Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Wanderung

Rotsohlalm - Hohe Veitsch (1981 m) - Brunnalm

Wanderung · Hochsteiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖTK Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Graf-Meran-Haus mit Hoher Veitsch
    / Graf-Meran-Haus mit Hoher Veitsch
    Foto: Michael Platzer, ÖTK
Karte / Rotsohlalm - Hohe Veitsch (1981 m) - Brunnalm
1200 1500 1800 2100 2400 m km 2 4 6 8 10

Wunderschöne Wanderung im florareichen Gebiet auf die Hohe Veitsch vorbei am Graf-Meran-Schutzhaus des ÖTK.
leicht
11,2 km
4:33 h
931 hm
931 hm
Die Hohe Veitsch ist ein Geheimtipp unter den steirischen Kalkgipfeln. Rundherum steile, zum Teil felsige Abstürze und oben ein Hochplateua mit tiefen Mulden, die auch im Sommer imposante Schneewechten zieren.
outdooractive.com User
Autor
Michael Platzer 
Aktualisierung: 27.10.2014

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Hohe Veitsch, 1981 m
Tiefster Punkt
1046 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Ausrüstung

Festes Schuhwerk

Weitere Infos und Links

Weitere geführte Touren findest du unter

www.oetk.at

Start

Brunnalm (1055 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.632027, 15.430235
UTM
33T 532321 5275492

Ziel

Brunnalm

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz unterhalb der Brunnalm führt der Weg zum Gasthof Scheikl, dort gehts der Forststraße entlang in den Schallergraben und weiter hinauf zur Schalleralmhütte. Von dort führt ein markierter Weg zur Rotsohl. Beim Materl (naher der Rotsohlhütte) führt östlich ein Weg über den Teufelsteig auf die Hohe Veitsch. Unterhalb des Gipfels liegt das Graf Meran Schutzhaus (1835 m), das zur Rast einlädt. Zurück ins Tal wandert man über einen Serpentinenweg der Schaller hinunter zum Sonnkogel, und weiter der Schipiste folgend zum Ausgangspunkt der Wanderung.

Anfahrt

Von Wien über die S6 nach Mitterdorf im Mürztal Richtung Veitsch. In Großveitsch rechts die L131 ins Veitschtal auf die Brunnalm. Fahrtdauer: 1h 50min

> Routenplaner TomTom

Parken

Beim Gasthaus Pflanzlhütte rechts auf den Parkplatz (Talstation des Sesselliftes).
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Schwierigkeit
leicht
Strecke
11,2 km
Dauer
4:33 h
Aufstieg
931 hm
Abstieg
931 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.