Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Mountainbike

Weizer Almenland Radtour, Variante 2, Streckenabschnitt, Weiz - Landscha - St. Kathrein/Offenegg

Mountainbike · Oststeiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aussicht vom Patschabauern
    / Aussicht vom Patschabauern
    Foto: Axel Dobrowolny, Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz
  • / Weizer Almenland Radtour(c)Bernhard_Bergmann
    Foto: Axel Dobrowolny, Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz
m 1200 1000 800 600 400 16 14 12 10 8 6 4 2 km Sulamith Garten Sulamith Ferienhaus … Urlaub Der Ederer

Dieser Schreckenabschnitt der Weizer Almenland Radtour führt von Weiz über den Landscha bis nach St. Kathrein/Offenegg
mittel
16,1 km
2:24 h
713 hm
226 hm
Die Weizer Almenland Radtour verbindet die Bezirkshauptstadt Weiz mit dem Almenland. Mit dieser Tour wurde eine nahtlose Radwegverbindung von der ungarischen Grenzstadt Szentgatthard (Raabtalradweg) bis ins Almenland geschaffen.

Autorentipp

Entlang der Strecke gibt es eine Vielzahl an Einkehrmöglichkeiten um eine wohlverdiente Pause einzulegen.

Sehenswürdigkeiten im Almenland:
Sulamith Garten, Duftweg beim WILDen EDER, Almenland Edelbrennerei Graf, Winkelbauer Mühle

Einkehren im Almenland:
DER WILDe EDER, Landhotel Schwaiger, Tschecherl, Hotel "Zum Steinhauser", Panoramahütte Pieber, Lindenstub`n, Landhotel Spreitzhofer, Naturparkhotel Bauernhofer, Gasthof Unterberger, Kornreiterhaus, Karl-Wirt, 

Sehenswürdigkeiten in Weiz & Umgebung:
Katerloch, Grasslhöhle, Basilika am Weizberg, Bauernmarkt (MI + Sa), Karinas Wollwelt, Spiritueller Weg, Feistritztalbahn, Energie-Erlebnis-Bad, Ruine Sturmberg, "Vogelhütte" - Nahe Patschabauer

Einkehren in Weiz:
Hotel Ederer, Café Luis, Gasthaus Hofer

outdooractive.com User
Autor
Axel Dobrowolny
Aktualisierung: 18.07.2019

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1020 m
Tiefster Punkt
477 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Landschakeller

Sicherheitshinweise

Notruf 140
Da teilweise auf Forstwegen gefahren wird, ist die Tour nicht für Rennräder geeignet.

Lieber Gast der Weizer Almenland Radtour!

Der hier beginnende Streckenabschnitt befindet sich teilweise in Privatbesitz und wurde von den Grundeigentümern für die Befahrung mit Fahrrädern freigegeben. Bitte halten Sie aus Rücksichtsnahme auf die freilebenden Tiere die Öffnungszeiten ein. Bedenken Sie, dass diese Wege teilweise auch forstbetrieblich genutzt werden und beachten Sie daher zu Ihrer eigenen Sicherheit die 10 Grundsätze für positives Mountainbiking in der Steiermark.

  1. Füßgänger haben Vorrang - Rücksicht gegenüber Fußgängern und Wanderern
  2. Rücksicht auf die Natur - Lärm und Müll vermeiden
  3. Nur auf Wegen fahren - Niemals abseits von gekennzeichneten Wegen fahren
  4. Auf Sicht fahren - kontrollierte Geschwindigkeit und immer bremsbereit
  5. Nie ohne Helm fahren
  6. Regeln beachten - Straßenverkehrsordnung und Fahrverbote werden eingehalten
  7. Weidenvieh - nur in Schritttempo nähern 
  8. Nur technisch einwandfreie Mountainbikes benützen - regelmäßige Kontrolle
  9. Notfallpaket mitnehmen - Reparaturset und Verbandszeug 
  10. Richtige Selbsteinschätzung - Kondition und Fahrtechnik

Weitere Infos und Links

Tourismusverband und
Stadtmarketing Weiz
Hauptplatz 18
8160 Weiz
03172/2319-660
www.tourismus-weiz.at

Start

Stadthalle Weiz (477 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.226019, 15.621007
UTM
33T 547012 5230468

Ziel

St. Kathrein/Offenegg

Wegbeschreibung

Die Tour startet bei Schwimmbad in Weiz. Von dort fährt man mit einem direkt beginnenden Anstieg über den Weizberg mit der markanten Wallfahrtskirche "Basilika am Weizberg", weiter nach Landscha-Eben, über Hart bis Hofstatt. Kurz nach dem Patschabauern verläuft die Route weiter auf einer Forststraße über den Patsch-Sattel und weiter bis nach Greith, über Kogl bis nach Zeil in St. Kathrein/Offenegg. Besuchen Sie dort die wunderbaren Ausflugsziele oder machen Sie Rast bei einem der zahlreichen  Gasthäuser.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Weiz ist mit der Bahn bequem erreichbar. Bis Graz-Hauptbahnhof - Richtung Gleisdorf - umsteigen – S-BAHN nach Weiz. Ebenso besteht ein regelmäßiger Busverkehr zwischen Graz und Weiz. Vom Bahnhof aus erreichen Sie zu Fuß in ca. 10 Minuten den Weizer Hauptplatz.

Fahrpläne und Reiseinformationen finden Sie direkt unter:

www.oebb.at
www.busbahnbim.at 

Anfahrt

Die Bezirkshauptstadt Weiz liegt in der Oststeiermark und ist über die A2 von Wien (ca. 2 Std.) und Graz von Graz (ca. 30 Min.) aus sehr gut erreichbar. Anreise von Wien und Graz: Nehmen Sie auf der A2 von Wien die Autobahnabfahrt 161/ Gleisdorf West Richtung B 54/B64. Folgen Sie der B65 / Gleisdorfer Bundesstraße bis zur B54 / Wechselbundesstraße. Im Kreisverkehr die zweite Ausfahrt zur B64 / Rechberg-Bundesstraße nehmen. Nach zirka 15 km erreichen Sie die Bezirkshauptstadt Weiz.

Anreise von Graz über die Bundesstraße: Kaiser-Franz-Josef-Kai und Wickenburggasse bis Jahngasse / B67a nehmen. Den Straßenverlauf auf der B72 nach Weiz folgen und die Ausfahrt Richtung Weiz -West nehmen.

Parken

Rund um den Weizer Hauptplatz gibt es (wochentags) gebührenpflichtige Parkplätze. 
Kostenlosen Parkmöglichkeiten bei der Weizer Stadthalle.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Egal ob eine kurze gemütliche Ausfahrt oder eine anstrengende Tagestour ansteht - die richtige Ausrüstung ist dabei unerlässlich. Geeignetes Schuhwerk, Kleidung im "Zwiebelprinzip" getragen und ein Rucksack gehören zur Grundausstattung einfach dazu. Beim Packen lautet die Devise: "So viel wie nötig, so wenig wie möglich!" Ausreichend zu trinken sowie eine Notfallausrüstung gehören auf jeden Fall dazu :-)

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
16,1 km
Dauer
2:24h
Aufstieg
713 hm
Abstieg
226 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.