Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Wanderung

Schusterklammsteig - Rundwanderweg Sallegg

Wanderung · Oststeiermark
Verantwortlich für diesen Inhalt
Oststeiermark - TV Naturpark Almenland
  • Schusterklammsteig
    / Schusterklammsteig
    Foto: Christine Pollhammer, Oststeiermark - TV Naturpark Almenland
Karte / Schusterklammsteig - Rundwanderweg Sallegg
600 750 900 1050 1200 m km 1 2 3 4 5 6

Wunderschöne Bergrunde mit kurzer steiler Klamm und vielen seltenen Tieren im Arche Park.
6,6 km
2:16 h
330 hm
330 hm
Ab der Obi-Hansl-Hütte leitet die Markierung Nr. 20 eine kurze Strecke auf der Fahrstraße bergauf und biegt dann nach rechts in einen Forstweg ein – es geht ein wenig bergauf in Richtung Königskogel. Der
rot-weiß-rot markierte Weg Nr. 20 wendet sich im Hochwald nach links. Auf einem Forstweg kurz bergab trifft man wieder auf die Asphaltstraße; bergauf weiter zum Gehöft „Egger“ (Fam. Felberbauer). Man zweigt jetzt links ab, der Weg Nr. 20 zieht an der Hofkapelle vorbei (gegen Süden) bis zur Abzweigung. Die Tafel „Schusterklammsteig Nr. 20“ weist nach links auf eine kleine Anhöhe mit Wegkreuz. Gut markiert zieht der Waldweg anfangs auf der Höhe entlang, dann bald bergab zu einer Wiese mit einer urigen Jagdhütte. Nach der Jagdhütte erreicht man auf einem Forstweg bergab die Kreuzung. Wer nicht ganz trittsicher ist, könnte hier auf einer leichteren Wegvariante (Nr. 18) zur Obi-Hansl-Hütte zurück abkürzen. Für die Schusterklammbezwinger geht’s jedoch wenige Meter auf der breiten Forststraße bergab, dann leitet die Tafel Nr. 20 schon wieder nach links. Oberhalb einer Weide zu einem kleinen Bildstock dann weiter zum Lindkogel und bergab zu einem Forstweg. Links weiter durch gepflegten Hochwald bergab zu einer breiten Forststraße und schließlich zur Siedlung im Schustergraben hinunter. Jetzt geht’s wieder bergauf, der Wegweiser leitet zur Schusterklamm schließlich nach rechts. Der Forstweg bringt uns in der  Schlussetappe direkt zur hölzernen Steiganlage und über einen kleinen Steg wird der Schusterbach überquert – Vorsicht bei nasser Witterung, die Holzplanken können rutschig sein! Im Finish geht’s nun noch einmal bergauf, entlang der Weidegründe der Hochlandrinder.
outdooractive.com User
Autor
Christine Pollhammer
Aktualisierung: 29.08.2018

Höhenlage
1081 m
787 m

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Strecke
6,6 km
Dauer
2:16 h
Aufstieg
330 hm
Abstieg
330 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.