Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Pilgerweg

Pilgerweg von Naßwald nach Mariazell

Pilgerweg · Wiener Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
TRV Hochsteiermark Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Freinerhof
    / Freinerhof
    Foto: Daniela Paul, TRV Hochsteiermark
  • Innenansicht Basilika
    / Innenansicht Basilika
    Foto: TRV Hochsteiermark
Karte / Pilgerweg von Naßwald nach Mariazell
600 800 1000 1200 1400 1600 m km 5 10 15 20 25 30 35 40 Wirtshaus zum Raxkönig Lurgbauerhütte Basilika Mariazell

Vom Naßwald führt der Pilgerweg über alpine Wege in die Steiermark, direkt in den Naturpark Mürzer Oberland. Der Weg ist eine alternative Gebirgstour, der eine sehr gute Kondition erfordert, aber belohnt mit  wunderschönen Ausblick. Ideal ist die Aufteilung der Strecke auf 2 Tage.

 

schwer
41,7 km
12:30 h
1728 hm
1531 hm
Dieser Pilgerweg, eine alternative Gebirgstour, führt uns vom Naßwald weiter in den Naturpark Mürzer Oberland.

Großer Wasserreichtum und eine hervorragende Wasserqualität zeichnen den Naturpark Mürzer Oberland aus, in dem der Oberlauf der kristallklaren Mürz durch eine von ausgedehnten Wäldern, Wasserfällen und wildromantischen Felsformationen geprägte Landschaft führt. Mächtige schroffe Kalkmassive erheben sich über sanfte Almen und bieten einen fantastischen Ausblick auf die umgebende Bergwelt.

Meist wandern wir auf Forststraßen, Waldwegen, alpinen Wegen und Steigen und streckenweise über asphaltierte Straßen. Wir können prachtvolle Ausblicke genießen, kulinarische Angebote nutzen und spüren die Schönheit der Natur.  Bevor wir in Richtung Mariazell weiter gehen, ist eine Übernachtung im Gasthof Freinerhof in der Frein an der Mürz zu empfehlen, denn dann lässt sich der Naturpark Mürzer Oberland so richtig genießen.

outdooractive.com User
Autor
Naturpark Mürzer Oberland

Tourismusbüro

Aktualisierung: 17.05.2018

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1346 m
Tiefster Punkt
652 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Gute Bergschuhe und Wanderausrüstung: Regen-, Wind- und Kälteschutz, Tourenapotheke, Sonnenschutz, Tourenproviant und Getränke

Weitere Infos und Links

Naturpark Mürzer Oberland

Hauptplatz 9

8692 Neuberg an der Mürz

03857/8321

tourismus@muerzeroberland.at

www.muerzeroberland.at

Start

Naßwald (652 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.760132, 15.692797
UTM
33T 551918 5289872

Ziel

Mariazeller Basilika

Wegbeschreibung

Der Weg führt vom Naßwald über Hinternaßwald auf die Ameiswiese. Von dort gehen wir zum Schreier Grab und weiter nach Neuwald. Wir wandern weiter nach Frein an der Mürz und haben beim Freinerwirt die Möglichkeit zu nächtigen. Ab Frein gehen wir über die Forststraße ca. 8km bis Schöneben. Vom ehemaligen Gasthaus Schöneben führt uns der Erzherzog-Johann-Weg über Mooshuben nach Mariazell.

Öffentliche Verkehrsmittel

Nicht öffentlich erreichbar.

Anfahrt

Mit dem Pkw von der S6 kommend bei der Ausfahrt Gloggnitz die Höllenstraße, B27, entlang fahren. Links die Abzweigung nach Naßwald nehmen.

Parken

Parkplätze vorhanden
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderkarten des Naturparks Mürzer Oberland und Karten der Firma freytag&berndt und Kompass sind erhältlich im Naturparkbüro (03857/8321).

Kartenempfehlungen des Autors

freytag&berndt: WK022, Semmering, Rax, Schneeberg, Schneealpe Kompass: Wiener Hausberge: Hohe Wand, Schneeberg, Rax, Semmering, Bucklige Welt, Mürztal

Schwierigkeit
schwer
Strecke
41,7 km
Dauer
12:30 h
Aufstieg
1728 hm
Abstieg
1531 hm
Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Geheimtipp kulturell / historisch Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.