Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Themenweg

Wald- und Bienen-Pfad, Passail

Themenweg · Oststeiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
Oststeiermark - TV Naturpark Almenland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bienenstöcke
    / Bienenstöcke
    Foto: Christine Pollhammer, Oststeiermark - TV Naturpark Almenland
  • "Knödelzeit" Dessertvariation
    / "Knödelzeit" Dessertvariation
    Foto: TRV Oststeiermark, Oststeiermark Tourismus
  • Honigladen Imkerei Kreiner
    / Honigladen Imkerei Kreiner
    Foto: Christine Pollhammer, Oststeiermark - TV Naturpark Almenland
  • /
    Foto: Christine Pollhammer, Oststeiermark - TV Naturpark Almenland
  • "Lindenbergstub'n" Hausansicht
    / "Lindenbergstub'n" Hausansicht
    Foto: TRV Oststeiermark, Oststeiermark Tourismus
  • "Lindenbergstub'n" Gaststube
    / "Lindenbergstub'n" Gaststube
    Foto: TRV Oststeiermark, Oststeiermark Tourismus
  • / Lindenbergkirche St. Anna
    Foto: Christine Pollhammer, Oststeiermark - TV Naturpark Almenland
  • / Lindenbergkirche St. Anna
    Foto: Christine Pollhammer, Oststeiermark - TV Naturpark Almenland
  • / Karl Kreiner mit einer Honigwabe
    Foto: Christine Pollhammer, Oststeiermark - TV Naturpark Almenland
  • / Bienenvolk
    Foto: Christine Pollhammer, Oststeiermark - TV Naturpark Almenland
  • / "Knödelzeit" Wirtin
    Foto: oststeiermark kunden, Oststeiermark Tourismus
450 600 750 900 1050 m km 0.5 1 1.5 2 2.5 3 3.5 4

Ein familienfreundlicher Wanderweg, der direkt in Passail startet und hinauf auf den mystischen Lindenberg führt. Von dort hat man eine wunderbare Aussicht über den gesamten Passailer Kessel. Der Weg führt passenderweise an der Almenland Imkerei Kreiner vorbei, die Führungen und kommentierte Honig-Verkostungen anbietet. Im stimmigen Verkaufsraum kann dann auch gleich Honigvorrat für zuhause eingekauft werden.

leicht
4,2 km
1:30 h
150 hm
150 hm

Vom Hauptplatz Passail Richtung Fladnitz, kurz nach der Pfarrkirche Passail bis zur Auffahrt auf den Lindenberg mit der Kirche "St. Anna am Lindenberg". Nach ca. 30 Meter beginnt der Bienenlehrpfad. Eine große Einstiegtafel beschreibt den Wegverlauf. Es geht bergan bis zur „Schießhütte“ einem Lusthäuschen mit Blick auf Passail. Weiter durch den Wald geht es auf einem gemütlichen Forstweg zur Bienenhütte. In der frei zugänglichen Hütte wird das Leben und der Nutzen der Bienen vermittelt. Die Themen der weiteren Wegstrecke sind:
• Die Funktionen und Bäume des Waldes
• Die wirtschaftliche Bedeutung des Waldes
• Bienen und Ameisen, ihr Leben und ihre enge Beziehung
• Moose, Flechten und Farne im Wald
• Die Tiere des Waldes

Die aufwendig gestalteten Schautafeln bieten für jeden Naturliebhaber interessante Informationen. Zwischendurch führt der Weg auf einem baumlosen Höhenrücken mit wunderbarer Aussicht auf den Schöckel, den Rechberg und nach Fladnitz. Nach 2,4 km wandert man auf der Asphaltstraße südwärts und kommt bald zur Almenland-Imkerei Kreiner. Dort kann man gemütlich Rast machen und die selbst mitgebrachte Jause einnehmen. Schautafeln im Umfeld der Imkerei zeigen das Leben der Bienen und deren Produkte auf eindrucksvolle Weise. Nach Terminvereinbarung gibt es auch Führungen mit  Honigverkostung. (Dauer ca. 1,0 Std.) Von der Almenland-Imkerei Kreiner führt der Weg weiter in Richtung Süden, vorbei an der Lindenbergkirche zum Ausgangspunkt nach Passail.

Autorentipp

Es gibt keinen schöneren Rastplatz auf dieser Tour, als die Bankerln unten den Lindenbäumen vor der "Lindenbergkirche": ein richtiger Kraftplatz mit einem großartigen Ausblick über den Passailer Kessel! Gleich daneben lädt die "Lindenbergstub'n" zur Jause ein.

outdooractive.com User
Autor
Christine Pollhammer
Aktualisierung: 30.10.2017

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
804 m
Tiefster Punkt
Passail, 653 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Dieser Wanderweg ist für die ganze Familie geeignet.

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk erforderlich!

Weitere Infos und Links

Die Öffnungszeiten und Führungstermine in der Almenland Imkerei Kreiner bitte telefonisch erfragen.

Alle Infos zur "Lindenbergstub'n" finden Sie hier.

Direkt am Hauptplatz in Passail können in der "Knödelzeit"  von Wirtin Anita Schweiger Knödelspezialitäten verkostet werden - von deftig bis süss!

Start

Hauptplatz Passail (654 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.282296, 15.514862
UTM
33T 538936 5236664

Ziel

Hauptplatz Passail

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug oder Bus bis nach Weiz, von dort gibt es Busverbindungen nach Passail.

Anfahrt

- über die A2 bis Gleisdorf, weiter auf der B64 über Weiz bis nach Passail

- über die A9 bzw. die S35 bis zur Ausfahrt "Frohnleiten Süd", dann in Richtung "Weiz" über den Rechberg auf der B64 bis nach Passail

Parken

Öffentlicher Dauerparkplatz:  vor dem Rüsthaus in Passail, an der Bundesstraße 64
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderführer durchs Almenland - gratis erhältlich im Tourismusbüro in Fladnitz/T. 100

Kartenempfehlungen des Autors

Naturpark Almenland Wanderkarte, 1:50 000, Freytag-Berndt u. Artaria


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,2 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
150 hm
Abstieg
150 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.