Ruine

Ruine Waxenegg

Ruine · Oststeiermark · 629 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ruine Waxenegg
    / Ruine Waxenegg
    Foto: Tourismusverband ApfelLand-Stubenbergsee, Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
  • / Ruine Waxenegg
    Foto: Tourismusverband ApfelLand-Stubenbergsee, Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
  • / Ruine Waxenegg
    Foto: CC BY, Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
  • / Lost Place Tour- Ruine Waxenegg über Florianiwasserfall nach Anger
    Foto: Robert Hahn, Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
  • / Ruine Waxenegg - Einst in voller Pracht
    Foto: Tourismusverband ApfelLand-Stubenbergsee, Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
  • / Mystische Unterwelten
    Foto: Tourismusverband ApfelLand-Stubenbergsee, Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
  • / Mystische Unter- und Oberwelten
    Foto: Mystische Unter- und Oberwelten
  • / "Teufelstein"
    Foto: Tourismusverband ApfelLand-Stubenbergsee, Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
  • / Freigelegtes Teilstück
    Foto: Tourismusverband ApfelLand-Stubenbergsee, Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
  • / Florianiwasserfall
    Foto: Tourismusverband ApfelLand-Stubenbergsee, Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
Die Burg Waxenegg wird 1217 erstmals erwähnt und war im Mittelalter ein stets umkämpfter Standort.

Dies auch deshalb, da die Gerichtsbarkeit der Burgherren bis an die niederösterreichische Grenze reichte und daher sehr mächtig war. Von hier aus wurde auch die Besiedelung des Feistritztales vorangetrieben, wobei von Waxenegg aus die Orte St. Georgen und Birkfeld gegründet wurden.

Im 18.Jh. wurde die Dachsteuer eingeführt, wodurch das Dach der Burg, um Steuern zu sparen, entfernt wurde und so dem Verfall preisgegeben war.

 

Profilbild von Tourismusverband ApfelLand Stubenbergsee
Autor
Tourismusverband ApfelLand Stubenbergsee
Aktualisierung: 18.08.2021

Koordinaten

DD
47.271177, 15.678597
GMS
47°16'16.2"N 15°40'42.9"E
UTM
33T 551329 5235523
w3w 
///weiler.lacke.bauen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Empfehlungen in der Nähe

Wanderung · Oststeiermark
Orgelwandern: Etappe Anger - Pöllau
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 15,8 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 460 hm
Abstieg 510 hm

Wandern von der Pfarrkirche Anger mit einem kleinen Umweg zur 14-Nothelfer Kirche und dann weiter zur Pfarrkirche Pöllau. Kulturtourismus: ...

von Tourismusverband Naturpark Pöllauer Tal / Naturparkverein Pöllauer Tal,   Oststeiermark – TV Naturpark Pöllauer Tal
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 26
Strecke 15,7 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 500 hm
Abstieg 550 hm

Führen die ersten 25 Etappen der Wanderroute "Vom Gletscher zum Wein" durch Gebirgsregionen mit Gipfeln und Almen, so ist diese Etappe ...

1
von Günther Steininger,   Steiermark Tourismus - Das Grüne Herz Österreichs
Wanderung · Oststeiermark
"Lost Places "- Tour in Anger
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 6,2 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 316 hm
Abstieg 315 hm

Diese geführte „Lost Places“ Tour eignet sich perfekt, um die versteckten Winkel der Region Anger zu erkunden und Relikte der Vergangenheit zu ...

von Tourismusverband ApfelLand-Stubenbergsee,   Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 5,7 km
Dauer 1:35 h
Aufstieg 113 hm
Abstieg 27 hm

Wandern von der Pfarrkirche Anger zur 14-Nothelfkirche zur Ulrichskirche am Külml. Für alle, die genussvolles Wandern lieben.

von Tourismusverband ApfelLand-Stubenbergsee,   Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
Wanderung · Oststeiermark
Das Landlebn
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 19 km
Dauer 6:45 h
Aufstieg 772 hm
Abstieg 772 hm

Diese Wanderung führt zu den Bauernhöfen Gründbauer, Grundbauer, Wedlbauer, Wundbauer, Ödbauer, Irrbauer, Hasenschneider und Dunstbauer, die im ...

von Tourismusverband ApfelLand-Stubenbergsee,   Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
Wanderung · Oststeiermark
Erlebnisweg- Honigbiene
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 3,8 km
Dauer 2:30 h
Aufstieg 120 hm
Abstieg 120 hm

Der Lehrweg soll Verständnis für die Natur wecken und Wissenswertes über das Leben der Bienen zeigen.

von Tourismusverband ApfelLand-Stubenbergsee,   Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
Wanderung · Oststeiermark
Wanderung zum Wittgruberhof
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 3,6 km
Dauer 1:25 h
Aufstieg 437 hm
Abstieg 2 hm

Auf dieser Wanderung können wir nicht nur die herrliche Natur genießen, sondern auch regionale und saisonale Hausmannskost am Wittgruberhof.

von Tourismusverband ApfelLand-Stubenbergsee,   Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
Wanderung · Oststeiermark
"Schichtweg" auf den Rabenwald
empfohlene Tour Schwierigkeit schwer
Strecke 11,8 km
Dauer 4:30 h
Aufstieg 563 hm
Abstieg 563 hm

Dieser anspruchsvolle Weg führt auf den Rabenwald und zur langen Bergbau-Geschichte der ganzen Region. Am Rabenwald liegt eines der größten ...

von Tourismusverband ApfelLand-Stubenbergsee,   Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Ruine Waxenegg

8184 Anger
Telefon +43 664 3554718
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 8 Touren in der Umgebung