Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Sentiero delle Aquile e Sentiero Botanico (Adlerweg und Botanischer Weg)

· 8 Bewertungen · Bergtour · Altopiano della Paganella
Verantwortlich für diesen Inhalt
APT - Dolomiti di Brenta e Paganella Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Il lago di Garda dalla cima della Paganella
    / Il lago di Garda dalla cima della Paganella
    Foto: ph. Astrologo, APT - Dolomiti di Brenta e Paganella
  • / Il sentiero delle Aquile
    Foto: Lorenzo Ventura, ph. Modica
  • / Primo tratto del sentiero delle Aquile
    Foto: Lorenzo Ventura, ph. Multiweb.it
  • / Segnaletica
    Foto: Lorenzo Ventura, ph. Multiweb.it
  • / Il tratto attrezzato
    Foto: Lorenzo Ventura, ph. Multiweb.it
  • / L'arco di Tito
    Foto: Lorenzo Ventura, ph. Multiweb.it
  • / Panorama dal sentiero
    Foto: Lorenzo Ventura, ph. Multiweb.it
  • / Panorama dal sentiero
    Foto: Lorenzo Ventura, ph. Multiweb.it
  • / Fonte della giovinezza
    Foto: Lorenzo Ventura, ph. Multiweb.it
  • / Sentiero delle Aquile
    Foto: Lorenzo Ventura, ph. Astrologo
  • / Sentiero delle Aquile
    Foto: ph. Astrologo, APT - Dolomiti di Brenta e Paganella
m 2000 1900 1800 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Neue, wunderschöne Strecke am Paganellagipfel.
mittel
Strecke 2,5 km
1:19 h
269 hm
269 hm

Ganz neue Panorama-Rundstrecke am Paganellagipfel, zur Entdeckung atemberaubender Panoramen und der Alpinflora.

 

 

Autorentipp

Der Adlerthron.
Profilbild von Lorenzo Ventura
Autor
Lorenzo Ventura
Aktualisierung: 09.08.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Cima Paganella, 2.092 m
Tiefster Punkt
1.870 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

1) Organisiere Deine Reiseroute

2) Wähle eine Route aus, die zu Deiner Vorbereitung past

3) Wähle eine geeignete Ausrüstung aus

4) Checke die Wetterkarten bzw. Wettervorhersagen

5) Alleine zu wandern und klettern ist gefährlicher

6) Hinterlasse Deine Reiseroute und Deine ungefähre Ruckkehrzeit

7) Zögere nicht, einem Profi zu vertrauten

8) Achte auf die Hinweise und Signale die du auf Deine Route findest

9) Zögere nicht, zurück zu kehren

10) Im Falle eines Unfalles: rufe 112 an

 

Da sich die Bedingungen im Naturraum sehr schnell ändern können und von Naturphänomenen und Wetterumständen beeinflusst sind, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass keine Garantie für die Aktualität der Inhalte übernommen werden kann. Deshalb hole dir bitte bevor du zur Tour aufbrichst die aktuellen Infos bei deinem Gastgeber, einem Hüttenwirt, einem Bergführer, bei den Besucherzentren der Naturparke oder im örtlichen Tourismusverein.

 

Die wenig trainierten oder Familien mit kleinen Kindern können die erste schwierigere Strecke wohl vermeiden: auf Pfad 602 kannst du den Canalone Battisti ganz einfach erreichen und auf den zweiten, herrlichen Teil des Adlerwegs weiter laufen.

Weitere Infos und Links

www.visitdolomitipaganella.it

www.paganella.net 

 

Start

Cima Paganella (2.076 m)
Koordinaten:
DD
46.141144, 11.039294
GMS
46°08'28.1"N 11°02'21.5"E
UTM
32T 657504 5111751
w3w 
///currywurst.glaubt.ausblick

Ziel

Cima Paganella

Wegbeschreibung

Der Adlerweg beginnt bei der Sesselliftstation an Paganellaspitze, wo du der Beschilderung folgst; nach 15 MInuten erreichst du dann eine überraschende, erstaunliche Vertikalwelt. Auf den ersten Teil des Wegs sollst du besonders vorsichtig sein: der Pfad geht auf aufregende Leere, doch ein fester Eisenseil hilft dir beim Laufen. Du gehst dann durch eine große natürliche Grotte und erreichst den Canalone Battisti (30 Minuten). Ab diesem Punkt wird der Weg viel breiter, aber trotzdem genießt du noch ein wunderschönes Panorama. Nur noch 30 Minuten und du erreichst den Trono dell'Aquila (Adlerthron), einen herrlichen Ausblickspunkt! Ab hier dann weiter auf den Botanischen Weg, eine einfache Strecke zur Entdeckung des reichen, autochtonen Flora des Paganella. Du betrachtest die schönsten Blumen der Alpen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Trentino Trasporti - Linie 611

Anfahrt

Von der Brenner Autobahn Ausfahrt Trento Nord, fahren wir Richtung val di Non und Altopiano della Paganella; nach dem langen Tunnel bei Mezzolombardo, biegen wir Rechts (SP 64) Richtung Fai della Paganella - Andalo ab.

Parken

Im Stadtzentrum und bei der Talstation der Gondel.

Koordinaten

DD
46.141144, 11.039294
GMS
46°08'28.1"N 11°02'21.5"E
UTM
32T 657504 5111751
w3w 
///currywurst.glaubt.ausblick
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

"Camminare", kostenlos in den Büros des Tourismusverbandes Dolomiti Paganella.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Trekkingschuhe, Regenjacke, warme Kleidung, Getränke.

Fragen & Antworten

Frage von Paolo Benvenuto · 03.08.2020 · Community
Salve, piacere! Volevo chiedere se per accedere all'itinerario si debba raggiungere la partenza in auto oppure prendendo la funivia ad Andalo? O in entrambe le maniere? Grazie ciao tutti
mehr zeigen
Buongiorno Paolo, per accedere all'itinerario è necessario raggiungere la cima della Paganella e quindi la soluzione migliore è sicuramente salire con gli impianti da Andalo (o, in alternativa, salire a piedi, calcolando però 2,5-3 ore). In auto non si può salire.

Bewertungen

4,9
(8)
S S
14.08.2019 · Community
Assolutamente da fare anche con bambini, solo i primi passi per accedere al sentiero attrezzato sono un po’ impegnativi poi scorre via bene e per i bambini è molto divertente. Ad ogni scorcio un panorama mozzafiato. La seconda parte del percorso è meno emozionante ma comunque bella.
mehr zeigen
mercoledì 14 agosto 2019, 15:22
Foto: S S, Community
mercoledì 14 agosto 2019, 15:23
Foto: S S, Community
mercoledì 14 agosto 2019, 15:23
Foto: S S, Community
mercoledì 14 agosto 2019, 15:23
Foto: S S, Community
mercoledì 14 agosto 2019, 15:23
Foto: S S, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

mercoledì 14 agosto 2019, 15:22
mercoledì 14 agosto 2019, 15:23
mercoledì 14 agosto 2019, 15:23
mercoledì 14 agosto 2019, 15:23
+ 4

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
2,5 km
Dauer
1:19 h
Aufstieg
269 hm
Abstieg
269 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights Bergbahnauf-/-abstieg

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.