Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Themenweg

Orgelwandern Stubenberg- Fieberbründl- St.Stefan bei Hofkirchen

Themenweg · Oststeiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Pfarrkirche Stubenberg | Pilgerweg zur Wallfahrtskirche Maria Fieberbründl
    / Pfarrkirche Stubenberg | Pilgerweg zur Wallfahrtskirche Maria Fieberbründl
    Foto: © Gute Idee, Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
  • / Pfarrkirche Stubenberg Glockengeläute und Orgelmusik | Orgelwandern
    Video: Apfelland1
  • / Pfarrkirche Stubenberg mit Blick auf die Orgel | Orgelwandern
    Foto: © Gute Idee, Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
  • / Wallfahrtskirche Maria Fieberbründl | Glockengeläute und Orgelmusik | Orgelwandern
    Video: Apfelland1
  • / Wallfahrtskirche Maria Fieberbründl | Orgelwandern
    Foto: ©Tourismusverband ApfelLand Stubenbergsee, Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
  • / Orgel Wallfahrtskirche Maria Fieberbründl | Orgelwandern
    Foto: ©Gute Idee, Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
  • / Gradieranlage Maria Fieberbründl | Orgelwandern
    Foto: ©Christian Strassegger, Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
  • / Kirche St.Stefan | Orgelwandern
    Foto: © Gute Idee, Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
  • / Orgel in St.Stefan | Orgelwandern
    Foto: ©Gute Idee, Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
  • / Kostenloser Audioguide für Smartphone | Orgelwandern
    Foto: Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
  • / Kirche St. Stefan | Orgelwandern | Glockengeläut und Orgelklang
    Video: Apfelland1
150 300 450 600 750 m km 2 4 6 8 10 12

Von Orgel zu Orgel wandern

Hören und erleben Sie die Klänge der Orgeln und Glocken mittels Audioguide

mittel
13,5 km
3:45 h
247 hm
342 hm

Orgel in der Pfarrkirche Stubenberg

1773 lieferte Caspar Mitterreither eine neue Orgel (I/11), die 1927 durch eine Salonorgel von Rieger (op. 2212, II/14) ersetzt wurde. Im Jahr 2004 erfolgte die Aufstellung der Orgel aus Gaspoltshofen (OÖ), erbaut 1836 von Stefan Just aus Linz. Sie wurde klanglich und technisch von Francesco Zanin restauriert und dem Raum angepasst (II/14).

Orgel in der Wallfahrtskirche Maria Fieberbründl

1956 wurde eine neue Orgel von der Firma Hopferwieser (op. 127, II/14) errichtet. Dieses Instrument befindet sich seit 1994 in der südsteirischen Pfarre Oberhaag. Die Wallfahrtskirche Maria Fieberbründl erhielt 1994 das heutige Instrument, erbaut von Rieger Orgelbau aus Schwarzach in Vorarlberg (II/18).

Orgel in der Filialkirche St. Stefan

Die 1695 von Jakob Häcklinger gebaute Orgel (I/5) wurde 1803 durch ein neues Werk von Ludwig Gress (I/9) ersetzt und zuletzt 2016 restauriert.

Autorentipp

Genießen Sie die Klänge der Orgeln und Glocken im ApfelLand

Audioguide

outdooractive.com User
Autor
Barbara Grobbauer
Aktualisierung: 09.12.2019

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
493 m
Tiefster Punkt
348 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Kirchenwirt Durlacher
Ballonhotel Thaller ****

Start

Wallfahrtskirche Maria Fieberbründl (442 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.243566, 15.800471
UTM
33T 560579 5232542

Ziel

Filialkirche St.Stefan bei Hofkirchen

Wegbeschreibung

 Beginn der Wanderung bei der Pfarrkirche Stubenberg. Sie folgen dem Fieberbründlweg.

Nach dem Verlassen des Dorfgebietes geht es durch Wälder und Wiesen bis zum Schloss Schielleiten. Dort führt der Weg vorbei an zwei Teichen und wechselt nach kurzer Strecke im Freiland in den Wald, wo er nochmals einen Teich und die Gendarmerie-Gedenkstätte passiert.

Der Weg führt schließlich leicht fallend und nach der Überquerung eines Baches bis zum Wallfahrtsort Maria Fieberbründl. Mit den Klängen von Orgel und Glocke der Wallfahrtskirche werden Sie auch hier verzaubert. Gleich neben der Kirche befindet sich die "Gradieranlage" auch Freiluftinhalatorium genannt.

Voller Energie geht es dann ein kleines Stück auf der selben Strecke zurück bis zum "Pausacklkreuz".

Weiter durch Wälder und Wiesen bis nach Obertiefenbach -Richtung Ballonhotel Thaller.

Dann links abbiegen und den Wanderweg mit der Kennzeichung "Hoamtweg" folgend bis zur Filialkirche St. Stefan bei Hofkirchen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Orgelwandern Pischelsdorf- Kulm

 

 

 

 

 

 

 

 

Orgelwandern Külml- Puch bei Weiz

 

 

 

 

 

 

 

 

Kräuterpfad der Sinne am Rabenwald

 

 

 

 

 

 

 

 

Hirschbirnwanderweg Richtung Rabenwald

 

 

 

 

 

 

 

 

Naturpark-Erlebnisrundweg

 

 

 

 

 

 

 

 

Themengärten im Wallfahrtsort Pöllauberg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FRAGEN & ANTWORTEN

 

 

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.

 

 

Frage stellen

 

 

 

 

 

 

BEWERTUNGEN

 

 

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

 

 

 

Bewerten

    

 

 

 

 

 

 

FOTOS VON ANDEREN

 

 Fotos oder Videos hinzufügen

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,5 km
Dauer
3:45 h
Aufstieg
247 hm
Abstieg
342 hm
Streckentour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.