Wanderung empfohlene Tour

Museums-Wandern 1. Etappe: Bleiburg - Neuhaus

Wanderung · Klopeiner See - Südkärnten
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusregion Klopeiner See - Südkärnten GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bleiburg
    / Bleiburg
    Foto: Tourismusregion Klopeiner See - Südkärnten GmbH
  • / Werner Berg Museum-Skulpturengarten
    Foto: Tourismusregion Klopeiner See - Südkärnten GmbH
  • / Kiki Kogelnik Brunnen Bleiburg
    Foto: Panoramaweg Südalpen
  • / Gasthof Pension Hartl
    Foto: Tourismusregion Klopeiner See - Südkärnten GmbH
  • / Schloss Bleiburg
    Foto: Panoramaweg Südalpen
  • / Wegkreuz Bleiburg
    Foto: Tourismusregion Klopeiner See - Südkärnten GmbH
  • / Kreuz auf dem Weg zum Kömmels
    Foto: @elisabeth sadnek, Tourismusregion Klopeiner See - Südkärnten GmbH
  • / Ausblick auf Petzen und Karawanken
    Foto: a@e@elisabth sadnek, Tourismusregion Klopeiner See - Südkärnten GmbH
m 1200 1000 800 600 400 14 12 10 8 6 4 2 km Liaunig Museum Werner Berg Museum Heiligenstadt
Diese schöne erste Etappe führt durch Wälder hinauf zum Kömmelgupf und weiter hinunter über Heiligenstadt nach Neuhaus. 
mittel
Strecke 15,2 km
4:00 h
791 hm
846 hm

Die erste Etappe startet am Stadtplatz von Bleiburg. Nach dem Besuch des Werner Berg Museums verläuft der Weg vorbei beim großen Wanderkreuz hinauf auf den Kömmelgupf. Der Kömmelgupf mit 1065 Meter ist die höchste Erhebung bei dieser Wanderung. Nun führt der Berg hinab zum Gehöft Tratter, weiter zur Kirche Heiligenstadt und dann entlang des Petschnigkogels hinunter nach Neuhaus, wo Sie das Liaunig Museum besuchen können. Außerdem gibt es viele gemütliche Gasthäuser zum Einkehren. 

Autorentipp

Probieren Sie die herrliche regionale Köstlichkeiten mit bekannten Jauntaler Had'n - Glutenfrei, Vegan, Reich an Mineralien, Vitaminen, Reich an Kalium und ungesättigten Fettsäuren
Profilbild von Elisabeth Sadnek, Pilgerherberge Turnerhof
Autor
Elisabeth Sadnek, Pilgerherberge Turnerhof
Aktualisierung: 28.05.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.059 m
Tiefster Punkt
439 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Regen-, und Sonnenschutz mitnehmen.

Weitere Infos und Links

Geführte Wanderungen:
Ab 5 Personen sind geführte Touren möglich. Rückfragen und
Anmeldungen unter 0664/2737242 oder 0664/3941161.
weitwanderer@sektion.alpenverein.at

www.klopeinersee.at

Start

Bleiburg (493 m)
Koordinaten:
DD
46.590180, 14.800040
GMS
46°35'24.6"N 14°48'00.1"E
UTM
33T 484682 5159643
w3w 
///schlafen.gebaute.wohnzimmer

Ziel

Neuhaus

Wegbeschreibung

Von der Werner Berg Galerie gehen wir gerade aus und gelangen am Ende der Straße beim Wegkreuz auf den Kärntner Grenzweg, der uns hinauf zum Kömmel führt. (Wegbeschilderung des österr. Alpenvereins)

Der Weg führt in den Wald uns ist als Mikitzweg 5 markiert. Im Wald folgen wir der Markierung des Museumswanderweges.

Oben bei einer Waldlichtung angekommen liegt mitten in der Wiese ein Gehöft und folgen der Weg entlang des Waldrandes bergauf. Dort befindet sich ein Bildstock, ein wunderschöner Rastplatz mit Aussicht auf die Petzen, dem Hausberg von Bleiburg, und auf den Gebirgszug der Karawanken.

Hinter dem Bildstock geht es weiter bergauf in den Wald hinein., wir wandern auf einer breiten Forststraße gut markiert auf den Kömmelgupf mit der alte Schule, die heute privat genutzt wird. Der Weg weiter durch den Wald zum nächsten Gehöft, wobei wir noch bei einer kleinen Ferienhütte vorbeikommen. Beim Bauernhof erwartet uns ein wunderschöner Ausblick auf das Jauntal.  Wir nehmen den Weg zum Gehöft Tratter, wo wir den Ausblick auf Schwabegg geniessen und erreichen nach kurzer Zeit das Anwesen Pongratnig mit der nahe gelegenen Kirche Heiligenstadt.

Auf einem breiten Waldweg wandern wir Richtung Neuhaus, dieser Weg wird auch als Mountainbikestrecke genutzt.  Wir erreichen Neuhaus bei der Meierei unter dem Schloss und können uns im Gasthaus Hartl bei einem kühlen Getränk erfrischen.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Mit dem Auto über die A2 - Abfahrt St. Andrä und dann weiter nach Bleiburg.

Koordinaten

DD
46.590180, 14.800040
GMS
46°35'24.6"N 14°48'00.1"E
UTM
33T 484682 5159643
w3w 
///schlafen.gebaute.wohnzimmer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Museums-Wander-Folder der Region Klopeiner See -Südkärnten. Kostenlos in den Tourismusinfos. Wanderkarte WK 238 Jauntal. Klopeiner See. Völkermarkt. Bleiburg. Steiner Alpen von freytag &berndt.

Ausrüstung

Wanderausrüstung mit genügend Trinkwasser und Jause für die einzelnen Etappen.

 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,2 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
791 hm
Abstieg
846 hm
Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.