Rennrad

Über die Glockner-Hochalpenstraße auf die Edelweißspitze

Rennrad · Österreich
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Maishofen Verifizierter Partner 
Karte / Über die Glockner-Hochalpenstraße auf die Edelweißspitze
m 2500 2000 1500 1000 500 70 60 50 40 30 20 10 km
Eine der großartigsten Rennradtouren der Alpen: Von Maishofen über Bruck und das Fuscher Tal auf die Edelweißspitze.
Strecke 77,4 km
7:49 h
1.845 hm
1.845 hm
2.548 hm
750 hm
Unumstritten ist die Glockner-Hochalpenstraße eines der ganz großen Highlights für sportliche Radler in den Alpen. Die Route, die über das auf  2576m gelegene Hochtor von Salzburg nach Kärnten führt war, archäologischen Funden zufolge, schon in vorkeltischer Zeit ein wichtiger Verkehrsweg. Die erste "Straße" wurde hier schon zu Römerzeiten angelegt.  Seit 1935 ist die Passhöhe auch ohne Anstrengung auf der Glockner-Hochalpenstraße befahrbar. Am besten erleben lässt sich die Kulisse der Hohen Tauern jedoch aus dem Sattel. Ob das nun der Sattel des Rennrades, des Mountainbikes oder neuerdings auch des E-Bikes ist sei jedem Aspiranten bzw. jeder Aspirantin selbst überlassen. Beeindurckt ist man auf jeden Fall, wenn man auf dem Gipfel der Edelweißspitze steht und der Blick vom Watzmann bis zum Dachstein reicht. Den Glockner selbst bekommt jedoch nur zu angesicht, wer noch einmal in die Pedalen tritt und über das Hochtor nach Kärnten fährt. 

Von Maishofen fährt man am West-, oder Ostufer des Zeller Sees nach Bruck, zum Beginn der Glockner-Hochalpenstraße.  Zunächst geht es noch leicht ansteigend ins Fuscher Tal über Fusch an der Großglocknerstraße und Wölfern zur Mautstation bei Ferleiten. Hier beginnt die eingentliche Bergfahrt. Kehre um Kehre schlängelt sich der Asphaltwurm die Berghänge hinauf. Dankenswerterweise jedoch nie allzu steil: Maximal 12% Steigung sind zu überwinden. Über die Oberstattgutalm, die Pfiffalm und die Schupfer Hochalm erreicht man das „Haus Alpine Naturschau“ am Oberen Nassfeld. Nun ist es nicht mehr weit zum Fuscher Törl, wo noch einmal die letzten Kraftreserven mobilisiert werden, und nach weiteren 100 Höhenmetern der Aussichtsturm auf der Edelweißspitze erreicht ist. Vor einem liegen nun über 1800 Meter Abfahrt bis zur Salzachbrücke in Bruck. Und von hier aus ist es auch nicht mehr weit zurück nach Maishofen.  

Autorentipp

Für Konditionsstarke Rennradler bietet sich die Möglichkeit, die Tour zur großen Tauernrunde zu erweitern. Dabei Fährt man vom Hochtor nach Heiligenblut ab, und weiter nach Mallnitz. Von dort mit dem Zug durch die Tauernschleuse nach Bad Gastein und mit dem Rad über Lend und Taxenbach zurück nach Bruck und Maishofen (Insgesamt über 170 km und gut 3000 Höhenmeter). 
Profilbild von Henrik Klar
Autor
Henrik Klar
Aktualisierung: 01.06.2018
Höchster Punkt
2.548 m
Tiefster Punkt
750 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 80,13%Pfad 0,04%Straße 19,89%
Asphalt
62 km
Pfad
0 km
Straße
15,4 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Gasthof Post, Familie Grünwald

Weitere Infos und Links

Offizielle Infoseite der Glockner-Hochalpenstraße: http://www.grossglockner.at/de/hochalpenstrasse/radfahrer/

Start

Maishofen, Ortszentrum (768 m)
Koordinaten:
DD
47.361097, 12.806226
GMS
47°21'39.9"N 12°48'22.4"E
UTM
33T 334347 5247626
w3w 
///muse.einige.tore
Auf Karte anzeigen

Ziel

Edelweißspitze

Wegbeschreibung

Durchgehend Asphalt. Durch die konstant mäßige Steigung lassen sich die Vielen Höhenmeter erstaunlich leicht bewältigen. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Parken

Diverse öffentliche Parkplätze in Maishofen 

Koordinaten

DD
47.361097, 12.806226
GMS
47°21'39.9"N 12°48'22.4"E
UTM
33T 334347 5247626
w3w 
///muse.einige.tore
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Aussrüstung für Fahrradtouren: Regenjacke, Fleece, evtl. Lange Hose und Handschuhe für die Abfahrt (Hochalpine Umgebung!) Erste-Hilfe-Set, Handy, ausreichend Flüssigkeit, Flickzeug, Reifenheber, Pumpe, evtl. Beleuchtung. 

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
77,4 km
Dauer
7:49 h
Aufstieg
1.845 hm
Abstieg
1.845 hm
Höchster Punkt
2.548 hm
Tiefster Punkt
750 hm
Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 3 Wegpunkte
  • 3 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.