Heuriger/Buschenschank

POSTL Weinhof Buschenschank

Heuriger/Buschenschank · Oststeiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
Oststeiermark – TV Hartbergerland Verifizierter Partner 
  • Märchenhafte Aussicht über die Stadt Hartberg © TV Hartbergerland, zVg
    / Märchenhafte Aussicht über die Stadt Hartberg © TV Hartbergerland, zVg
    Foto: Foto bereitgestellt, Oststeiermark – TV Hartbergerland
  • / Herr und Frau Postl beim Genießen der Qualitätsweine aus eigener Produktion © TV Hartbergerland, zVg
    Foto: Foto bereitsgestellt, Oststeiermark – TV Hartbergerland
  • / Uriger Innenbereich beim Buschenschank Postl © TV Hartbergerland, zVg
    Foto: Foto bereitsgestellt, Oststeiermark – TV Hartbergerland
  • / Postl jun. am Weinberg über Hartberg © TV Hartbergerland, zVg
    Foto: Foto bereitsgestellt, Oststeiermark – TV Hartbergerland
Der traditionelle Familienbetrieb liegt inmitten der Weingärten am Ringkogel, auf 517 m Seehöhe. Der wunderschöne Panoramablick reicht bei klarer Sicht vom Gschriebenstein bis hin zur Riegersburg.

STAUNEN & GENIESSEN: In den warmen Jahrezeiten lädt die Gartenterasse ein, umrahmt von Rosen- und Kräuterduft.  Schön ist der Blick auf die Altstadt von Hartberg.

STAUNEN & WANDERN: In den kühleren Jahreszeiten führen Wanderwege hinauf zur Ringwarte, dem Wahrzeichen der Stadt Hartberg. Schon die Kelten siedelten hier. Schutz bot ihnen ein Ringwall,  so kam der Ringkogel zu seinem Namen.


Welschriesling, Weißburgunder, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Muskateller, Blauer Zweigelt, St. Laurent und Schilcher stehen auf der Weinkarte. Herzhafte Produkte aus der Region, wie Schafkäste und geräucherte Forelle, verfeintert mit Schilcherbalsam-Marinade und Kräuter aus dem eigenen Garten. Das traditionelle Jausenbrot sucht seinesgleichen.

WILDE ZEITEN sind eine kulinarische Tradition im Hartbergerland. Zur Adventzeit bittet die Familie Postl ihre Gäste unter dem Motto "Wilde Zeiten" zu Tisch. Auf der Speisekarte stehen Köstlichkeiten aus Dammwildfleisch aus dem eigenen Wildgatter, um Vorreservierung wird gebeten.

Öffnungszeiten

2021:
02.02. - 27.02.
30.03. - 08.05.
08.06. - 07.08.
17.08. - 23.10.
09. - 23.12. (kein Ruhetag)


täglich ab 15:00 Uhr

Ruhetag: Sonntag, Montag

Profilbild von Nicole Friesenbichler
Autor
Nicole Friesenbichler
Aktualisierung: 20.01.2021

Öffentliche Verkehrsmittel

Sammeltaxi SAM Mobilität in der Oststeiermark https://istmobil.at/istmobil-regionen/sam/ 

(Achtung: für Sonntag bitten wir Sie, das Taxi bis zum Samstagabend vorbestellen)

E-Tankstellen https://e-tankstellen-finder.com/at/de/elektrotankstellen

Fahrplanauskunft https://verkehrsauskunft.verbundlinie.at/

 

Anfahrt

Link Google Maps: https://www.google.at/maps/dir//Weinhof+Postl,+Ring+80,+8230+Hartberg/@47.2888457,15.8960182,12z/data=!3m1!4b1!4m8!4m7!1m0!1m5!1m1!1s0x476e6064e66974dd:0x2ccebec55bdf3651!2m2!1d15.966058!2d47.288867

 

Parken

Parkmöglichkeit direkt beim Weinhof Postl

Koordinaten

DG
47.288865, 15.966057
GMS
47°17'19.9"N 15°57'57.8"E
UTM
33T 573048 5237718
w3w 
///forschte.kurzgeschichte.ernennt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
2,9 km
1:18 h
432 hm
5 hm
3,6 km
0:52 h
387 hm
1 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


POSTL Weinhof Buschenschank

Ring 80
8230 Hartberg
Telefon +43 3332 63219

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 3 Touren in der Umgebung
Karte / Aufstieg zur Ringwarte - Steinerne Stiege
Top
2,9 km
1:18 h
432 hm
5 hm

Auf dem Weg zum Wahrzeichen der Hartberger und die 99 Stufen bis zum "Ah".

von Martin Postl,   Oststeiermark – TV Hartbergerland
Karte / Aufstieg zur Ringwarte - über Schöpferbankerl-Wiese
0,8 km
0:17 h
62 hm
1 hm

Über Schöpferbankerl-Wiese und Jägerplatz

von Maria Klampfl,   Oststeiermark – TV Hartbergerland
Karte / Aufstieg zur Ringwarte - über Brühlweg
Top mittel
3,6 km
0:52 h
387 hm
1 hm

Auf dem Weg zum Wahrzeichen der Hartberger Altstadt und die 99 Stufen rauf bis zur Traumaussicht 

1
von Martin Postl,   Oststeiermark – TV Hartbergerland
  • 3 Touren in der Umgebung