Radfahren empfohlene Tour

Kreilkogeltour, Stubenberg am See

Radfahren · Oststeiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Burg Neuhaus mit Stubenbergsee
    Burg Neuhaus mit Stubenbergsee
    Foto: Christa Pollhammer, CC BY, TVB Oststeiermark
m 1000 900 800 700 600 500 400 300 16 14 12 10 8 6 4 2 km Badesee- Freizeitpark- … Partner Badesee- Freizeitpark- … Partner

Von Stubenberg geht es hinauf in zur Burg Neuhaus, weiter zum Kreilkogl und in großem Bogen wieder zurück nach Stubenberg - für den Anstieg entschädigen die vielen tollen Ausblicke!

mittel
Strecke 16,4 km
2:00 h
610 hm
610 hm
849 hm
423 hm

Über die Schönheiten des Stubenbergsees und des Landes rundherum braucht es keine Erzählungen mehr. Wer diese „Schönheit“ aus einer ganz anderen Perspektive sehen möchte, fährt den Kreilkogel hinauf und genießt auf halber Höhe wohl einen der schönsten Ausblicke zum See. Hinauf geht es vorbei an der Burg Neuhaus, die vom Ehepaar Vetter von der Lilie erworben und liebevoll restauriert wird. Inzwischen können dort Ferienapartments angemietet werden. Beim Eckzeiler Kreuz haben wir dann den höchsten Punkt der Tour erreicht und können die Rückfahrt über die Zeil dementsprechend genießen.

Entlang des Weges gibt es außerdem einiges zu entdecken, z. B.

Die Tour ist durchgehend asphaltiert, aufgrund der Steigungen empfehlen wir ein E-Bike.

Autorentipp

Nach Tour können wir einen einen Abstecher zum Stubenbergsee empfehlen! Er bietet Abkühlung und Erfrischung in herrlicher Umgebung!

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Kreilkogel, 849 m
Tiefster Punkt
Stubenberg am See, 423 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Badesee- Freizeitpark- Stubenbergsee - GenussCard Partner

Sicherheitshinweise

Bitte tragen Sie für Ihre Sicherheit immer einen Helm.

Für ein gutes Miteinander auf Wegen und Straßen bitten wir um die Einhaltung der Verkehrsregeln für Radfahrer.  

 

Weitere Infos und Links

Alle Verleihstationen für Fahrräder & E-Bikes in der Oststeiermark.

Weitere Infos zur Region, wo Sie einkehren können, wo es Zimmer gibt:

Tourismusverband Oststeiermark

Geschäftsstelle Apfelland - Stubenbergsee

Stubenberg am See 5, 8223 Stubenberg am See

Tel. +43 3176 8882

Email: apfelland@oststeiermark.com

Website: www.oststeiermark.com

Öffnungszeiten:

November bis Februar: Montag bis Freitag 08.00 bis 12:00 Uhr & 13:00 bis 17:00 Uhr

Juli-August: Samstag, 09:00 bis 12:00 Uhr

 

 

 

Start

Hauptplatz Stubenberg (443 m)
Koordinaten:
DD
47.244024, 15.800391
GMS
47°14'38.5"N 15°48'01.4"E
UTM
33T 560572 5232592
w3w 
///anzusehen.wodurch.aussehenden

Ziel

Hauptplatz Stubenberg

Wegbeschreibung

Start: Zentrum/Stubenberg am See, Orientierungstafel beim Gemeindeamt

Markierung: durchgehend HB4/Kreilkogeltour

  • Vom Ortszentrum fahren wir hinunter bis zur Kreuzung mit der Rabenwald-Landesstraße.
  • Hier biegen wir rechts ab und fahren gute 2 km hinauf in Richtung Rabenwald.
  • Bei einem Wegkreuz biegen wir links hinunter ab in Richtung „Burg Neuhaus/Lebing/Floing“.
  • Jetzt geht es bergauf, dafür haben wir bald einen schönen Ausblick auf die Burg Neuhaus und den Stubenbergsee.
  • Wer möchte kann einen Abstecher hinunter zur Burg Neuhaus machen, die Burg ist allerdings im Privatbesitz. Ein Blick in den Innenhof ist meist möglich, einen Ausblick gibt es aber nicht.
  • Wir fahren rechts weiter in Richtung „Floing“, der Weg führt jetzt parallel zur Stubenbergklamm hinaus, links begleitet uns der Ausblick auf den Kulm.
  • An der nächsten Kreuzung biegen wir rechts hinauf ab in Richtung „Haring“, vor uns liegen Zetz und Raas, die Weizer Hausberge.
  • Ein letzter Anstieg durch den Wald hinauf, dann haben wir den höchsten Punkt beim „Eckzeiler Kreuz“ erreicht. Der Ausblick geht jetzt wieder hinaus in Richtung Stubenberg.
  • Wir fahren weiter in Richtung „Pöllau/Stubenberg“ und sind bald am Rabenwald-Panoramaweg mit dem großartigen Blick zum Stubenbergsee.
  • An der Kreuzung mit der Rabenwaldstraße, halten wir uns rechts und fahren ein Stück die Landesstraße hinunter.
  • Aufpassen, dass wir nicht die Abzweigung links hinauf in die „Zeil“ versäumen.
  • Ein kurzer Anstieg, vor dem GH Prosi biegen wir rechts ab.
  • An der Kreuzung im Wald („Wagenradl Bar“) fahren wir rechts hinunter bis zur Rabenwaldstraße.
  • An der Kreuzung mit der Landesstraße fahren wir ein kurzes Stück hinunter und biegen dann links hinauf ab ins Ortszentrum von Stubenberg.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Fahrpläne und Reiseinformationen finden Sie auf der Website der Österreichischen Bundesbahnen oder auf www.busbahnbim.at.

Für den örtlichen Transport empfehlen wir das SAM-SammelTaxi, das bei Voranmeldung auch Fahrräder mitnimmt.

 

Anfahrt

Von der A2 Südautobahn kommend in Gleisdorf oder Sebersdorf abfahren und der Beschilderung Richtung "Stubenberg am See" folgen, Kirche und Hauptplatz befinden sich im Ortszentrum.

Zu Google Maps für die Berechnung der Anreise.

             

 

Parken

Direkt am Hauptplatz Stubenberg oder am großen Parkplatz neben der Raiffeisenbank.

Koordinaten

DD
47.244024, 15.800391
GMS
47°14'38.5"N 15°48'01.4"E
UTM
33T 560572 5232592
w3w 
///anzusehen.wodurch.aussehenden
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Weitere Infos und Broschüren erhalten Sie in den Geschäftsstellen des

Tourismusverband Oststeiermark

Geschäftsstelle Apfelland - Stubenbergsee

Stubenberg am See 5, 8223 Stubenberg am See

Tel. +43 3176 8882

Email: apfelland@oststeiermark.com

Website: www.oststeiermark.com

Öffnungszeiten:

November bis Februar: Montag bis Freitag 08.00 bis 12:00 Uhr & 13:00 bis 17:00 Uhr

Juli-August: Samstag, 09:00 bis 12:00 Uhr

 

Kartenempfehlungen des Autors

Die Radkarte „Genusstouren im Garten Österreichs“ ist in den Tourismusbüros und bei den Betrieben erhältlich.

Ausrüstung

Wir empfehlen

  • Sportbekleidung mit Helm, festem Schuhwerk und Regenschutz,
  • Sonnenbrille und Trinkflasche,
  • ein gut gewartetes Fahrrad mit Notfallset (Luftpumpe, Flickzeug, Reserveschlauch)
  • und die Mitnahme eines Multifunktionswerkzeugs samt Erste Hilfe-Set

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
16,4 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
610 hm
Abstieg
610 hm
Höchster Punkt
849 hm
Tiefster Punkt
423 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 7 Wegpunkte
  • 7 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.