Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Panoramatouren/Themenstraßen

Apfelland Vespa-Tour

Panoramatouren/Themenstraßen · Oststeiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick vom Kulm
    / Blick vom Kulm
    Foto: Simon Sackl, Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz
  • Kulmkeltendorf
    / Kulmkeltendorf
    Foto: Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
  • Stubenbergsee
    / Stubenbergsee
    Foto: Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
  • Schloss Pöllau im Frühling
    / Schloss Pöllau im Frühling
    Foto: Rita Newman
  • Verkaufsraum Ölmühle Fandler
    / Verkaufsraum Ölmühle Fandler
    Foto: TV Naturpark Pöllauer Tal, Ölmühle Fandler
  • Haus des Apfels
    / Haus des Apfels
    Foto: Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
200 400 600 800 1000 1200 m km 10 20 30 40 50 60 70 Spezialitätenbrennerei Wilhelm GenussCard Partner Baumschule Höfler Schloss Pöllau Alpenkräutergarten Käfer

Dem Apfel mit der Vespa auf der Spur! Die Steirische Apfelstraße ist rund 25 km lang und ein paradiesischer Landstrich, den man unbedingt gesehen haben muss. Wenn der größte Obstgarten Österreichs im Frühling in seiner vollen Blüte steht, dann dürfen die Gäste ein Naturschauspiel der Sonderklasse erleben.

leicht
74,4 km
2:30 h
2133 hm
2133 hm

Die Apfelland-Vespa-Tour für die Gäste von St. Ruprecht an der Raab bzw. dem Hotel Locker & Légere weiter nach Puch in die Steirische Apfelstraße. Eine kleine Pause am Stubenbergsee, sowie der Besuch im Haus des Apfels und bei einem Bauernhof, der Schnaps und Saft herstellt, muss man unbedingt gesehen haben.

Autorentipp

Übernachtung im Hotel Locker & Légere**** direkt im Zentrum von in St. Ruprecht an der Raab! 2 Vespas (300 GTS und 125 sprint) können Hotelägste im Locker & Légere zum Hoteltarif ausleihen! Hotel Locker & Légere Parkstrasse 29, 8181 St.Ruprecht an der Raab, Tel. +43 (0)3178 / 2310, www.locker-legere.at 

Über 120 Ausflugsziele, Genussstationen und Erlebnisse mit der GenussCard GRATIS.

outdooractive.com User
Autor

Maria Heuberger

Aktualisierung: 31.07.2019

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1031 m
Tiefster Punkt
360 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Leiner Buschenschank
Café - Konditorei - Lebzelterei Ebner, GenussCard Partner
Haus des Apfels- GenussCard Partner

Sicherheitshinweise

Notruf-Nummer: 112 Euro-Notruf 

Ausrüstung

Helm ist beim Verleih dabei!

Weitere Infos und Links

Locker & Légere
Essen. Trinken. Schlafen

Parkstraße 29
8181 St. Ruprecht an der Raab
Telefon: +43 3178 2310
Fax: +43 3178 2310 4
E-Mail: office@locker-legere.at 
www.locker-legere.at

Weitere Informationen zu den Vespas finden Sie hier.

Start

Hotel Locker & Légere in St. Ruprecht an der Raab (377 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.152794, 15.662237
UTM
33T 550203 5222356

Ziel

Hotel Locker & Légere in St. Ruprecht an der Raab

Wegbeschreibung

Starten Sie Ihre Vespa im Hotel Locker & Légere in St. Ruprecht an der Raab und düsen los in Richtung Unterfladnitz. Durch den schattigen Mühlwald (heimischer Mischwald) erreichen Sie Etzersdorf, wo Sie im Frühling den Schneeglockerlplatz besuchen müssen!

Nun fahren Sie weiter in Richtung Puch bei Weiz – dem Zentrum der Steirischen Apfelstraße. Die steirischen Apfelstraße begeistert ihre Besucher zu jeder Jahreszeit: das beeindruckende Blütenmeer im Frühling, die rot und gelb leuchtenden Äpfel im Sommer und der herrliche Duft der frisch geernteten Äpfel im Herbst. Ein gesegnetes Stückchen Erde, das hier vor Ihnen liegt... Besuchen Sie einen der vielen Bauernhöfe mit Ihrer Genusscard und lassen sich etwas über den Anbau und die Vereedelung der Äpfel erklären oder informieren sich im Haus des Apfels über alles Wissenswerte. Tipp: Ein Spaziergang durch die Baumschule Höfler lohnt sich! Nun fahren Sie weiter nach Höfling auf den Kulm. Von hier aus genießen Sie einen herrlichen Ausblick – der Garten Österreichs liegt Ihnen zu Füßen und bei guter Sicht erblicken Sie sogar die Riegersburg. Mit der Genusscard besuchen Sie außerdem das Kulmkeltendorf kostenlos. Nun geht es den Kulm wieder abwärts zum schönen Stubenbergsee. Der See liegt umgeben von Bergen und ist bekannt für sein großes Angebot an Restaurants und Cafe-Häusern. Der Eintritt ist mit der Genusscard kostenlos! Wer sich abkühlen möchte, springt in den See, die anderen flanieren an der Seepromenade.

Nach diesem gemütlichen Stopp geht die Fahrt weiter in Richtung Pöllau. Sie fahren an der Ruine Neuhaus vorbei, nach Floing, Lebing, Unterfeistritz und Harl. Nun befinden Sie sich wieder inmitten der Obstgärten und fahren nach Hohenilz Nord, Hohenilz, Ilzberg, Perndorf, Klettendorf. Wenn Sie in Lingstätten ankommen, sollten Sie die Spezialitätenbrennerei Wilhelm besuchen. Mit der Genusscard erhalten Sie in dem Obsthof mit hübschen Bauernladen eine Führung und Verkostung. Sie starten wieder Ihre Vespa und fahren auf den Landstraßen durch das sanfte Hügelland der Oststeiermark nach Rollsdorf, Lohngraben, Arndorf-Egg, Arndorf und erreichen wieder Ihren Zielort, St. Ruprecht an der Raab.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Das Locker & Légere in St. Ruprecht an der Raab ist mit der Bahn bequem erreichbar. St. Ruprecht an der Raab hat einen eigenen Bahnhof. Bis Graz-Hauptbahnhof - Richtung Gleisdorf - umsteigen – S-Bahn nach Weiz. Zu Fuß erreichen Sie das Locker & Légere in ein paar Gehmintuten: Gehen Sie vom Bahnhof vorbei am Café Pizzeria Ristorante Azzurro geradeaus durch die Allee (Bahnhofstraße) bis zur Kreuzung bzw. Hauptstraße. Dort biegen Sie rechts ab und gehen die Hauptstraße rund 500 m geradeaus Richtung Hauptplatz von St. Ruprecht an der Raab. Dort sehen Sie das Locker & Légere schon zu ihrer linken.

Fahrpläne und Reiseinformationen finden direkt bei: Fahrpläne und Reiseinformationen finden direkt bei:

Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) 

Steiermärkischen Landesbahnen (STLB) 

www.busbahnbim.at 

Anfahrt

Das Locker & Légere liegt in der Marktgemeinde St.Ruprecht an der Raab. Diese liegt in der Oststeiermark und ist über die A2 von Wien (ca. 1,5 Std.) und Graz (ca. 30 Min.) aus sehr gut erreichbar.

Anreise von Wien und von Graz: Nehmen Sie auf der A2 von Wien und von Graz kommend die Autobahnabfahrt 161 / Gleisdorf West Richtung B54/B64. Folgen Sie der B65 / Gleisdorfer Bundesstraße bis zur B54 / Wechselbundesstraße. Im Kreisverkehr die zweite Ausfahrt zur B64 / Rechberg-Bundesstraße nehmen. Nach zirka 6 km biegen Sie links ab nach St. Ruprecht an der Raab. Das Locker & Légere liegt direkt im Zentrum von St. Ruprecht an der Raab.

Karte hier öffnen.

Parken

Ausreichend kostenfreie Parkplätze direkt vor dem Hotel Locker & Légere, Parkstraße 29, 8181 St. Ruprecht an der Raab an der Raab (direkt am Hauptplatz).

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Reiseführer der Region Weiz und St. Ruprecht an der Raab "Do schau her"

www.tourismus-ruprecht.at 

www.locker-legere.at 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
74,4 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
2133 hm
Abstieg
2133 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.