Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Hütte Selvata

· 5 Bewertungen · Bergtour · Altopiano della Paganella
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT - Dolomiti di Brenta e Paganella Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Molveno
    / Molveno
    Foto: Giorgio_@giorgioeveronica, APT - Dolomiti di Brenta e Paganella
  • / Blick auf die Brenta Dolomiten
    Foto: ph. Silvia, APT - Dolomiti di Brenta e Paganella
  • / Der Weg zur Hütte Croz dell'Altissimo
    Foto: Giorgio_@giorgioeveronica, APT - Dolomiti di Brenta e Paganella
  • / Der Weg zur Hütte Croz dell'Altissimo
    Foto: Alessia De Bonis_@alixia88, APT - Dolomiti di Brenta e Paganella
  • / Weg von Hütte Croz dell'Altissimo zur Hütte Selvata
    Foto: Lorenzo Ventura, APT - Dolomiti di Brenta e Paganella
  • / Hütte Selvata
    Foto: Lorenzo Ventura, APT - Dolomiti di Brenta e Paganella
  • /
    Foto: TRACCIAtour SRL, APT - Dolomiti di Brenta e Paganella
  • /
    Foto: TRACCIAtour SRL, APT - Dolomiti di Brenta e Paganella
  • /
    Foto: TRACCIAtour SRL, APT - Dolomiti di Brenta e Paganella
m 1900 1800 1700 1600 1500 1400 1300 1200 10 8 6 4 2 km SELVATA CROZ DELL'ALTISSIMO CROZ DELL'ALTISSIMO
Die Brenta-Dolomiten in Reichweite „zu Fuß“.
mittel
Strecke 10,7 km
4:30 h
800 hm
800 hm
Wenn du die Emotion erleben möchtest, direkt am Fuß der Felswände der Brenta-Dolomiten zu wandern, bleib' dir nur eine Wanderung zur Schutzhütte Selvata.
Profilbild von TRACCIAtour SRL
Autor
TRACCIAtour SRL
Aktualisierung: 24.09.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Hütte Selvata, 1.682 m
Tiefster Punkt
1.263 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeit

SELVATA
CROZ DELL'ALTISSIMO

Sicherheitshinweise

1) Organisiere Deine Reiserute

2) Wähle eine Route aus, die zu Deiner Vorbereitung past

3) Wähle eine geeignete Ausrüstung aus

4) Checke die Wetterkarten bzw. Wettervorhersagen

5) Alleine zu wandern und klettern ist gefährlicher

6) Hinterlasse Deine Reiseroute und Deine ungefähre Ruckkehrzeit

7) Zögere nicht, einem Profi zu vertrauten

8) Achte auf die Hinweise und Signale die du auf Deine Route findest

9) Zögere nicht, zurück zu kehren

10) Im Falle eines Unfalles: rufe 112 an

 

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

 

Weitere Infos und Links

Tourismusverband Dolomiti Paganella

Start

Pradel Hochebene (1.369 m)
Koordinaten:
DD
46.151745, 10.960469
GMS
46°09'06.3"N 10°57'37.7"E
UTM
32T 651387 5112775
w3w 
///umringt.bilanzen.schickten

Ziel

Hütte Selvata

Wegbeschreibung

Von der Ortschaft Pradel (1367m) aus folgt man der Wegmarkierung 340. Im ersten Abschnitt verläuft der Pfad am Fuß der imposanten Südwand des Croz dell'Altissimo in einer wahrhaft suggestiven Umgebung. In den am meisten exponierten Abschnitten ist der Pfad in den Fels gehauen. Dieses Merkmal schenkt dem Wanderer besonders schöne Aussichtspunkte über das tiefer liegende Valle delle Seghe und auf die Felsnadeln der Brenta-Dolomiten.

Auf diesem schönen Weg erreicht man die Schutzhütte Croz dell'Altissimo (1430m).

Von dort folgt man weiter der Markierung 340 in Richtung Schutzhütte Selvata. Nach einer breiten Furt beginnt der Höhenweg, der unter den Felsnadeln des „Castello dei Massodi“ verläuft und dann in den Wald der Conca del Selvata eindringt, wo sich die Schutzhütte befindet (1657m), die das Ziel dieser Wanderung ist.

Der Rückweg folgt der gleichen Strecke.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Trentino Trasporti - Linie 611, Haltestelle bei der Gondel Talstation.

Anfahrt

Autobahn Ausfahrt Trento Nord, weiter Richtung val di Non und Altopiano della Paganella. Nach dem langen Tunnel bei Mezzolombardo, rechts abbiegen (SP 64), Richtung Fai della Paganella - Andalo - Molveno. Bei dem Kreisverkehr von Molveno finden wir die Talstation der Gondel zur Pradel Hochebene.

Parken

Gebührenpflichtige Parkplätze bei der Gondel und in unmittelbarer Nähe (Feuewehr)

Koordinaten

DD
46.151745, 10.960469
GMS
46°09'06.3"N 10°57'37.7"E
UTM
32T 651387 5112775
w3w 
///umringt.bilanzen.schickten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

"Camminare", kostenlos in den Büros des Tourismusverbandes Dolomiti Paganella.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Trekkingschuhe, Rucksack mit Getränken, Snacks und Regenjacke.

Fragen & Antworten

Frage von Jiří Velička · 21.08.2021 · Community
Salve, si prega di contattare Selvata così posso prenotare l'alloggio. Grazie. Saluti. Jiri Velicka
mehr zeigen
Frage von Marco Vincenti · 17.08.2021 · Community
Buongiorno, prime esperienze dopo decenni... Vorrei sapere se i tempi di percorrenza sono sempre comprensivi del ritorno al punto di partenza o no. Grazie! Marco
mehr zeigen
Antwort von Giustina · 18.08.2021 · Community
Si , è calcolato in andata e ritorno

Bewertungen

5,0
(5)
Mairi Giacinti
18.08.2021 · Community
Bellissima esperienza! La nostra parte preferita é stata quella fino al rifugio Croz dell'Altissimo in cui si può ammirare il panorama da una parte e costeggiare la roccia dall'altra (molto simpatico il passaggio nella roccia). Consigliatissimo 👍🏼
mehr zeigen
Gemacht am 16.08.2021
Foto: Mairi Giacinti, Community
Foto: Mairi Giacinti, Community
Carmen Petmecky
02.08.2021 · Community
Sehr schöne Tour mit zwei Hütten mit sehr nettem Personal auf der Strecke. Ist gut zu gehen Der Bergweg ist eine schöne abwechslungsreiche Strecke mit tollen Aussichten auf die Brentariesen und das Tal mit dem See. Selbst der Rückweg im Regen war interessant. Sehr zu empfehlen.
mehr zeigen
Gemacht am 02.08.2021
Foto: Carmen Petmecky, Community
Foto: Carmen Petmecky, Community
Foto: Carmen Petmecky, Community
Tommaso Baldini
18.06.2021 · Community
Bel giro che permette di affacciarsi sulle Dolomiti di Brenta. Noi lo abbiamo percorso ad anello per non rifare la stessa strada al ritorno: una volta arrivati al Rif. Selvata abbiamo percorso il 332 fino alla malga Andalo (attualmente in ristrutturazione) quindi il sentiero attrezzato Donini (in assenza di vertigini percorribile anche senza kit ferrata, sono brevi tratti esposti con cavo) siamo giunti alla Baita Ciclamino per il pranzo. Da lì ritorno direttamente a Molveno
mehr zeigen
Gemacht am 17.06.2021
Foto: Tommaso Baldini, Community
Foto: Tommaso Baldini, Community
Foto: Tommaso Baldini, Community
Foto: Tommaso Baldini, Community
Foto: Tommaso Baldini, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 10

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,7 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
800 hm
Abstieg
800 hm
aussichtsreich Hin und zurück Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.