Themenweg

Waldlehrpfad

Themenweg · Oststeiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Joglland-Waldheimat Verifizierter Partner 
  • Kölner Kreuz
    / Kölner Kreuz
    Foto: TV Joglland Waldheimat, Manfred Glössl
  • Erzherzog-Johann Höhe
    / Erzherzog-Johann Höhe
    Foto: TV Joglland Waldheimat, Manfred Glössl
  • / Wanderer auf dem Waldlehrpfad
    Foto: TV Joglland-Waldheimat, Manfred Glössl
  • / Die Eule als Wegweiser.
    Foto: Birgit Kandlbauer, Tourismusverband Joglland-Waldheimat
  • / Über 60 Lehrtafeln informieren über das Thema "Leben im Wald".
    Foto: Birgit Kandlbauer, Tourismusverband Joglland-Waldheimat
  • / Ein Teil des Lehrpfades führt entlang der Brühl.
    Foto: Birgit Kandlbauer, Tourismusverband Joglland-Waldheimat
m 900 800 700 600 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Dieser schöne Wander- und Spazierweg führt einem vor allem durch die schönen Stiftswälder.
leicht
4,5 km
1:30 h
243 hm
154 hm

Der Waldlehrpfad ist ein ca. 3,5 km langer Wander- und Spazierweg, der einem von der Stiftskirche Vorau hinunter in die Brühl führt, wo wir ein kleines Bächlein überqueren, das sich im Sommer zum Abkühlen sehr gut eignet.

 

Profilbild von TV Joglland Waldheimat
Autor
TV Joglland Waldheimat
Aktualisierung: 10.09.2020
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
785 m
Tiefster Punkt
633 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Begehen auf eigene Gefahr!

Weitere Infos und Links

tourismus@vorau.at

www.vorau.at

pforte@stift-vorau.at

 

TV Joglland Waldheimat
Kirchenviertel 24
8255 St. Jakob im Walde
info@joglland.at
www.joglland-waldheimat.at

 

Die Steiermark Touren App, die gratis auf Google Play und im App Store zur Verfügung steht (Android, iOS), bietet detaillierte Informationen aus erster Hand: Shortfacts (Länge, Dauer, Schwierigkeit, Aufstieg und Abstieg in Höhenmetern, Bewertungen), Karte, Wegbeschreibungen, Höhenmesser, Kompass, Gipfelfinder, Navigation entlang der Tour. Zudem kann man seine persönliche Favoritenliste von Lieblingstouren und –punkten erstellen, Touren und Ausflugsziele offline speichern, social media - Kanäle bespielen und mehr.

Start

Parkplatz Pucheggerholzbrücke oder Stift Vorau (695 m)
Koordinaten:
DG
47.401158, 15.887816
GMS
47°24'04.2"N 15°53'16.1"E
UTM
33T 566989 5250127
w3w 
///anzuwerben.bewerbung.lasten

Ziel

Erzherzog Johann Höhe

Wegbeschreibung

Wir starten unsere Wanderung beim Stiftsparkpatz und gehen über einen Forstweg hinunter in die Brühl (Pucheggerholzbrücke). Kurz danach gehen wir über einen Forstweg, ansteigend duch Bauern- und Stiftswald mit schönen Naturvergnügen und besten Altholzbeständen, über Heideböden hinauf bis zum Erzherzog Johann Kreuz, wo wir von der Ausichtsplattform mit Fernrohr einen tollen Blick über das Joglland erhalten. Auf 60 Lehrtafeln werden uns die Bewaldungsdichte, Flächen- und Baumverteilungen und auch die Besitzverhältnisse beschrieben.

 Weiters werden die wichtigsten Holzarten im Gebirgs-Mischwald, die Waldregionen-Höhenstufen, Waldbewirtschaftungen, Waldschäden, Nutz- und Schadinsekten, die Tiere, Vögel und Pilze der Region erläutert.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Alle Informationen finden Sie unter www.oebb.at, www.verbundlinie.at oder unter www.busbahnbim.at

Anfahrt

von Wien kommend: A2 Abfahrt Pinggau - Rohrbach-Vorau

von Graz kommend: A2 Abfahrt Pinkafeld oder Hartberg - Rohrbach - Vorau

weitere Informationen www.at.map24.com

Parken

Parkplatz Stift Vorau oder Pucheggerholzbrücke

Koordinaten

DG
47.401158, 15.887816
GMS
47°24'04.2"N 15°53'16.1"E
UTM
33T 566989 5250127
w3w 
///anzuwerben.bewerbung.lasten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Karte: Spazier- und Wanderwege im Erholungsgebiet Vorau

Ausrüstung

Ein richtiges Rucksackpacken macht vieles leichter: Schwere Sachen als erstes einpacken. Die Wasserflsche sollte immer gut griffbereit in einer Seitentasche sein. Alle Dinge, die oft benötigt werden wie Sonnenbrille, Fotoapparat oder wanderkarte, gehören obendrauf.

Eine Notfallausrüstung gehört in jeden Rucksack!

Ein guter Wanderschuh ist ein guter Wegbegleiter und darf am Berg nie fehlen!

Ein Blasenpflaster für den Fall der Fälle nicht vergessen!

Eine Einkleidung nach dem "Zwiebelsystem" empfiehlt sich immer!


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,5 km
Dauer
1:30h
Aufstieg
243 hm
Abstieg
154 hm
Streckentour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.