Panoramatouren/Themenstraßen

Die Schlösser in der Oststeiermark, Route

Panoramatouren/Themenstraßen · Oststeiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
Oststeiermark – TV Hartbergerland Verifizierter Partner 
Karte / Die Schlösser in der Oststeiermark, Route
m 1000 800 600 400 200 120 100 80 60 40 20 km
Auf den Spuren von Rittern und Adeligen
Strecke 128,8 km
1:50 h
2.214 hm
2.175 hm

Entlang der Themenstraßen, die durch das Hartbergerland führen, gibt es viel zu sehen und zu entdecken. Kulturliebhaber besuchen die liebevoll restaurierten Schlösser und Burgen entlang der Schlösserstraße. Jedes Haus birgt in seinen Mauern eines der größten Geheimnisse - jenes der Zeit.

Garten und Genuss, Kulinarik und Keller, Bewegung und Behaglichkeit, Hof und Handwerk. Und kaum jemand kennt die Gegenden so gut, wie jene, deren gemeinsames Ziel es ist, Traditionen in die Moderne zu führen.

Viel neues Ausflugsprogramm also, dass ihr diesen Sommer exklusiv erleben könnt!

In der Bezirkshauptstadt Hartberg können Sie das Stadtmuseum Hartberg besuchen, das Schloss Hartberg und die historische Altstadt von Hartberg erleben!

Autorentipp

Holen Sie sich die neue Schlösserstrassenkarte im Tourismusbüro in Hartberg, Alleegasse 6.
Die Karte ist bei all den Partnerschlössern, den regionalen Tourismusverbänden und auf dieser Website https://www.schloesserstrasse.com/
unter Downloads erhältlich. 

Profilbild von Nicole Friesenbichler, Nina Ammerer
Autor
Nicole Friesenbichler, Nina Ammerer
Aktualisierung: 09.07.2020
Höchster Punkt
1.037 m
Tiefster Punkt
293 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

http://www.hartbergerland.at/roemerweinstrasse-schloesserstrasse_1065.htm

https://www.schloesserstrasse.com/

 

Start

Burg Festenburg (608 m)
Koordinaten:
DD
47.442900, 15.919429
GMS
47°26'34.4"N 15°55'09.9"E
UTM
33T 569320 5254793
w3w 
///erwachsener.skifahren.bemerken

Ziel

Stift Vorau

Wegbeschreibung

Die Tour startet bei der BURG FESTENBURG in Bruck an der Lafnitz. Dieser Oststeirische Juwel, eine ehemalige Wehr- und Fluchtburg, ist seit 1616 im Besitz des Stiftes Vorau. Das besondere der Burg: Sie beinhaltet 6 Kapellen, eine Kirche, eine Rüstkammer und ein Kernstockmuseum. Weiter geht es zum SCHLOSS AICHBERG, ein wahrhaftiges Zuhause für die Kunst mit einer bewegten Geschichte. Nach der Renovierung durch den umtriebigen Kunsthändler werden heute im Schloss Aichberg stets ungewöhnliche Ausstellungen gezeigt. Seit dem Jahr 2018 gibt es eine Dauerausstellung im Schloss. Sie können auch in einem der beiden gemütlichen Appartements übernächtigen. Nach ungefähr 18 Kilometern und 20 minütiger Autofahrt kommen Sie beim SCHLOSS HARTBERG an. Das Schloss, im Stil der Renaissance, dient heute Veranstaltungszwecken, u.a. finden dort immer wieder Hochzeiten statt. Versäumen Sie es nicht, im Schlosspark spazieren zu gehen und lassen Sie das Ambiente wirken. Gleich daneben befindet sich das Stadtmuseum Hartberg - ein modernes Museum in altem Haus. Die Dauerausstellung und die verschiedenen Sonderausstellungen sind noch mehr ein Grund, die Stadt Hartberg einen Besuch zu erstatten. Die Tour führt uns weiter zum SCHLOSS OBERMAYERHOFEN - eines der romantischsten und beliebtesten Hochzeitsschlösser in Neustift bei Sebersdorf. Das Schloss liegt im sanften Hügelland der steirischen Thermenregion. Sehenswert ist der 170.000m² große Park mit Hochzeitsterasse, eigenem Standesamt im historischen Gartensaal, barocker Schlosskapelle etc. Buchen Sie Ihr luxuriöses Doppelzimmer. Ungefähr 19 Kilometer weiter befindet sich das GARTENSCHLOSS HERBERSTEIN, nahe dem Tierpark Herberstein. Dieser Ort trägt nicht umsonst den Namen "Gartenschloss". Sprießen, ranken, blühen, duften, gedeihen – die bedeutenden Gartenanlagen des Schlosses gehen bis ins 16. Jahrhundert zurück, sind untrennbar mit diesem Ort verbunden und laden zum lustwandeln und staunen ein. Duftende Führung durch den Historischen Garten. Bei einem Spaziergang durch die Blütenpracht der Gartenanlagen erfahren Sie Interessantes über die Geschichte der europäischen Gartenkultur vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Weiter geht es zum SCHLOSS SCHIELLEITEN in der Gemeinde Stubenberg. Es ist ein Schloss voller Überraschungen und schon bei der Zufahrt werden sich SportlerInnen wie ein König bzw. eine Königin fühlen. Das Schloss Schielleiten ist der traditionsreichste Standort der Austrian Sports Resorts und bietet neben großflächigen Sportanlagen auch eine Bibliothek, einen Festsaal, einen Park als Ort der Entspannung und noch vieles mehr. Die Tour führt uns weiter zur BURG NEUHAUS, welche sich ebenfalls in Stubenberg befindet. Um 1800 wurde die Burg infolge eines Blitzschlages fast völlig zerstört. Die Sanierung des Wohnturmes, welcher eine Höhe von 32 Metern beträgt und somit wohl das älteste Hochhaus in der Steiermark ist, ist bereits weitgehend abgeschlossen. Die zwei Nebengebäude sind jedoch noch in Arbeit. Mieten Sie eine von drei voll eingerichteten Ferienwohnungen oder ein Doppelzimmer mit Bad. Nicht nur der Burghof sondern auch das romantische Ambiente versprechen ein unvergleichliches Urlaubserlebnis. Nach ungefähr 14 Kilometern kommen Sie beim SCHLOSS PÖLLAU an. Da der Grundriss und der mächtige Kuppelbau dem Petersdom in Rom nachempfunden wurde, wird das Bauwerk oft als "Steirischer Petersdom" bezeichnet. Im Inneren des Schlosses befinden sich u.a ein Europäisches Zentrum für Physikgeschichte mit der Ausstellung "Strahlung - der ausgesetzte Mensch", mehrere Veranstaltungssäle, die Musikschule sowie der Pfarrhof und die Kirche. Der anliegende Schlosspark bietet Platz für allerlei Freizeitbeschäftigungen und dient zur Entspannung. Weiter geht es zum STIFT VORAU. Das Stift Vorau verfügt über 3.400 Hektar Grundbesitz. Ein Merkmal ist die prunkvolle Ausstattung aus der Zeit des Hochbarocks. Neben der Stiftskirche und der gut erhaltenen Bibliothek gibt es auch eine Sakristei, welche als die künstlerische Perle des Stiftes bekannt ist. Die Kirche stellt ein barockes Gesamtkunstwerk da und ist, wie auch die Haukapelle und die Innenhöfe, tagsüber kostenlos zu besichtigen. Die Sakristei und die Bibliothek jedoch nur bei angekündigten Führungen.

 

Nähere Infos und genauere Beschreibungen zu den einzelnen Burgen und Schlössern finden Sie unter https://www.schloesserstrasse.com/.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Sammeltaxi SAM Mobilität in der Oststeiermark https://istmobil.at/istmobil-regionen/sam/  (Achtung: für Sonntag bitten wir Sie, das Taxi bis zum Samstagabend vorbestellen)
E-Tankstellen https://e-tankstellen-finder.com/at/de/elektrotankstellen
Fahrplanauskunft https://verkehrsauskunft.verbundlinie.at/

Parken

Parkmöglichkeit bei den Schlössern gegeben

Koordinaten

DD
47.442900, 15.919429
GMS
47°26'34.4"N 15°55'09.9"E
UTM
33T 569320 5254793
w3w 
///erwachsener.skifahren.bemerken
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Holen Sie sich die neue Schlösserstrassenkarte im Tourismusbüro in Hartberg, Alleegasse 6. Die Karte ist bei all den Partnerschlössern, den regionalen Tourismusverbänden und auf dieser Website https://www.schloesserstrasse.com/ unter Downloads erhältlich. 

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
128,8 km
Dauer
1:50 h
Aufstieg
2.214 hm
Abstieg
2.175 hm
kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.