Wanderung Top

Gipfelstürmertour von der Schwarzeckalmbahn auf den Hundstein

Wanderung · Hochkönig
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hochkönig Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Hochkönig Tourismus GmbH
  • / Blümchen am Wegesrand
    Foto: Nicola Woisetschläger, Hochkönig Tourismus GmbH
  • / Andenken an die Hundstein-Wirtin Gusti Hasenauer
    Foto: Nicola Woisetschläger, Hochkönig Tourismus GmbH
  • / Aussicht Hundstein
    Foto: Nicola Woisetschläger, Hochkönig Tourismus GmbH
  • / Gipfelkreuz Hundstein
    Foto: Nicola Woisetschläger, Hochkönig Tourismus GmbH
  • / Kleine Kapelle am Hundstein
    Foto: Nicola Woisetschläger, Hochkönig Tourismus GmbH
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 5 4 3 2 1 km Bergstation Schwarzeckalmbahn Hintermoos Statzerhaus Dirndlalm Bärmooshütte
Eine anspruchsvolle Wanderung mit erlebnisreichen Ausblicken auf ein herrliches Panorama erwartet alle Wanderer.
schwer
5,8 km
2:30 h
1.200 hm
1.200 hm
Einen Teil der Strecke absolvieren Sie bequem mit der Schwarzeckalmbahn (Betriebszeiten beachten) bevor der weg stetig bergauf führt. Nach einem ca. dreistündigen Marsch haben Sie dann Ihr Ziel, den Hundsteingipfel erreicht und werden mit einem atemberaubenden Panorama auf den Zeller See und das Kitzsteinhorn sowie den Hochkönig belohnt.

Autorentipp

Nutzen Sie die Schwarzeckalmbahn (Betriebszeiten beachten!) für den Auf- bzw. Abstieg.

Profilbild von Hochkönig Tourismus GmbH
Autor
Hochkönig Tourismus GmbH
Aktualisierung: 25.02.2021
Österreichisches Wandergütesiegel
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Hundstein, 2.117 m
Tiefster Punkt
1.430 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Statzerhaus
Dirndlalm
Bärmooshütte

Sicherheitshinweise

Bitte beachten Sie die 10 Verhaltensregeln im Umgang mit Weidevieh

Weitere Infos und Links

Hochkönig Tourismus GmbH

Tel. +43 (0) 6584 20388

region@hochkoenig.at

www.hochkoenig.at

Start

Bergstation Schwarzeckalmbahn (1.429 m)
Koordinaten:
DG
47.371993, 12.929528
GMS
47°22'19.2"N 12°55'46.3"E
UTM
33T 343689 5248582
w3w 
///sanduhr.narzissen.dieser

Ziel

Bergstation Schwarzeckalmbahn

Wegbeschreibung

Erleben Sie auf dieser Bergtour das einmalige "2 Gipfel an einem Tag Gefühl".

Keine Sorge - das ist keineswegs so schwierig wie es vielleicht klingen mag. Denn das erste Stück bergauf geht es gemütlich mit der Schwarzeckalmbahn, die Sie immerhin schon auf 1.400m Höhe bringt. Direkt von der Bergstation aus wandern Sie am Weg Nr. 28c zum 1.899m hoch gelegenen Langegg. Damit ist der erste Gipfel auch schon bezwungen. Bevor es weitergeht, müssen Sie unbedingt das atemberaubende 360° Panorama genießen und am eigens errichteten Fotopoint ein Erinnerungsbild knipsen. Nach der Rast geht es weiter auf dem Weg Nr. 445 bergauf in Richtung Hundstein/ Statzerhaus. Das zweite Gipfelkreuz liegt immerhin bereits auf 2.117m. Damit haben Sie Ihr Ziel erreicht und dürfen zu Recht stolz sein.

Zurück wandern Sie über die Aufstiegsroute.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug können Sie Ihren Urlaub von Beginn an genießen. Kein Stau hält Sie davon ab, nach Maria Alm zu kommen!

Der nächstgelegene Bahnhof ist Saalfelden. Sie können Ihre Zugverbindung unter www.oebb.at oder telefonisch unter 051717 buchen.

Vom Bahnhof Saalfelden kommen Sie mit dem Linienbus 620 nach Maria Alm - Linienbusfahrplan

Anfahrt

Anreise von Salzburg kommend: Auf der Autobahn A10 bis Ausfahrt Bischofshofen, dann auf der B311 in Richtung Bischofshofen. Der Hochkönig Bundesstraße/B164 nach Maria Alm folgen.

Anreise von Innsbruck/ Kufstein kommend: auf der Loferer Straße/B178 Richtung St. Johann i.T., dann über die Hochkönig Bundesstraße/B164 über Saalfelden nach Maria Alm.

Für die Nutzung des österreichischen Autobahn und Schnellstraßennetzes ist eine gültige Vignette erforderlich. Ebenfalls gilt eine Mitführpflicht von Verbandszeug, Warndreieck und Warnweste. Weitere Informationen dazu unter Asfinag.

Parken

Kostenlose Parkmöglichkeiten bei der Talstation der Schwarzeckalmbahn vorhanden.

Koordinaten

DG
47.371993, 12.929528
GMS
47°22'19.2"N 12°55'46.3"E
UTM
33T 343689 5248582
w3w 
///sanduhr.narzissen.dieser
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

  • Hochkönig, Albert Precht, Verlag Anton Pustet
  • Meine Tour – Bergtourenführer Salzburg und Berchtesgaden
  • Der Eigensinn der Schöpfung, Edition Schön & Gut im Verlag Anton Pustet
  • Region Hochkönig, Dietmar Sochor, FST Verlag
  • Stolperherz am Hochkönig, Eckhard Schröder, CreateSpace Independent Publishing Platform

Kartenempfehlungen des Autors

  • Hochkönig Wanderkarte
  • Freytag & Berndt WK 103 Pongau - Hochkönig - Saalfelden
  • Kompass Wanderführer Tennengebirge Hochkönig
  • Rother Wanderführer Hochkönig

Ausrüstung

Knöchelhohe Wanderschuhe, Windjacke, Sonnenschutz; Getränke, erste Hilfe Set
Schwierigkeit
schwer
Strecke
5,8 km
Dauer
2:30h
Aufstieg
1.200 hm
Abstieg
1.200 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.