Teilen
Merken
Drucken
Naturdenkmal

Stefaniequelle St. Ruprecht an der Raab

Naturdenkmal · Graz und Umgebung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Stefaniequelle St. Ruprecht an der Raab
    / Stefaniequelle St. Ruprecht an der Raab
    Foto: Simon Sackl, Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz
  • / Stefaniequelle St. Ruprecht an der Raab
    Foto: Simon Sackl, Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz
  • / Stefaniequelle St. Ruprecht an der Raab
    Foto: Simon Sackl, Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz

Quelle mitten im Wald
Diese seit Jahrhunderten bekannte Quelle befindet sich im so genannten Waldpark und ist ein besonderer Kraftort. Sie wurde 1908 über Wanderwege erschlossen und als Ruheplatz mit Tischen und Bänken versehen. Ende des 20. Jahrhunderts wurde sie generalsaniert und ist nun ein beliebtes Ziel von Gästen, die bei einem Spaziergang entlang des "Burgthannerweges" Ruhe und Erholung suchen.

Dem Wasser der Stefaniequelle wird heilende Kraft nachgesagt. Benannt soll die Quelle nach der ungarischen Herzogin Stefanie sein, die Überlieferungen zu Folge die Heilung ihrer Augenleiden dieser Quelle verdankte. Der Namen "Stefaniequelle" könnte aber von der Gemalin Kronprinz Rudolfs - "Stephanie" von Belgien stammen.

outdooractive.com User
Autor
Martina Steininger
Aktualisierung: 04.05.2018

Öffentliche Verkehrsmittel

St. Ruprecht ist mit der Bahn bequem erreichbar und hat einen eigenen Bahnhof. Bis Graz-Hauptbahnhof - Richtung Gleisdorf - umsteigen – S-BAHN nach Weiz. Zu Fuß erreichen Sie das Zentrum in 10 min: Gehen Sie geradeaus durch die Allee (Bahnhofstraße) bis zur Kreuzung. Dort biegen Sie rechts ab und folgen der Hauptstraße Richtung Hauptplatz.

Fahrpläne und Reiseinformationen finden direkt bei: Fahrpläne und Reiseinformationen finden direkt bei:

Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB)

Steiermärkischen Landesbahnen (STLB)

www.busbahnbim.at

Anfahrt

Nur über den Wanderweg "Burgthannerweg" erreichbar.

Die Marktgemeinde St.Ruprecht liegt in der Oststeiermark und ist über die A2 von Wien (ca. 1,5 Std.) und Graz (ca. 30 Min.) aus sehr gut erreichbar.                                                              

Anreise von Wien und von Graz:
Nehmen Sie auf der A2 von Wien kommend und von Graz kommend die Autobahnabfahrt 161 / Gleisdorf West Richtung B54/B64. Folgen Sie der B65 / Gleisdorfer Bundesstraße bis zur B54 / Wechselbundesstraße. Im Kreisverkehr die zweite Ausfahrt zur B64 / Rechberg-Bundesstraße nehmen. Nach zirka 6 km biegen Sie links ab nach St. Ruprecht an der Raab.

Parken

Liegt auf einem Wanderweg. Die nächste Parkmöglichkeit ist bei den Tennisplätzen von St. Ruprecht an der Raab.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Touren hierhin

Typ
Name
Strecke
Dauer
Aufstieg
Abstieg
7,7 km
1:00 h
173 hm
173 hm
20 km
1:59 h
537 hm
537 hm
3,1 km
1:15 h
84 hm
84 hm
4,1 km
1:30 h
32 hm
32 hm
42,7 km
4:00 h
237 hm
210 hm
8 km
3:15 h
230 hm
230 hm
Auf Karte anzeigen

Interessante Punkte in der Nähe

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Stefaniequelle St. Ruprecht an der Raab

St. Ruprecht an der Raab 
8181 St. Ruprecht an der Raab
Telefon +43 664 2353414

Eigenschaften

Ausflugsziel Familien
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 7 Touren in der Umgebung
Jogging · Oststeiermark

St. Ruprecht - Erlebnislaufstrecke

27.03.2014
mittel
7,7 km
1:00 h
173 hm
173 hm
Interessante Laufstrecke vorbei an der Stefaniequelle durch Dörfl, Fünfing und Winterdorf zurück nach St. Ruprecht an der Raab.
von Martina Steininger,   Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz
12.09.2016
leicht
1,1 km
45:00 h
58 hm
3 hm
Bei diesem Themenwanderweg erfahren Sie bei acht interaktiven Stationen auf rund 1,2 km alles rund um die Biene.
2
von Martina Steininger,   Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz
Radfahren · Oststeiermark

St. Ruprecht - Eggersdorf - St. Ruprecht

17.09.2014
20 km
1:59 h
537 hm
537 hm
von TRV Oststeiermark,   Oststeiermark Tourismus
Wanderung · Oststeiermark

Burgthannerweg

27.03.2014
leicht
3,1 km
1:15 h
84 hm
84 hm
Der romantische Rundwanderweg führt durch unterschiedliche Landschaften, die typisch für die Oststeiermark sind: ein noch ländlich geprägtes Dorf, ...
3
von Martina Steininger,   Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz
Themenweg · Oststeiermark

Ruprechter Orts- und Kulturrundgang

27.03.2014
leicht
4,1 km
1:30 h
32 hm
32 hm
Der Rundweg durch einen der ältesten Orte der Steiermark gewährt uns Einblick in die viele Jahrhunderte zurückgehende und bewegende Geschichte von ...
2
von Martina Steininger,   Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz
06.03.2015
mittel Etappe 4
42,7 km
4:00 h
237 hm
210 hm
Mit dieser Radroute werden die Kulturhauptstadt Graz und die Oststeiermark, die auch liebevoll der Garten Österreichs genannt wird, verbunden.
von Günther Steininger,   Steiermark Tourismus - Das Grüne Herz Österreichs
Wanderung · Oststeiermark

Rauchenbergweg

27.03.2014
mittel
8 km
3:15 h
230 hm
230 hm
Der Rundwanderweg führt uns über einen der schönsten Plätze im Oberen Raabtal, die Stefaniequelle, durch dichte Schatten spendende Wälder und ...
2
von Martina Steininger,   Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz
  • 7 Touren in der Umgebung