E-Bike

VISIT: WASSER 1

E-Bike · Thermen- & Vulkanland Steiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
VISIT HOTSPOTS E. U. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • E-Biken Steiermark
    / E-Biken Steiermark
    Foto: VISIT HOTSPOTS_E-Biken Steiermark © movemus_MarionLuttenberger
  • / Au bei Fürstenfeld
    Foto: © Thermen- & Vulkanland Steiermark_Harald Eisenberger
  • / Bad Blumau
    Foto: © Thermen- & Vulkanland Steiermark_Harald Eisenberger
  • / Schloss-Weingut Thaller
    Foto: Robert Hopfer, Schloss Weingut Thaller
  • / Apfelland Alpakas
    Foto: Apfelland Alpaka (c) Stephanie Hasenburger
  • / Naturbadeteich Großsteinbach
    Foto: Robert Hopfer, Gemeinde Großsteinbach
  • / Kurpark Bad Waltersdorf
    Foto: Marlies_Blumenbank_Kurpark_@Bergmann
  • / Sonnenschweine@Labonca
    Foto: Infobüro Bad Waltersdorf, 2-Thermenregion Bad Waltersdorf | Thermen- & Vulkanland Steiermark
  • / Rogner Bad Blumau
    Foto: Rogner Bad Blumau (c) Hundertwasser Architekturprojekt, Bad Blumau | Thermen- & Vulkanland Steiermark
  • / Wassergoettin
    Foto: © Rogner Bad Blumau - Wassergoettin
  • / 1000jährige Eiche
    Foto: Bad Blumau | Thermen- & Vulkanland Steiermark
  • / E-Biken Steiermark
    Foto: VISIT HOTSPOTS_E-Biken Steiermark © movemus_MarionLuttenberger
m 500 400 300 200 70 60 50 40 30 20 10 km Kurpark Bad Walterdorf Apfelland Alpakas Römerzeitliches Museum Schalk Mühle 1000jährige Eiche Fischerauer Essig & Senf Wassergöttin
START von Fürstenfeld in Richtung Norden.
mittel
73,6 km
5:15 h
334 hm
334 hm

Beim wunderschönen Großsteinbacher Badesee vorbei - die Thermen in Bad Waltersdorf streifen und über Burgau, Blumau zurück nach Fürstenfeld.

Zwischen Illensdorf und Ebersdorf ist die stärkste Steigung. Eine weitere Steigung ist bei Wagerberg zu bezwingen. Die letzte Anstrenung ist nach Burgau. 

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
436 m
Tiefster Punkt
245 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Tipp: Eine Grundausrüstung an Werkzeug und Zubehör wie Ersatzschlauch und/oder Flickzeug, Schraubenschlüssel, Luftpumpe, Brems- und Schaltseil sowie ein Schraubenzieher können nie schaden.

Weitere Infos und Links

Das Weingut Schloss Thaller liegt etwas Abseits der Tour, ist aber absolut sehenswert!

Start

Fürstenfeld (254 m)
Koordinaten:
DG
47.057948, 16.069507
GMS
47°03'28.6"N 16°04'10.2"E
UTM
33T 581221 5212158
w3w 
///formt.blaumeise.leuchtet

Ziel

Fürstenfeld

Wegbeschreibung

Start von Fürstenfeld in Richtung Norden. Beim wunderschönen Naturbadesee Großsteinbach vorbei - die Thermen in Bad Waltersdorf streifen - und über Burgau, Bad Blumau zurück nach Fürstenfeld. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise mit dem ZUG

Aus Wien: Von Wien Hauptbahnhof bis Fürstenfeld. Von dort aus nach Loipersdorf per Bus oder Taxi.

Aus Westösterreich und Bayern: Mehrmals täglich EC-Verbindung von München über Salzburg oder aus Richtung Innsbruck nach Graz und täglich ein EC-Autoreisezug Feldkirch-Graz. Von dort Weiterfahrt nach Fürstenfeld und Richtung Loipersdorf per Bus oder Taxi.

Alle Informationen zum Zugfahrplan unter www.oebb.at 

 

Anreise mit dem BUS

Der neue Thermenlandbus verkehrt wochentags dreimal täglich, an Samstagen, Sonn- und Feiertagen einmal täglich hin und retour zwischen Wien und der Therme Loipersdorf. Gäste und Pendler reisen nun sicher, schnell, bequem und umweltfreundlich ab Wien Hauptbahnhof in die Region und wieder retour.

Anfahrt

Aus Richtung Wien und Niederösterreich: Auf der Süd-Autobahn (A2) bis Abfahrt Ilz; von dort aus nach Loipersdorf.

Aus Westösterreich via Salzburg über die Pyhrn-Autobahn (A9) bzw .via Kärnten und die Süd-Autobahn (A2) bis Abfahrt Ilz; von dort aus nach Loipersdorf.

Parken

Tiefgarage am Hauplatz 8 Kurzpark-Tarif:      

Erste Stunde: EUR 0,50                                

jede weitere halbe Stunde: EUR 0,50  

Es ist möglich, den ganzen Tag in der Tiefgarage zu parken.

 

Gebührenpflichtige Zeiten: 

Werktags Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr

Samstag von 8 bis 12.30 Uhr.

Verwaltungsstrafe bei fehlender oder abgelaufener Parkberechtigung: EUR 14,00

Koordinaten

DG
47.057948, 16.069507
GMS
47°03'28.6"N 16°04'10.2"E
UTM
33T 581221 5212158
w3w 
///formt.blaumeise.leuchtet
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

  • Helm
  • Sportbekleidung
  • wärmende Kleidung 
  • festes Schuhwerk
  • gut gewartetes Fahrrad
  • Reparaturset
  • Erste-Hilfe-Paket
  • geladenes Mobiltelefon
  • Trinkflasche
  • Sonnenbrille
  • Regen- und Windschutz
  • eventuell Fotoapparat
  • Freude an der Bewegung, an der lieblichen Landschaft und an freundlichen Menschen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
73,6 km
Dauer
5:15h
Aufstieg
334 hm
Abstieg
334 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.