Wanderung empfohlene Tour

Kleine Beistein-Wanderung in Grafendorf (G3)

Wanderung · Oststeiermark · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Oststeiermark – TV Hartbergerland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Nicole Friesenbichler, Oststeiermark – TV Hartbergerland
  • /
    Foto: Nicole Friesenbichler, Oststeiermark – TV Hartbergerland
  • /
    Foto: Nicole Friesenbichler, Oststeiermark – TV Hartbergerland
  • /
    Foto: Nicole Friesenbichler, Oststeiermark – TV Hartbergerland
  • /
    Foto: Nicole Friesenbichler, Oststeiermark – TV Hartbergerland
  • /
    Foto: Nicole Friesenbichler, Oststeiermark – TV Hartbergerland
  • /
    Foto: Nicole Friesenbichler, Oststeiermark – TV Hartbergerland
  • /
    Foto: Nicole Friesenbichler, Oststeiermark – TV Hartbergerland
  • /
    Foto: Nicole Friesenbichler, Oststeiermark – TV Hartbergerland
  • /
    Foto: Nicole Friesenbichler, Oststeiermark – TV Hartbergerland
  • /
    Foto: Nicole Friesenbichler, Oststeiermark – TV Hartbergerland
  • /
    Foto: Nicole Friesenbichler, Oststeiermark – TV Hartbergerland
  • /
    Foto: Nicole Friesenbichler, Oststeiermark – TV Hartbergerland
m 800 700 600 500 5 4 3 2 1 km Wiesenbauer Fam. … Bauernhof Beistein Wohlfühl Hotel Wiesenhof
Der 5,5 Kilometer lange Rundwanderweg führt durch die Gegend des Formbacherlandes in der Oststeiermark. Der Weg führt uns durch Wald und endlosen Wiesen entlang. Start ist in Erdwegen, direkt beim Wohlfühlhotel Wiesenhof. Das Highlight und eine tolle Aussichtsplattform ist der sogenannte "Beistein". 
geöffnet
leicht
Strecke 5,7 km
2:00 h
244 hm
244 hm
808 hm
567 hm

Bei einer Wanderung im Formbacherland empfiehlt es sich, unbedingt auch den Hausberg, den Beistein, zu besuchen. Der mächtige Fels mitten im Wald ist das Wahrzeichen von Erdwegen. Die Kleine Beistein-Wanderung (G3) ist ein idyllischer Wanderweg, der über einige Glücks- und Kraftplätze in die Höhe führt.

Auf dem Beistein angekommen, werden wir mit einer herrlichen Aussicht auf das steirische und burgenländische Hügelland belohnt. Hier können wir uns ausruhen und Andacht halten. Interessant ist auch, dass bereits die Kelten hier in Vollmondnächten zu ihren Göttern beteten.

Das Formbacherland besteht aus den vier Gemeinden: Eichberg, Grafendorf, Lafnitz und Stambach. Die Kleine Beistein-Wanderung (G3) führt uns nach Erdwegen bei Grafendorf. Die Marktgemeinde liegt im Oststeirischen Hügelland am Fuße des Masenberges und ist reich an kulturellen Sehenswürdigkeiten. Eingebettet in eine waldreiche Hügel- und Wiesenlandschaft gehört Grafendorf zu den traditionellen Sommerfrischen des südlichen Wechselgebietes. Die Gastfreundschaft hat hier Tradition und die historischen Sehenswürdigkeiten und traditionellen Feste sollten Sie erleben!

Autorentipp

Kurzes Abrasten und Aussicht genießen bei den vielen Glücks- und Kraftbankerln bringt neuen Schwung für die Wanderung. 
Profilbild von TV Hartbergerland - Nicole Friesenbichler
Autor
TV Hartbergerland - Nicole Friesenbichler
Aktualisierung: 30.04.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
808 m
Tiefster Punkt
567 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Festes Schuhwerk ist für diese Wanderung empfehlenswert.

Im Falle der Not wählen Sie bitte:

Notruf Feuerwehr: 122

Notruf Polizei: 133

Notruf Rettung: 144

Euro-Notruf: 112

ARBÖ-Pannen-Notruf: 123

 

Tipps zur Notfallmeldung – Antworten auf die sechs W-Fragen geben:

Was ist passiert?

Wie viele Verletzte?

Wo ist der Unfall passiert (eventuell GPS-Koordinaten)?

Wer meldet (Rückrufnummer)?

Wann ist der Unfall passiert?

Wetter am Unfallort?

Weitere Infos und Links

Mehr Informationen:

Tourismusverband Hartbergerland

Alleegasse 6

8230 Hartberg

+43 3332 603300

info@hartbergerland.at 

www.hartbergerland.at

 

Die Steiermark Touren App, die gratis auf Google Play und im App Store zur Verfügung steht (Android, iOS), bietet detaillierte Informationen aus erster Hand: Shortfacts (Länge, Dauer, Schwierigkeit, Aufstieg und Abstieg in Höhenmetern, Bewertungen), Karte, Wegbeschreibungen, Höhenmesser, Kompass, Gipfelfinder, Navigation entlang der Tour. Zudem kann man seine persönliche Favoritenliste von Lieblingstouren und –punkten erstellen, Touren und Ausflugsziele offline speichern, social media - Kanäle bespielen und mehr.

 

Wikipedia Grafendorf

 

Start

Wohlfühlhotel Wiesenhof, Erdwegen 34, 8232 Grafendorf bei Hartberg (572 m)
Koordinaten:
DD
47.356232, 15.968081
GMS
47°21'22.4"N 15°58'05.1"E
UTM
33T 573108 5245206
w3w 
///zutat.fremdsprachen.fanden

Ziel

Wohlfühlhotel Wiesenhof, Erdwegen 34, 8232 Grafendorf bei Hartberg

Wegbeschreibung

Start der ca. 5,5 km langen, beschilderten Tour (G3) ist beim Wohlfühlhotel Wiesenhof in Erdwegen,

- wir gehen der Grub Straße entlang, vorbei beim Marterln und Marienhof, 

- vor dem Bauernhof der Fam. Lutzmann rechts biegen wir in den Wald,

- wir folgen dem Waldweg entlang bis zur Kreuzung Beistein (herrlicher Panoramablick),

- weiter gehen wir rechts dem Waldrand entlang,

- ca. 500 Meter hinunter, rechts in den Waldweg und

- wieder zurück zum Wohlfühlhotel Wiesenhof

 

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Sammeltaxi „SAM“ – Mobilität in der Oststeiermark: SAM schließt die Lücken im öffentlichen Verkehrsnetz und bietet leistbare Mobilität für ALLE (Fahrradmitnahme teilweise möglich)

ÖBB - Österreichischen Bundesbahnen (Fahrradmitnahme möglich)

BusBahnBim - Fahrplanauskunft von Bus, Bahn und Bim in der Steiermark (und in ganz Österreich)

MOBILZENTRAL - Zentrale Auskunftsstelle zu allen Fragen des öffentlichen Verkehrs.

 

Mit der BusBahnBim App der Verbundlinie ist eine Fahrplanauskunft so einfach wie noch nie: Alle Verbindungen mit Bus, Bahn und Straßenbahn in Österreich können durch die Eingabe von Orten und/oder Adressen, Haltestellen bzw. wichtigen Punkten abgefragt werden. Erhältlich ist die App als Gratis-App für Smartphones (Android, iOS) – auf Google Play und im App Store.

Anfahrt

Grafendorf ist über die A2 Abfahrt Hartberg und weiter über die B50 und B54 erreichbar.
Detaillierte Informationen zur Anreise finden Sie hier.

Parken

Eine Parkmöglichkeit ist beim Wiesenhof direkt gegeben oder wenn wir von Grafendorf über das Schloss Kirchberg weggehen wollen,  

Parken können die Gäste bei uns oder wenn Sie von Grafendorf weggehen möchten

über Schloss Kirchberg geht es auch beim Park & Ride in Grafendorf.

Koordinaten

DD
47.356232, 15.968081
GMS
47°21'22.4"N 15°58'05.1"E
UTM
33T 573108 5245206
w3w 
///zutat.fremdsprachen.fanden
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Den Rother Wanderführer "Vom Gletscher zum Wein" - Weitwandern in der Steiermark könnt ihr im Tourismusbüro, 8230 Alleegasse 6, erwerben oder auch bequem online bestellen unter ROTHER WANDERFÜHRER hier bestellen.

Kartenempfehlungen des Autors

Wander- & Freizeitkarte für das Hartbergerland und das Formbacherland im Tourismusbüro Hartberg , Alleegasse 6 erhältlich oder bequem von zu Hause aus bestellen. Broschüren hier bestellen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk empfehlenswert und ein richtiges Rucksackpacken macht vieles leichter: Schwere Sachen als erstes einpacken. Die Wasserflasche sollte immer gut griffbereit in einer Seitentasche sein. Alle Dinge, die oft benötigt werden, wie Sonnenbrille, Fotoapparat oder Wanderkarte, gehören obenauf. Eine Notfallsausrüstung inklusive Blasenpflaster gehört in jeden Rucksack und eine Einkleidung nach dem "Zwiebelsystem" empfiehlt sich immer! Festes Schuhwerk( Einkehr unterwegs nicht möglich. )

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,7 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
244 hm
Abstieg
244 hm
Höchster Punkt
808 hm
Tiefster Punkt
567 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights hundefreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.