Langlauf empfohlene Tour

Höhen-Loipe Jogllandloipe

Langlauf · Sankt Jakob im Walde
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Joglland-Waldheimat Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Von der Jogllandloipe zum Hochwechsel
    / Von der Jogllandloipe zum Hochwechsel
    Foto: Viktoria Köberl, GH Orthofer, Bernhard Bergmann
m 1300 1200 1100 20 15 10 5 km
Die Höhenloipe führt Sie von der der mit dem Steirischen Loipengütesiegel ausgezeichneten Jogllandloipe in St. Jakob im Walde bis zur Rabl-Kreuz-Loipe am Hochwechsel.
klassisch
schwer
Strecke 24,9 km
4:00 h
430 hm
401 hm
Die Höhenloipe bietet bei ausreichender Naturschneelage eine wunderschöne Wanderloipe und verbindet die beiden Langlaufgebiete in der Region Joglland – Waldheimat: die Jogllandloipe in St. Jakob im Walde und die Rabl-Kreuz-Loipen am Fuße des Hochwechsels. Sowohl beim Startpunkt der Jogllandloipe als auch bei der rabl-Kreuz-Loipe gibt es eine Einkehrmöglichkeit. Auch das macht die Höhenloipe zu einer beliebten Tour für Langläufer an tief verschneiten Wintertagen.

Autorentipp

Die 25 Kilometer lange Höhenloipe, ausgehend von der Jogllandloipe in St. Jakob im Walde, ist perfekt für eine Tages-Langlauftour durch die winterliche Landschaft – mit Einkehrmöglichkeiten zur Stärkung!
Profilbild von TV Joglland - Waldheimat
Autor
TV Joglland - Waldheimat
Aktualisierung: 15.07.2020
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.378 m
Tiefster Punkt
1.126 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Rabl-Kreuz-Hütte

Sicherheitshinweise

Lawinenwarndienst: 0043 316 1588

Bergrettung - Notruf: 140

Bergrettung: Orthofer Wolfgang: 0043 664 1336828

Weitere Infos und Links

TV Joglland-Waldheimat

8255 St. Jakob im Walde

www.joglland-waldheimat.at

info@joglland.at

 

Wia z´Haus Orthofer

8255 St. Jakob im Walde, Filzmoos 12

Tel.:  +43 3336 8237 www.orthofer.at

 

Die Steiermark Touren App, die gratis auf Google Play und im App Store zur Verfügung steht (Android, iOS), bietet detaillierte Informationen aus erster Hand: Shortfacts (Länge, Dauer, Schwierigkeit, Aufstieg und Abstieg in Höhenmetern, Bewertungen), Karte, Wegbeschreibungen, Höhenmesser, Kompass, Gipfelfinder, Navigation entlang der Tour. Zudem kann man seine persönliche Favoritenliste von Lieblingstouren und –punkten erstellen, Touren und Ausflugsziele offline speichern, social media - Kanäle bespielen und mehr.

Start

Loipeneinstieg beim GH Orthofer (1.141 m)
Koordinaten:
DD
47.479481, 15.750661
GMS
47°28'46.1"N 15°45'02.4"E
UTM
33T 556556 5258722
w3w 
///getan.drehen.ewigen

Ziel

Loipeneinstieg beim GH Orthofer

Wegbeschreibung

Wir starten die längste Runde auf der Jogllandloipe in St. Jakob im Walde im Startbereich, direkt hinter dem Gasthof Orthofer. Von dort halten wir uns zuerst immer an die rote Markierung der 10-km-Loipe. Da sowohl die 10km-Loipe als auch die 25 km lange Höhenloipe nur für den klassischen Stil geeignet ist, folgen wir immer der gespurten Loipe. Nach einem ersten kurzen Anstieg und einer ersten Abfahrt tauchen wir nach dem sogenannten Blochplatz in ein Waldstück ein. Bei der Kreuzung Riegler Kohlstatt laufen wir weiter geradeaus zur Kreuzung Fütterung, hier halten wir uns rechts. Auf unserem Weg zur Rabl-Kreuz-Hütte am Fuße des Hochwechsels kommen wir beim Ochsenkopf, bzw. dem Familienschiberg St. Jakob im Walde, vorbei. Nach ca. einem weiteren Kilometer, bei der Wende der 10-km-Loipe, verlassen wir die rot markierte Loipe und laufen geradeaus weiter in Richtung Hochwechsel. Über die sogenannte Bühlhofer-Höhe führt uns die Höhenloipe vorbei am Blasenkogel und dem Herrenstein (Hier können wir die mächtigen Windräder bestaunen.) zur Rabl-Kreuz-Hütte am Hochwechsel. Nach rund 2,5 Stunden Laufzeit und 12,5 absolvierten Kilometern erreichen wir unser Ziel und gönnen uns eine Stärkung in der urigen Hütte.

Nun machen wir uns wieder auf dem Rückweg zum Gasthof Orthofer. Von der Rabl-Kreuz-Hütte bis wir bei der Wende wieder auf die 10-km-Loipe treffen, halten wir uns an die gleiche Loipe wie beim Aufstieg. Danach biegen wir rechts ein, bis wir zur Kreuzung Fütterung kommen. Auch danach halten wir uns zweimal rechts und kommen schließlich wieder zum Blochplatz. Hier biegen wir rechts in die Abfahrt ein, meistern dann noch einen kleinen Anstieg, damit wir wieder den Start/Ziel-Bereich erreichen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Zum Routenplaner

Parken

Parkmöglichkeit direkt bei der Jogllandloipe

Koordinaten

DD
47.479481, 15.750661
GMS
47°28'46.1"N 15°45'02.4"E
UTM
33T 556556 5258722
w3w 
///getan.drehen.ewigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Langlaufausrüstung für Klassik

Für alle, die keine eigene Ausrüstung zur Hand haben, gibt es direkt beim Loipeneinstieg einen Ausrüstungsverleih. Hier besteht die Möglichkeit, zwischen Standard, Premium und Rennausrüstung zu wählen. Ebenso wird professionelles Wachsservice angeboten.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Langlauftechnik
klassisch
Schwierigkeit
schwer
Strecke
24,9 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
430 hm
Abstieg
401 hm
klassisch Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.