus GmbH Verifizierter Partner 
  • Foto: Birgit Arnold, Zell am See-Kaprun Tourismus GmbH
m 2000 1500 1000 500 7 6 5 4 3 2 1 km Häuslalm Salzburger Hütte Eder Grundalm Ederalm
Extra langer und tricky Downhill Spaß
geschlossen
schwer
Strecke 6,8 km
0:45 h
133 hm
1.070 hm
1.976 hm
906 hm

Umgeben von grünen Wiesen und einem prächtigen Bergpanorama lädt der Wüstlau Trail zum Staunen ein. Dabei gilt es stets den Schwierigkeitsgrad des anspruchsvollen Wegs nicht zu unterschätzen. Ein extralanger Trail von der Häuslalm über Almböden und Wald bis ins Tal. Der teilweise technisch sehr anspruchsvolle Trail ist gespickt mit Spitzkehren, Anliegerkurven und einigen Stein- und Wurzelpassagen.

 

 

 

Autorentipp

Nichts für Anfänger
Profilbild von Zell am See Kaprun
Autor
Zell am See Kaprun
Aktualisierung: 12.09.2022
Schwierigkeit
S3 schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.976 m
Tiefster Punkt
906 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Häuslalm
Salzburger Hütte
Ederalm

Sicherheitshinweise

Beim Befahren der Mountainbikestrecke sind die ausgeschilderten Streckenregeln einzuhalten. Helmpflicht, Protektoren empfohlen. Die Strecken führen über technisch schwierig zu befahrenes Gelände, das eine Beherrschung des Rades und technisches Können voraussetzt.

Neben der Schönheit des Mountainbikens, darf man auf die alpinen Gefahren im Gelände nicht vergessen. Ein Apell an Ihre Selbstverantwortung:

  • Gegenseitige Rücksichtnahme Biker & Wanderer
  • Gewahre Wanderern auf schmalen Pfaden den Vortritt
  • Schone und respektiere Pflanzen und Tiere
  • Bitte keine Abfälle in der Natur zurücklassen
  • Vermeide Lärm und unnötige Bremsspuren
  • Rechne immer mit Land- und Forstwirtschaftsfahrzeugen
  • Fahre immer so schnell, dass du jederzeit anhalten kannst
  • Rechne mit Wildtieren, Haustieren oder Nutztieren auf den Strecken
  • Respektiere Verbotsschilder und Hinweistafeln
  • Fahre nur mit einem technisch einwandfreien Bike
  • Fahre dem Können und der Kondition angepasste Routen
  • Schlechtwetter BekleidungTool und Reserveschlauchnicht vergessen

Weitere Infos und Links

Aktuelle Infos bitte auf der offiziellen Kitzsteinhorn Website.

Die Trails am Kitzsteinhorn sind von etwa Mitte Juni bis Mitte September geöffnet. Außerhalb dieser Zeiten wird für die Wildruhezeit gesperrt.

Start

Langwiedboden, Häuslalm (1.973 m)
Koordinaten:
DD
47.220211, 12.698984
GMS
47°13'12.8"N 12°41'56.3"E
UTM
33T 325787 5232204
w3w 
///füllen.harter.wetten
Auf Karte anzeigen

Ziel

Wüstlau Tal

Wegbeschreibung

Der knapp acht Kilometer lange Wüstlau-Trail  (Nr. F 2) startet an der Häuslalm direkt am Langwiedboden (1.976 m). 

Den Startpunkt erreichen Sie über den Gletscherjet I oder 3K K-onnection.

Der technisch sehr anspruchsvolle Trail führt über Almböden und durch Waldabscnitte bis ins Tal an der Kesselfallstraße unweit des Parkplatzes "Kesselfall/Gletscherjets". 

Zahlreiche Spitzkehren, Anliegerkurven sowie Stein- und Wirzelpassagen erfordern Geschick und Mut.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.220211, 12.698984
GMS
47°13'12.8"N 12°41'56.3"E
UTM
33T 325787 5232204
w3w 
///füllen.harter.wetten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(2)
Dylan Gerdsen
25.07.2019 · Community
2
mehr zeigen
Jochen Schür
29.08.2018 · Community
Total coole Sache, mit der leichten Steigung von Kaprun zur Seilbahn sind die Muskeln warm. Mit dem Gletscherjet zum Alpincenter ( einmal umsteigen ) dann den Geißsteintrail zum eingewöhnen und dann den Wüstlautrail ins Tal. Wir sind diesmal Morgens um Neun mit einem Hardtrailrad runter gefahren und waren im Tal total platt. Aber das Grinsen konnte nur ein guter Chirurg aus dem Gesicht schneiden. Wir hatten Sonne und trockene Piste. Wenn es feucht ist wird die Strecke sehr, sehr anspruchsvoll. Ich empfehle diesen Trail nur geübten Fahrern. Wenn mann überlegen muß, ob mann über den Stein springen sollte oder ganz langsam drüberheben, ist es schon zu spät. Manche Passagen können bei Unsicherheiten gefährlich sein. Trotzdem mit Spaßgarantie, hab unterwegs jippi und juhu gebrüllt! Fazit: mittelschwer bis schwer.
mehr zeigen
Gemacht am 15.08.2018
Paul Lettau
13.08.2018 · Community
Toller Trail, wirklich anspruchsvolle Teilstücke... Macht jede Menge Spaß!!!
mehr zeigen
Montag, 13. August 2018 16:42:49
Foto: Paul Lettau, Community

Fotos von anderen


Status
geschlossen
Bewertung
Schwierigkeit
S3 schwer
Strecke
6,8 km
Dauer
0:45 h
Aufstieg
133 hm
Abstieg
1.070 hm
Höchster Punkt
1.976 hm
Tiefster Punkt
906 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.