Wanderung

Poschalm Rundweg

Wanderung · Hochkönig
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hochkönig Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wegweiser im Ort
    / Wegweiser im Ort
    Foto: Stephanie Schuster, Hochkönig Tourismus GmbH
  • /
    Foto: Hochkönig Tourismus GmbH, Hochkönig Tourismus GmbH
  • /
    Foto: Stephanie Schuster, Hochkönig Tourismus GmbH
  • / Poschalm
    Foto: Stephanie Schuster, Hochkönig Tourismus GmbH
  • / Weg Richtung Mußbachalm
    Foto: Stephanie Schuster, Hochkönig Tourismus GmbH
  • / Waldweg
    Foto: Stephanie Schuster, Hochkönig Tourismus GmbH
  • / Waldweg
    Foto: Stephanie Schuster, Hochkönig Tourismus GmbH
  • / Überstieg kurz vor Mußbachalm
    Foto: Stephanie Schuster, Hochkönig Tourismus GmbH
  • / Rastplatz bei Mußbachalm
    Foto: Stephanie Schuster, Hochkönig Tourismus GmbH
  • / Mußbachalm
    Foto: Stephanie Schuster, Hochkönig Tourismus GmbH
  • / Kinderspielplatz Mußbachalm
    Foto: Stephanie Schuster, Hochkönig Tourismus GmbH
  • / Weg zurück nach Hinterthal
    Foto: Thomas Waldhuber, Hochkönig Tourismus GmbH
  • / Kurz vor Hinterthal
    Foto: Stephanie Schuster, Hochkönig Tourismus GmbH
m 1500 1400 1300 1200 1100 1000 900 6 5 4 3 2 1 km Kirche Hinterthal Poschalm (unbewirtschaftet) Kräuteralm Mußbachalm Aueralm
Gemütliche und aussichtsreiche Rundwanderung in Hinterthal über die Poschalm (unbewirtschaftet).
mittel
6,4 km
2:15 h
400 hm
400 hm

 

 

Autorentipp

Familienwanderweg
Profilbild von Hochkönig Tourismus GmbH
Autor
Hochkönig Tourismus GmbH
Aktualisierung: 29.10.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1371 m
Tiefster Punkt
1014 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Hochkönig Tourismus GmbH

Tel. +43 (0) 6584 20388

region@hochkoenig.at

www.hochkoenig.at

Start

Hinterthal Kirche (1014 m)
Koordinaten:
DG
47.411544, 12.979156
GMS
47°24'41.6"N 12°58'45.0"E
UTM
33T 347550 5252878
w3w 
///arbeitsgang.bausparkasse.verwirrung

Ziel

Hinterthal Kirche

Wegbeschreibung

Sie starten bei der Kirche in Hinterthal und gehen entlang der Urslau auf Weg Nr. 431 bis Sie auf der rechten Seite die Abzweigung Richtung Poschalm und Bertgenhütte sehen. Hier führt Sie der Weg nun stetig bergauf über eine Forststraße oder Sie wählen den kleinen Steig zwischen der Forststraße welcher den Weg etwas abkürzt. Oben angekommen haben Sie eine atemberaubende Aussicht auf das Massiv rund um die Torscharte und die Teufelslöcher. Beim großen Ahornbaum wartet  eine Bank für eine kurze Rast auf Sie. Anschließend folgen Sie rechts der Weg Nr. 436 und gehen vorbei an der Poschalm (nicht bewirtschaftet) Richtung Pichlalm. Ein kurzes Stück wandern Sie nun auf einem wunderschönen verwurzelten Waldweg bis Sie auf Weg Nr. 401A treffen. Diesem folgen Sie nun bergab vorbei an der Kräuteralm Mussbachalm und der Aueralm bis nach Hinterthal.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug können Sie Ihren Urlaub von Beginn an genießen. Kein Stau hält Sie davon ab, nach Maria Alm zu kommen! Der nächstgelegene Bahnhof ist Saalfelden.  Sie können Ihre Zugverbindung unter www.oebb.at  checken.

Vom Bahnhof Saalfelden kommen Sie mit dem Linienbus 620 nach Maria Alm.

In der Region Hochkönig fahren Sie bequem mit dem Wanderbus zu den Ausgangspunkten Ihrer geplanten Touren.

Anfahrt

Mit dem PKW von München kommend: Mautfreie Anreise über Siegsdorf – Lofer – Saalfelden – Maria Alm weiter über die Hochkönig Bundesstraße B164 vorbei an Maria Alm bis Hinterthal

Mit dem PKW von Wien kommend: Über Salzburg – Lofer – Saalfelden – Maria Alm weiter über die Hochkönig Bundesstraße B164 bis Hinterthal

Alternative: Salzburg – Bischofshofen - Mühlbach – Dienten – Hinterthal 

Parken

Kostenlose Parkmöglichkeit im Zentrum von Hinterthal bei der Kirche oder bei der Hochmaisbahn

Koordinaten

DG
47.411544, 12.979156
GMS
47°24'41.6"N 12°58'45.0"E
UTM
33T 347550 5252878
w3w 
///arbeitsgang.bausparkasse.verwirrung
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Eine topografische Wanderkarte erhalten Sie beim Tourismusverband gegen Gebühr

Ausrüstung

Knöchelhohe Wanderschuhe, Trinken, erste Hilfe Set, Kälte- und Regenschutz
Schwierigkeit
mittel
Strecke
6,4 km
Dauer
2:15h
Aufstieg
400 hm
Abstieg
400 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.