Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Themenweg

Vogelbeer-Panoramaweg, St. Kathrein/O.

Themenweg · Oststeiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
Oststeiermark - TV Naturpark Almenland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Vogelbeer Panoramaweg
    / Vogelbeer Panoramaweg
    Foto: Christine Pollhammer, Oststeiermark - TV Naturpark Almenland
  • / St. Kathrein am Offenegg, Blumendorf
    Foto: Christine Pollhammer, Oststeiermark - TV Naturpark Almenland
  • /
    Foto: Christine Pollhammer, Oststeiermark - TV Naturpark Almenland
  • / Rastplatz auf der Lärchenwiese
    Foto: Christine Pollhammer, Oststeiermark - TV Naturpark Almenland
  • / Vogelbeer-Panoramaweg
    Foto: Christine Pollhammer, Oststeiermark - TV Naturpark Almenland
  • / Wald-Xylophon am Vogelbeer-Weg
    Foto: Christine Pollhammer, Oststeiermark - TV Naturpark Almenland
  • / Riesensofa am Vogelbeer-Weg
    Foto: Christine Pollhammer, Oststeiermark - TV Naturpark Almenland
  • / Schwoaghofer-Teich in St. Kathrein
    Foto: Christine Pollhammer, Oststeiermark - TV Naturpark Almenland
  • / Entlang des Vogelbeer-Panoramaweges
    Foto: Christine Pollhammer, Oststeiermark - TV Naturpark Almenland
  • / Edelbrennerei Graf, Schnapsverkostung
    Foto: Tom Lamm, Oststeiermark - TV Naturpark Almenland
  • / Wegkreuz auf der Zeil
    Foto: Christine Pollhammer, Oststeiermark - TV Naturpark Almenland
  • / Sulamith Garten
    Foto: Christine Pollhammer, Oststeiermark - TV Naturpark Almenland
  • / Blick auf St. Kathrein
    Foto: Christine Pollhammer, Oststeiermark - TV Naturpark Almenland
  • / Steirischer Hufeisen-Panther
    Foto: Christine Pollhammer, Oststeiermark - TV Naturpark Almenland
  • / Kirche von St. Kathrein am Offenegg
    Foto: Christine Pollhammer, Oststeiermark - TV Naturpark Almenland
  • / Landhotel Spreitzhofer
    Foto: TRV Oststeiermark, Oststeiermark Tourismus
  • / Lindenstüberl in St. Kathrein am Offenegg
    Foto: Christine Pollhammer, Oststeiermark - TV Naturpark Almenland
  • / Panoramahütte Pieber
    Foto: TRV Oststeiermark, Oststeiermark Tourismus
  • / Hausansicht
    Foto: TRV Oststeiermark, Oststeiermark Tourismus
  • / Pralinen-Himmel im WILDen EDER
    Foto: Christine Pollhammer, Oststeiermark - TV Naturpark Almenland
  • / Landhotel Schwaiger
    Foto: Christine Pollhammer, Oststeiermark - TV Naturpark Almenland
  • / St. Kathrein am Offenegg, Ortsansicht
    Foto: Schrotter, Oststeiermark - TV Naturpark Almenland
m 1200 1100 1000 900 4 3 2 1 km Der WILDe EDER Spreitzhofer, Landhotel Sulamith Garten Vogelbeer- Brennerei Graf Panoramahütte Lindenstüberl

Der Vogelbeer-Panoramaweg ist ein Erlebnis-Wanderweg, der ganz dem Almenland-Regionsbaum Eberesche, vlg. Vogelbeere, gewidmet ist.

leicht
4,8 km
1:30 h
175 hm
175 hm

Weil Vögel die leuchtend-roten Beeren der Eberesche so gerne mögen, wird die Eberesche im Almenland auch "Vogelbeere" genannt. Durch die Edelbrennerei Graf, die den mehrfach ausgezeichneten und hochgelobten Vogelbeer-Brand aus den Beeren der Eberesche herstellt, hat der Ort eine besondere Verbundenheit zu dieser Pflanze.

Der Weg selbst hat mehrere Erlebnisstationen, vom Panoramasofa über eine Klangoase bis zum Waldxylophon. Auf der Lärchenwiese und beim Schwoaghofer Teich warten Tische und Bankerln auf müde Wanderer, unterwegs erfährt man, gut aufbereitet auf Tafeln, Wissenswertes rund um die Vogelbeere. Die letzte Wegstrecke führt entlang des „Duftweges“ rund um die Kirche im Ortszentrum. Attraktiv macht diesen Weg aber auch die wunderbare Aussicht!

Die Ausflugsziele Sulamith-Garten und Edelbrennerei Graf liegen direkt am Weg und laden zum Besuch ein.

Autorentipp

Der besonder Vogelbeer-Schnaps sollte natürlich auch verkostet werden, entweder direkt beim Produzenten oder bei einem der Gastwirte entlang der Strecke.

outdooractive.com User
Autor
Christine Pollhammer
Aktualisierung: 19.05.2020

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1130 m
Tiefster Punkt
955 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Spreitzhofer, Landhotel
Steinhauser, Hotel Zum
Panoramahütte
Schwaiger, Landhotel
Der WILDe EDER
Lindenstüberl

Sicherheitshinweise

Der Weg ist ohne größere Schwierigkeiten begehbar und deshalb für die ganze Familie geeignet.

Notruf Bergrettung: 140 (wenn möglich bitte GPS-Daten bekanntgeben) Bitte beachten Sie die Regeln für richtiges Verhalten in den Bergen.

Zur Wettervorschau

 

Ausrüstung

Entsprechende Verpflegung und ausreichend Wasser mitnehmen - oder die Einkehrmöglichkeiten (mit den Öffnungszeiten!) unterwegs prüfen.

Ein guter Wanderschuh ist ein guter Wegbegleiter und darf nie fehlen.

Eine Notfallausrüstung (Blasenpflaster!) gehört in jeden Rucksack.

Kleiden Sie sich nach dem "Zwiebelprinzip" und vergessen Sie nicht auf Regenschutz. Sonnenbrille, Sonnenschutz, Wanderkarte & Fotoapparat

Weitere Infos und Links

Weitere Infos zur Region, wo Sie einkehren können, wo es Zimmer gibt und wo Sie die Beschreibung der Ausflugsziele und Betriebe finden:

Naturpark Almenland

Telefon: +43 3179 23000

Email: info@almenland.at

Start

Kathreinerhaus im Ortszentrum von St. Kathrein/Offenegg (980 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.301526, 15.576614
UTM
33T 543590 5238833

Ziel

Kathreinerhaus in St. Kathrein/Offenegg

Wegbeschreibung

  • Wir starten beim Kathreinerhaus im Zentrum von St. Kathrein und gehen ein Stück die Straße hinauf in Richtung "Oberhollerbach/Kircheben"
  • Aufpassen, rechts führt der Wegweiser jetzt über eine Wiese und vorbei an einer Kapelle hinauf zum "Rastplatz an der Lärchenwiese"
  • Der markierte Weg führt jetzt vorbei am Fernrohr, dem Waldxylophon oder dem Riesenstuhl.
  • Beim Schwoaghofer Teich können wir uns an einem "Brunntrog Bier" laben und die Ruhe am Teich genießen.
  • Vorbei an der "Langen Bank" gehen wir wieder talwärts Richtung Zeiler Straße.
  • Jetzt folgt der genussvolle Teil der Strecke: vorbei an Ausflugszielen und schönen Gelegenheiten zur Einkehr gehen wir zurück in den Ort.
  • Beim "Hufeisen-Panther" queren wir die Landstraße und gehen über den Parkplatz links hinunter.
  • Jetzt haben wir den "Duftgarten" erreicht, der hinter der Kirche beim Hotel "WILDer EDER" endet.
  • Über den Kirchhof oder entlang der Straße erreichen wir den Ausgangsort "Kathreiner Haus".

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Nach St. Kathrein fahren regelmäßig öffentliche Busse von Weiz.

Fahrpläne und Reiseinformationen finden Sie bei den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) oder auf www.busbahnbim.at.

Für den örtlichen Transport empfehlen wir das SAM-SammelTaxi.

 

Anfahrt

Zu Google Maps für die Berechnung der Anreise.

Parken

Beim Kathreinerhaus im Ortszentrum

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

 Almenland-Wanderführer, erhältlich im Almenland-Tourismusbüro oder bei den Betrieben.

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte "Almenland", freytag & berndt, 1:50 000 - erhältlich  im Almenland-Tourismusbüro oder bei den Betrieben,

Wanderkarte "Grazer Bergland - Schöckl - Teichalm - Stubenbergsee", freytag & berndt, 1:50 000, erhältlich im Buchhandel.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,8 km
Dauer
1:30h
Aufstieg
175 hm
Abstieg
175 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.