Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Pilgerweg

Barbara-Sicharter-Weg

Pilgerweg · Oststeiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Joglland-Waldheimat Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Barbara-Sicharter-Weg
    / Barbara-Sicharter-Weg
    Foto: TV Joglland-Waldheimat, VVW Sonja Spitzer
  • Kornfeld
    / Kornfeld
    Foto: TV Joglland-Waldheimat, VVW Sonja Spitzer
  • / Stift Vorau
    Foto: TV Joglland-Waldheimat, Tourismusverband Joglland-Waldheimat
  • / Spirituelle Rast am Barbara Sicharter Weg
    Foto: Manfred Glössl
  • / Kroneggerhof
  • / Wenigzell
    Foto: Johann Zugschwert
m 900 800 700 600 25 20 15 10 5 km

"Auf den Spuren der Pilger und Wallfahrer" wandert man auf Asphalt-, Feld- und Waldwegen von Vorau nach Wenigzell - eine tolle Tour in der Region Joglland - Waldheimat
mittel
25,2 km
7:00 h
752 hm
752 hm

Auf diesem Weg erfährt man interessante Informationen über Barbara Sicharter, die Ordensgründerin des Marienkrankenhauses Vorau. Auf den Informationstafeln entlang des Weges an den Raststellen sind ausgesuchte Bibelstellen ausgewiesen, die zum Nachdenken, Verweilen und Genießen einladen.

Auch der Startpunkt dieses Weges ist sehr sehenswert: Das Augustiner Chorherrenstift in Vorau ist das einzige noch aktive Chorherrenstift in der Steiermark. Das Stift Vorau begeistert die Besucher vor allem mit der einzigartigen Bibliothek und der Sakristei. Hier startet auch der Weg, auch die erste Markierung des Barbara-Sicharter-Weges: gelbe Tafeln mit Aufschrift ist hier zu finden.

In Wenigzell angekommen bieten sich zahlreiche Einkehrmöglichkeiten. Weit bekannt sind zum Beispiel die Riesenbuchteln aus der Buchtelbar.

Autorentipp

Für eine spirituelle Wanderung entlang des Barbara Sicharter Weges steht einem Schwester Johanna vom Marienkrankenhaus gerne zur Verfügung!
outdooractive.com User
Autor
TV Joglland Waldheimat
Aktualisierung: 21.04.2020

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
899 m
Tiefster Punkt
670 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Begehen auf eigene Gefahr

Weitere Infos und Links

TV Joglland Waldheimat
Kirchenviertel 24
8255 St. Jakob im Walde
info@joglland.at
www.joglland-waldheimat.at

 

Tourismusinfo Vorau
Bahnhofstraße 80
8250 Vorau
Tel.: +43 3337 2508
tourismus@vorau.at

www.vorau.at

 

Stift Vorau - Pforte
8250 Vorau 1
Tel.: +43 33372351
pforte@stift-vorau.at

www.stift-vorau.at

 

Die Steiermark Touren App, die gratis auf Google Play und im App Store zur Verfügung steht (Android, iOS), bietet detaillierte Informationen aus erster Hand: Shortfacts (Länge, Dauer, Schwierigkeit, Aufstieg und Abstieg in Höhenmetern, Bewertungen), Karte, Wegbeschreibungen, Höhenmesser, Kompass, Gipfelfinder, Navigation entlang der Tour. Zudem kann man seine persönliche Favoritenliste von Lieblingstouren und –punkten erstellen, Touren und Ausflugsziele offline speichern, social media - Kanäle bespielen und mehr.

Start

Stift Vorau (696 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.401284, 15.887920
UTM
33T 566997 5250141

Ziel

Stift Vorau

Wegbeschreibung

Wir starten unsere Tour beim Augustiner Chorherrenstift in Vorau und wandern auf dem Wanderweg Nr. 919 zum Joglland Bauernladen (Schachenwiese). Danach folgen wir ca. 300 Meter der Beschilderung des Barbara-Sicharter-Weges. Von dort wandern wir auf diesem Weg weiter in westlicher Richtung bis wir zur nächsten Informationsstelle "Ich bin das Salz der Erde" kommen. Nach ca. 15 Gehminuten kommen wir auf eine asphaltierte Gemeindestraße, der wir rechts folgen, bis wir den Bach "Lafnitz" überqueren und die nächste Station am Laftnitzegg nach einem kurzen Anstieg erreichen. Von hier haben wir noch ca. 45 Minuten Gehzeit vor uns, bevor wir unser Ziel, Wenigzell, erreichen.

Bis zum Lafnitzegg führt der Rückweg am gleichen Weg entlang, bevor wir rechts abzweigen und über das Sicharter Hochmoor den Kroneggerhof, das Heimatshaus von Barbara Sicharter, erreichen. Auf alle hungrigen Wanderer wartet dann der Blumenstraßen-Schnitzelwirt mit köstlichen Schmankerln. Gestärkt fällt der Rückweg zum Ausgangspunkt, dem Stift Vorau, auch um einiges leichter.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

ÖBB: www.oebb.at oder Verbundlinie Steiermark: www.busbahnbim.at

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store

Anfahrt

von Wien kommend: A2 Abfahrt Pinggau - Rohrbach - Vorau

von Graz kommend: A2 Abfahrt Pinkafeld oder Hartberg - Rohrbach - Vorau

Detaillierte Informationen zur Anreise finden Sie hier.

Parken

Parkplatz beim Stift Vorau
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderheft "Zu Fuß durch das Joglland und die Waldheimat": erhältlich beim Tourismusverband Joglland - Waldheimate: +43 3336 20255

Prospektbestellung

 

Folder "Barbara-Sicharter-Weg"

Ausrüstung

Ein richtiges Rucksackpacken macht vieles leichter: schwere Sachen als erstes einpacken. Die Wasserflasche sollte immer gut griffbereit in einer Seitentasche sein. Alle Dinge, die oft benötigt werden, wie Sonnenbrille, Fotoapparat oder Wanderkarte, gehören obenauf.

Vor Wanderbeginn Einkehrmöglichkeiten bzw. deren Öffnungszeiten prüfen bzw. entsprechende Verpflegung einpacken.

Eine Notfallausrüstung (inkl. Blasenpflaster) gehört in jeden Rucksack!

Eine Einkleidung nach dem "Zwiebelsystem" empfiehlt sich immer!

Ein guter Wanderschuh ist ein guter Wegbegleiter und darf am Berg nie fehlen!

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
25,2 km
Dauer
7:00h
Aufstieg
752 hm
Abstieg
752 hm
Rundtour aussichtsreich familienfreundlich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.