Teilen
Merken
Drucken
Höhle

Katerloch

Höhle · Oststeiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
Oststeiermark Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Oststeiermark Tourismus
Karte / Katerloch

Tropfsteinreichste Schauhöhle Österreichs

20 Jahre lang war die Tropfsteinhöhle Katerloch für die Öffentlichkeit geschlossen. Seit 2004 ist es nun wieder möglich, die Schönheiten dieser Schauhöhle in Kleingruppen zu besichtigen. Die Führung dauert etwa zwei Stunden. Dabei bewältigt der Besucher über Serpentinen, massive Eisentreppen und 400 Stufen auf rund einem Kilometer Führungsweg einen Höhenunterschied von 135m.

Durch ein imposantes Höhlenportal gelangt man in die nach innen abfallende Eingangshalle mit mächtigen bemoosten und algenüberwucherten Sintersäulen. Die größte Säule ist 22m hoch und hat einen Umfang von 46m. Von der „Auslughalle“ fällt der Blick in den 45m tiefen Abgrund des „Marteldomes“!

Eine der größten Hallen ist die 120m lange, bis zu 85m breite und 18m hohe „Fantasiehalle“. Hier befindet sich ein wahrer Urwald von rund 4.000 Tropfsteingroßstrukturen mit besonders ausdrucksvollen Figuren: Man findet feine Kalkkorallen, hauchdünne, weiße und farbige Vorhänge, glasklare Kristalle und funkelnde Kristallsäulen. Zahlreiche Knochenfunde von Höhlenbären vervollständigen das Bild einer von Menschen unberührten Vorzeit. Heute ist die „Fantasiehalle“ durch ein ausgeklügeltes System von Treppen und Stufen bequem erreichbar.
Von der „Fantasiehalle“ aus erreicht man die weiteren, großen Entdeckungen des Forscherehepaares Hermann und Regina Hofer aus dem Jahre 1955:

Das „Zauberreich“ und das „Seeparadies“, deren formenreiche, bizarre Vielfalt verbal kaum zu beschreiben ist. An der tiefstliegenden Stelle wachsen aus der türkis-grün schillernden Wasserfläche einer Höhlenseelandschaft alabasterweiße Stalagmiten und Sinterinseln empor, umrahmt von prunkvollen Uferwänden. Wie nach einem überdimensionalen Drehbuch erschaffen, vollendet sich hier die Schönheit der tropfsteinreichsten Schauhöhle Österreichs.
outdooractive.com User
Autor
Günther Steininger
Aktualisierung: 18.03.2015

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
Fernradweg
112,6 km
10:00 h
678 hm
1357 hm
Wanderung
6 km
2:00 h
424 hm
285 hm
Wanderung
10,1 km
3:42 h
429 hm
319 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Katerloch

Dürntal 10
8160 Dürntal
Telefon +43 (0)664/4853420
  • 4 Touren in der Umgebung
Fernradweg · Oststeiermark

Raabtalradweg

04.09.2010
leicht
112,6 km
10:00 h
678 hm
1357 hm
1
von Günther Steininger,   Steirische Tourismus GmbH
Wanderung · Oststeiermark

Gösser-Rundwanderung

27.03.2014
6 km
2:00 h
424 hm
285 hm
1
von Axel Dobrowolny,   Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz
Wanderung · Oststeiermark

Große Raabklamm

27.03.2014
mittel
10,1 km
3:42 h
429 hm
319 hm
von Simon Sackl,   Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz
12.07.2018
mittel
23,5 km
2:22 h
343 hm
837 hm
von Axel Dobrowolny,   Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz
  • 4 Touren in der Umgebung