Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Wanderung

Region Gleisdorf | Wandern mit Aussicht

Wanderung · Oststeiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
Oststeiermark – Gleisdorf Verifizierter Partner 
  • Wandern in der Region Gleisdorf
    / Wandern in der Region Gleisdorf
    Foto: Gerwald Hierzi, Archiv Stadtgemeinde Gleisdorf
  • Beschilderung Wanderwege
    / Beschilderung Wanderwege
    Foto: Gerwald Hierzi, eltner marketing services gmbh
Karte / Region Gleisdorf | Wandern mit Aussicht
150 300 450 600 750 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 Stadtpfarrkirche Region Gleisdorf | Aussichtsturm Kleeberg Region Gleisdorf | Europaberg

Nicht nur der Herbst als klassische Wanderzeit lockt in die Natur − auch im Winter mit Schneeschuhen, im Frühjahr auf der Suche nach den ersten Frühlingsboten oder im Sommer mit abschließendem Badespaß − die vielen Wanderwege warten darauf, entdeckt zu werden.

Die Wege führen durch die umliegenden Wälder, über sonnige Wiesenflächen mit gemütlichen Sonnenbankerln und lauschigen Schattenplätzen, aussichtsreich entlang der Geländerücken und kulinarisch von Buschenschank zu Buschenschank.

Besonders die neuen Leitwanderwege der Region − die „Buschenschankwanderung“ und das „Wandern mit Aussicht“ − zeigen die Region von der schönsten Seite und lassen auf den beschilderten Wegen neue Kraft tanken.

 

Die Wanderung „Wandern mit Aussicht“ führt abwechslungs- u. aussichtsreich durch Wiesen und Wälder auf den „Kleeberg“ und den Europaberg. Für eine Kurzrunde lässt sich die Wanderung abkürzen.

  • Abkürzung 1: Hochwasserrückhaltebecken – Labuch
  • Abkürzung 2: Labuch – Perlegg
  • Abkürzung 3: Gliederwehr – Perlegg – Europaberg
  • Abkürzung 4: Ungerdorf/Marienhof – Perlegg (EW-B) | Waldweg
mittel
16,4 km
4:30 h
323 hm
323 hm
outdooractive.com User
Autor
Gerwald Hierzi
Aktualisierung: 18.07.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
491 m
Tiefster Punkt
339 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Laurenzibräu

Weitere Infos und Links

www.gleisdorf.at/region

Start

Wellenbad Gleisdorf, Solarstadion Gleisdorf (365 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.111244, 15.711257
UTM
33T 553961 5217771

Ziel

Wellenbad Gleisdorf, Solarstadion Gleisdorf

Wegbeschreibung

Die Tour ist in beide Richtungen beschildert, empfohlen wird die Begehung im Uhrzeigersinn.

Die Wanderung startet offiziell beim Wellenbad in Gleisdorf (Parkmöglichkeit) und führt über den Hauptplatz, den Stadtpark und den Bahnhof zum Solarstadion Gleisdorf. Alternativ befindet sich auch hier ein Einstiegspunkt (Parkmöglichkeit).

Die Tour führt flussabwärts im Raabtal zur Abzweigung nach Urscha (Wiesenwirt). Durch Urscha hindurch verläuft die Route talaufwärts entlang des Labuchbaches bis zum Hochwasserrückhaltebecken Labuch. Die Kunstinstallationen „Kunst im Rückhaltebecken“ und Informationen zum Rückhaltebecken, laden zu einer kurzen Rast ein. Gleich danach führt der Weg 120 Höhenmeter bergauf im Wald Richtung Kleeberg (alternativ kann auch geradeaus Richtung Europaberg abgekürzt werden). Vom Kleeberg hat man an schönen Tagen einen herrlichen Weitblick in alle Himmelsrichtungen – ein idealer Rastplatz! Es geht sogleich wieder bergab durch den Wald ins Tal nach Labuch. Hier besteht die Möglichkeit, talauswärts über den Weg 42 zurück zum Stadion zu gelangen. Der Hauptweg zweigt nach der Kapelle in Labuch rechts ab und führt über eine Wiese und dann im Wald bergauf Richtung Europaberg. Auf der Hauptstraße nach rechts gelangen Sie zum Aussichtspunkt Europaberg. Auch hier lädt die schöne Aussicht zur Rast ein. Unter dem Europaberg führt der Weg scharf nach links bergab an einem Gehöft vorbei in den Wald (alternativ gelangt man auf der Hauptstraße über Hinterberg in zwei Varianten zurück Richtung Gleisdorf). Weiter vorbei an einem Teich und Fußballplatz gelangen Sie auf die Straße Richtung Ungerdorf. Über Marienhof geht es schließlich zurück zum Stadion und auf selbem Weg weiter zum Wellenbad Gleisdorf.

Nutzen Sie das Wellenbad Gleisdorf für eine Abkühlung oder das Refugium zur Entspannung in der Sauna.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
16,4 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
323 hm
Abstieg
323 hm
Rundtour aussichtsreich

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.