Wanderung Top

Kieneck von Thal über Mareschsteig und Enziansteig

Wanderung · Gutensteiner Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Alpenverein Gebirgsverein Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Mareschsteig
    / Mareschsteig
    Foto: Danja Stiegler, Danja Stiegler
  • / Blick zum Unterberg (22.3.2014)
    Foto: Danja Stiegler, Danja Stiegler
  • / Kieneck Kapelle (18.5.2013)
    Foto: Danja Stiegler, Danja Stiegler
  • / Kieneckgipfel im Winter
    Foto: Harald Herzog, ÖAV Alpenverein Edelweiss
  • / Kieneckgraben (22.3.2014)
    Foto: Danja Stiegler, Danja Stiegler
  • / Einstieg Enziansteig (22.3.2014)
    Foto: Danja Stiegler, Danja Stiegler
m 1300 1200 1100 1000 900 800 700 600 500 10 8 6 4 2 km Kieneckgipfel Enzianhütte/Kieneck
Dieser Rundweg von Thal aufs Kieneck mit Aufstieg über den Mareschsteig, Einkehr in der Enzianhütte und Abstieg über den Enziansteig ist eine ausgesprochen nette Schlechtwettertour - aber natürlich ist sie bei Sonnenschein umso schöner - v.a. der Ausblick auf den Schneeberg von der Terrasse der Enzianhütte! 
mittel
12,7 km
4:00 h
606 hm
606 hm
Vorbei am urigsten Bauernhof Niederösterreichs geht's im Wald am Mareschsteig aufs Kieneck, wo wir auf der Terrasse der Enzianhütte den Schneebergblick genießen. Zurück geht's am Enziansteig, einem Kammweg mit stellenweise schöner Aussicht, der durch schönen Wald vorbei an einigen netten Felsformationen führt.

Autorentipp

Diese Tour ist gut auch bei Regen machbar - natürlich ist sie bei Sonnenschein umso schöner!
Profilbild von Danja Stiegler
Autor
Danja Stiegler 
Aktualisierung: 07.04.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.092 m
Tiefster Punkt
592 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Enzianhütte/Kieneck

Start

Thal (593 m)
Koordinaten:
DG
47.927184, 15.900640
GMS
47°55'37.9"N 15°54'02.3"E
UTM
33T 567277 5308599
w3w 
///geistesblitz.berufe.ausgeglichene

Ziel

Enzianhütte am Kieneck

Wegbeschreibung

Rechter Hand der Straße in den Weidengraben folgen, zuerst ein paar Hundert Meter am Wanderweg 231, dieser zweigt aber bald links in den Viehgraben ab, während wir weiter rechter Hand der Straße folgen, bis bei einem Gehöft linker Hand der gelb markierte Mareschsteig abzweigt. Auf diesem weiter bis zur Enzianhütte. Von hier auf Forststraße (Wegnummern 231, 04, 06) weiter bis linker Hand der blau markierte Enziansteig abzweigt. Diesem folgen bis zum Parkplatz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Auf der A2 Abfahrt Wöllersdorf nehmen, der Straße Richtung Waldegg und Pernitz folgen. Im Ortskern von Pernitz rechts abbiegen Richtung Muggendorf. Nicht nach Muggendorf abbiegen, sondern der Hauptstraße weiter folgen Richtung Unterberg, vorbei an Gasthaus Karnerwirt und Gasthof Leitner. Knapp nach dem Gh. Leitner der Straße linker Hand folgen. Gleich nach der Ortstafel und einer Brücke befindet sich rechter Hand der Parkplatz Enziansteig.

Parken

Kostenlose Parkmöglichkeit am Parkplatz Enziansteig (siehe Anfahrt).

Koordinaten

DG
47.927184, 15.900640
GMS
47°55'37.9"N 15°54'02.3"E
UTM
33T 567277 5308599
w3w 
///geistesblitz.berufe.ausgeglichene
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Feste Schuhe, eventuell Wanderstöcke.

In jeden Rucksack gehören: Regen-, Kälte-, Sonnenschutz, Erste-Hilfe-Paket, Mobiltelefon (Euro-Notruf 112), ausreichend Flüssigkeit, Wanderkarte der Region

Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,7 km
Dauer
4:00h
Aufstieg
606 hm
Abstieg
606 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.