Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Radfahren

Genussradeln zu den Weizer Schafbauern und zum Steirischen Kürbiskernöl

Radfahren · Sankt Ruprecht an der Raab
Verantwortlich für diesen Inhalt
Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Genussradeln Picknick St. Ruprecht (c) TV St. Ruprecht die mosbachers
    / Genussradeln Picknick St. Ruprecht (c) TV St. Ruprecht die mosbachers
    Foto: Simon Sackl, Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz
  • Genussradeln Landschaft St. Ruprecht (c) TV St. Ruprecht die mosbachers
    / Genussradeln Landschaft St. Ruprecht (c) TV St. Ruprecht die mosbachers
    Foto: Simon Sackl, Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz
  • Genussradeln St. Ruprecht (c) TV St. Ruprecht die mosbachers
    / Genussradeln St. Ruprecht (c) TV St. Ruprecht die mosbachers
    Foto: Simon Sackl, Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz
  • Genussradeln Friedensgrotte St. Ruprecht (c) TV St. Ruprecht die mosbachers
    / Genussradeln Friedensgrotte St. Ruprecht (c) TV St. Ruprecht die mosbachers
    Foto: Simon Sackl, Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz
  • Genussradeln R11 St. Ruprecht (c) TV St. Ruprecht die mosbachers
    / Genussradeln R11 St. Ruprecht (c) TV St. Ruprecht die mosbachers
    Foto: Simon Sackl, Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz
  • Genussradeln Raab St. Ruprecht (c) TV St. Ruprecht die mosbachers
    / Genussradeln Raab St. Ruprecht (c) TV St. Ruprecht die mosbachers
    Foto: Simon Sackl, Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz
  • / Genussradeln Steirerkraft Kernothek St. Ruprecht (c) TV St. Ruprecht die mosbachers
    Foto: Simon Sackl, Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz
  • / Weizer Schafbauern (c) Weizer Schafbauern
    Foto: Simon Sackl, Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz
  • / Weizer Schafbauern Geschenkkor (c) Weizer Schafbauern
    Foto: Simon Sackl, Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz
  • /
    Foto: Simon Sackl, Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz
  • / Steirerkraft Kernothek Team (c) estyria Steirerkraft Kernothek
    Foto: Simon Sackl, Oststeiermark – Tourismus und Stadtmarketing Weiz
150 300 450 600 750 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 Barockkirche St. Ruprecht an der Raab Gasthaus Heinzl Hotel-Restaurant Hammer Weizer Schafbauern Kirche Breitegg

Radeln Sie zu den Spezialitäten rund um Schaf und Lamm und zum Steirischen Kürbiskernöl.

leicht
18,3 km
1:30 h
150 hm
150 hm

Diese Genussradeltour führt uns ausgehend von St. Ruprecht an der Raab über den Raabtalradweg R11 nach Weiz, vorbei an duftenden Apfelgärten, blühenden Käferbohnenfeldern und Kürbis, die orangenfarbigen Klecksen in weiten Felder bilden. So radeln Sie im Garten Österreichs gemütlich nach Weiz. Die wunderschöne Stadt Weiz mit einer sehenswerten Altstadt und zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten und guter Gastronomie (besonderer Tipp: Eissalon Claudia) lädt zu einem gemütlichen Zwischenstopp ein. Von Weiz geht es dann in Richtung Mtterdorf in den Ortsteil Greith wo die Weizer Schafbauern mir Ihrer Erlebniswelt alles rund um das Weizer Berglamm und das Schaf bieten. Eine Führung mit Verkostung lädt zur Stärkung. Danach radeln Sie über den wunderschönen Höhenrücken Breitegg nach St. Ruprecht zurück um dort in der Steirerkraft Kernothek alles rund ums Kürbiskernöl zu erfahren.

Die Rundtour setzt sich aus der Zusammenführung mehrerer Radwege bzw. wenig befahrener Straßen zusammen. Die Orientierung ist gut und übersichtlich gestaltet - wir folgen einfach der nachfolgenden Wegbeschreibung .

Autorentipp

Besuch der zahlreichen Eissalons in St. Ruprecht an der Raab (Café Ristorante Pizzeria Azzurro und Herwigs Café Central) und in Weiz (Eissalon Claudia). Zwischenstopp in Weiz!

Moderne Trekkingbikes und Fahrräder können Sie im Garten-Hotel Ochensberger und Hotel Locker & Légere ausleihen:

Garten-Hotel Ochensberger
Untere Hauptstraße 181,
8181 St.Ruprecht an der Raab
Tel. +43 (0)3178 / 5132, www.ochensberger.at

Locker & Légere
Parkstrasse 29
8181 St.Ruprecht/Raab
Tel. +43 (0)3178 / 2310, www.locker-legere.at 

E-Bikes bzw. Pedelecs (Fahrräder mit Elektromotor als Trethilfe) werden im Gartenhotel Ochensberger verliehen:

Garten-Hotel OchensbergerUntere Hauptstraße 181, 8181 St.Ruprecht an der Raab, Tel. +43 (0)3178 / 5132, www.ochensberger.at

 

Besuch der Friedensgrotte, direkt beim St. Ruprechter Hauptplatz unter der Kirchenstiege. Abstecher in die Barockkirche St. Ruprecht an der Raab.

Stärkung finden Sie in den zahlreichen Gastronomiebetrieben in St. Ruprecht an der Raab.

outdooractive.com User
Autor

Martina Steininger

Aktualisierung: 18.07.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
527 m
Tiefster Punkt
378 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hammer, Hotel - Restaurant
Gasthof zum Tannenwirt
Restaurant - Café - Bar Locker & Légere
Kirchenwirt Ostermann
Marktheuriger Strobl
Herwig`s Cafe Central
Buschenschank Gansrieglhof
Gasthaus Heinzl
Jausenstation Herbst-Wiener

Sicherheitshinweise

Notruf: 140

Ausrüstung

Tourenrad oder Citybikes sind empfehlenswert! Tipp: Eine Grundausrüstung an Werkzeug und Zubehör wie Ersatzschlauch und/oder Flickzeug, Schraubenschlüssel, Luftpumpe, Brems- und Schaltseil sowie ein Schraubenzieher können nie schaden

Weitere Infos und Links

Tourismusverband St. Ruprecht an der Raab

www.tourismus-ruprecht.at

Die Steiermark Touren App, die gratis auf Google Play und im App Store zur Verfügung steht (Android, iOS), bietet detaillierte Informationen aus erster Hand: Shortfacts (Länge, Dauer, Schwierigkeit, Aufstieg und Abstieg in Höhenmetern, Bewertungen), Karte, Wegbeschreibungen, Höhenmesser, Kompass, Gipfelfinder, Navigation entlang der Tour. Zudem kann man seine persönliche Favoritenliste von Lieblingstouren und –punkten erstellen, Touren und Ausflugsziele offline speichern, social media - Kanäle bespielen und mehr.

Start

St. Ruprecht an der Raab (380 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.153330, 15.662450
UTM
33T 550218 5222416

Ziel

St. Ruprecht an der Raab

Wegbeschreibung

Wir starten unsere Tour vom Hauptplatz St. Rupercht an der Raab oder von Ihrem Radhotel. Folgen Sie den Hinweistafeln Raabtalradweg R11 in Richtung Weiz. Wir fahren über die Ortsteile Arndorf, Neudorf und Unterfladnitz bis zum Weizer Ortsteil Krottendorf. Dort folgen wir weiter den Beschilderungen des Raabtalradweges und radeln durch die pittoreske Stadt Weiz. Nehmen Sie sich hier auf jeden Fall Zeit für einen Aufenthalt: ein Stadtbummel oder Einkaufsbummel und ein Zwischenstopp bei der Weizer Gastronomie lohnt sich auf jeden Fall. Weiter geht es vorbei geht es am Weizer Bahnhof - vielleicht haben Sie ja Glück uns Sie können die Feistritztalbahn - einen historischen Dampfbummelzug bestaunen - und dem Tannenwirt. Hier verlassen wir dann den R11 und radeln die Mitterdorfer Straße weiter Richtung Mitterdorf nach Greith. Ein eigener Radstreifen begleitet Sie sicher entlang der Landesstraße bis nach Greith. Dort biegen wir bei der ersten Kreuzung rechts zu den Weizer Schafbauern ab.  Genießen sie bei einer Erlebnistour mit Verkostung kulinarische Köstlichkeiten rund ums Weizer Berglamm und Schaf und schmöckern Sie im umfangreichen Verkaufsladen durch regionale Kostbarkeiten der Oststeiermark. Die Führung ist nur gegen Voranmeldung (mind. 3 Tage vorher) möglich (Führungszeiten entnehmen Sie bitte der Website der Schafbauern). Danach radeln Sie kurz zurück zur Landesstraße und überqueren diese in Richtung Breitegg bzw. St. Ruprecht an der Raab. Wir radeln entlang der wenig befahrenen Straße am Höhenrücken immer gemütlich bergab nach St. Ruprecht an der Raab. Sie kommen vorbei am Gansrieglhof, bei welchem sich auf jeden Fall ein Zwischenstopp lohnt. Auf jeden Fall besuchen sollte Sie auch die Breiteggerkirche, welche direkt am Weg liegt. In St. Rupercht an der Raab angekommen eignet sich ein Zwischenstopp für ein Mittagessen in einem der zahlreichen Gastronomiebetriebe. Um 15:00 steht dann eine Führung mit Verkostung bei der Steirerkraft Kernothek an. Sie radeln vom Hauptplatz St. Ruprecht an der Raab Richtung Süden (Gleisdorf) - folgen der Begleitstraße bis zum Ortsteil Wollsdorf. Dann haben Sie schon die Kernothek erreicht. Dort schauen Sie den Ölmüllern über die Schuler, erfahren alles über Kürbiskernöl, Käferbohne und Mai und finden einen großen Verkaufsladen für steirische Köstlichkeiten vor. Danach radeln Sie denselben Weg wieder zurück nach St. Ruprecht an der Raab

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

ÖBB www.oebb.at oder Verbundlinie Steiermark www.busbahnbim.at

Der Ausgangspunkt und Endpunkt St. Ruprecht an der Raab ist mit den öffentlichen Verkehrsmittel sehr gut erreichbar (S-Bahn und Bus) - der Bahnhof ist nur etwa 700 m vom Hauptplatz entfernt bzw. liegt direkt am Raabtalradweg R 11.

 

 

Anfahrt

A2 Südautobahn bis Ausfahrt Gleisdorf West, beim Kreisverkehr noch 6 km Richtung St. Ruprecht. Oder von Norden kommen B 64 Richtung Gleisdorf.

Parken

Am Hauptplatz von St. Ruprecht stehen einige Parkplätze zur Verfügung. Alternativ befinden sich etwa 200m entfernt, vorbei beim Hotel Locker & Legere und dem Marktheurigen Strobl, zahlreiche Parkplätze bei der großen Parkanlage inmitten von St. Ruprecht an der Raab.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Radkarte St. Ruprecht an der Raab www.tourismus-ruprecht.at

Reiseführer "Do Schau her"  www.tourismus-ruprecht.at

Kartenempfehlungen des Autors

Radkarte St. Ruprecht an der Raab www.tourismus-ruprecht.at


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
18,3 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
150 hm
Abstieg
150 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.