Wanderung empfohlene Tour

Rundwanderweg: Rosenkogel- Kulmweg

Wanderung · Oststeiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wanderung in der Oststeiermark: Rosenkogel- Kulmweg
    / Wanderung in der Oststeiermark: Rosenkogel- Kulmweg
    Video: Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
  • / Steirische Apfelstraße
    Foto: ©Walter Schneider, Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
  • /
    Foto: Tourismusverband ApfelLand-Stubenbergsee, Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
  • / Hufeisenapfel in Puch bei Weiz
    Foto: ©Rene Strasser, Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
  • / Hörgenussliege am Hochgartl
    Foto: ©Rene Strasser, Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
  • / Hörgenussliege eim Apfelschlössl in Prebuch
    Foto: Rene Strasser, Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
  • / Schwimmbad Puch
    Foto: Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
  • / Hörgenussliege bei Schloffer´s Apfelpavillon
    Foto: ©Rene Strasser, Oststeiermark – TV ApfelLand-Stubenbergsee
m 1000 800 600 400 8 7 6 5 4 3 2 1 km Gasthof Ackerwirt

Das Apfeldorf Puch ist der Ausgangspunkt für eine wahrhaftige "Reise ins Paradies".

Die Steirische Apfelstraße liegt im größten Obstgarten Österreichs, in einer sanft hügeligen, lieblichen Landschaft mit Obstplantagen, soweit das Auge reicht.

 

mittel
Strecke 8,1 km
3:00 h
537 hm
534 hm

Besonders schön ist diese Wanderung im Frühling zur Baumblüte, wenn der Ort von einer weiß-zartrosa Blütenwolke eingehüllt wird, und im Herbst,
wenn sich die 25 km lange Apfelstraße in ein Genussparadies mit den reifen Äpfeln verwandelt.  

Die Region rund um das Apfeldorf Puch hat aber noch viel mehr zu bieten.

  • oder wir genießen auf den fünf idyllisch platzierten Hörgenuss- Liegen am Hochgartl in Puch, am Singerberg, bei der ElzerRoas, beim Apfelschlössl und  beim Apfelpavillon des Biohof Schloffer nicht nur die Aussicht, sondern auch die unterhaltsamen Geschichten, mit denen die Pucher Erzählerin Marion Wiesler euch ins Apfel-Paradies entführt.

 

 

 

Autorentipp

  • Hörgenussliegen an der steirischen Apfelstraße
  • "Kulm Keltendorf"
  • Im Sommer eine kleine Abkühlung im Schwimmbad Puch
Profilbild von Tourismusverband ApfelLand-Stubenbergsee
Autor
Tourismusverband ApfelLand-Stubenbergsee 
Aktualisierung: 21.04.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
952 m
Tiefster Punkt
427 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Wirtshaus Meißl
Gasthof Ackerwirt
Kulm- Keltendorf GENUSSCard Partner
Kirchenwirt Hofer
Dorfbäckerei-Cafe Puch

Sicherheitshinweise

  • Feuerwehr: 122
  • Polizei: 133
  • Rettung: 144
  • Euronotruf: 112

Weitere Infos und Links

Tourismusverband ApfelLand-Stubenbergsee

8223 Stubenberg am See 5

Tel.:+43 3176 8882

www.apfelland.info

Start

Gemeindeamt Puch bei Weiz (434 m)
Koordinaten:
DD
47.224957, 15.725814
GMS
47°13'29.8"N 15°43'32.9"E
UTM
33T 554948 5230418
w3w 
///anfangs.heutige.mannschaften

Ziel

Gemeindeamt Puch bei Weiz

Wegbeschreibung

Wir starten den Rundweg beim Gemeindeamt in Puch bei Weiz.

Wir maschieren in Richtung Puch-Eben, dann geht es links am Sportplatz vorbei in den Wald.  Stetig bergauf kommen wir zum "Kreuzwaldkreuz" hier überqueren wir  die Straße und biegen nach einem kurzen Stück links hinauf Richtung "Ramhof" (Weg Nr. 9 ) ab. Wir halten uns rechts, und wandern am Wasserhochbehälter vorbei, Richtung Gipfel.

Jetzt werden wir mit einer herrliche Aussicht belohnt . Wenn wir Glück haben und an einen klaren schönen Tag den Gipfel erreichen, können wir bis ins pannonische Tiefland sehen.

Nach diesen herrlichen Eindrücken geht es bergab, beim Kulmwirt gehen wir links weiter und kommen am Gehöft "Hoader" , an der Hofersiedlung und an der "Hoaderbauernkapelle" vorbei und erreichen gleich danach wieder unseren Ausgangspunkt beim Gemeindeamt Puch.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Fahrpläne und Reiseinformationen finden direkt bei:

Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB)

Postbus

Mit SAM werden Fahrten zu Sehenswürdigkeiten oder die Abholung nach einer Wanderung für alle möglich.

SAM- Sammeltaxi im ApfelLand-Stubenbergsee

 

Anfahrt

Routenplaner

 

Von Graz

  • A2 Südautobahn Richtung Wien bis Gleisdorf West
  • B54 Wechsel-Bundesstraße Richtung Hartberg bis zum Kreisverkehr bei der Jet-Tankstelle
  • B64 Rechberg-Bundesstraße Richtung Weiz bis Unterfladnitz
  • L361 bis Etzersdorf und weiter nach Puch bei Weiz

Von Wien

  •  A2 Südautobahn Richtung Italien bis Hartberg
  • B50 Burgenlandstraße Richtung Hartberg
  • B54 Wechsel-Bundesstraße Richtung Gleisdorf bis Kaindorf
  • L414 bis Buchberg bei Herberstein
  • L409 bis Lebing
  • L361 bis Puch bei Weiz

Parken

Gemeindeamt Puch bei Weiz

Koordinaten

DD
47.224957, 15.725814
GMS
47°13'29.8"N 15°43'32.9"E
UTM
33T 554948 5230418
w3w 
///anfangs.heutige.mannschaften
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

  • festes Schuhwerk
  • Entsprechende Kleidung- möglichst mehrere Lagen- "Zwiebelprinzip"
  • Regen- sowie Sonnenschutz
  • Ausreichend Getränke und Proviant 
  • Wanderstöcke nach Bedarf
  • Notfallsausrüstung (Blasenpflaster, Desinfektionsmittel, Mullbinde...)

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,1 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
537 hm
Abstieg
534 hm
Rundtour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.