Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Fitness
Wanderung

Singerberg, über die Südseite

· 1 Bewertung · Wanderung · Carnica-Region Rosental
Verantwortlich für diesen Inhalt
Carnica-Region Rosental Verifizierter Partner 
  • Singerberg, Blick auf die Karawanken
    / Singerberg, Blick auf die Karawanken
    Foto: Sissi Wutte, Carnica-Region Rosental
  • Blick auf das Ferlacher Horn
    / Blick auf das Ferlacher Horn
    Foto: Sissi Wutte, Carnica-Region Rosental
  • / Markierung Singerberg
    Foto: Sissi Wutte, Carnica-Region Rosental
  • / Aus der Mitte entspringt ein ... Baum
    Foto: Sissi Wutte, Carnica-Region Rosental
  • / Blick auf Ferlach und Klagenfurt
    Foto: Sissi Wutte, Carnica-Region Rosental
  • / Blick vom Singerberg Richtung Villach
    Foto: Sissi Wutte, Carnica-Region Rosental
  • / Gemütliche Wanderwege am Singerberg
    Foto: Sissi Wutte, Carnica-Region Rosental
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 7 6 5 4 3 2 1 km

Aussichtsreiche Rundtour mit Gipfelerlebnis und 2 Gipfelkreuzen!
mittel
7,7 km
3:03 h
682 hm
682 hm
Im Herbst und auch in schneearmen Wintern ist diese Wanderung von Windisch Bleiberg aus über die Südseite eine beliebte Tour.

Autorentipp

Wunderschöne Blicke auf die Karawanken und nach Klagenfurt und den Wörthersee
outdooractive.com User
Autor
Sissi Wutte
Aktualisierung: 25.05.2020

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1589 m
Tiefster Punkt
943 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Parkplatz in Windisch Bleiberg unter der Kirche (943 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.490360, 14.238797
UTM
33T 441581 5148813

Ziel

Parkplatz in Windisch Bleiberg unter der Kirche

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz geht es zwischen Kirche und Gasthof Kirchenwirt vorbei, am Karrenweg bleiben, der rotweißroten Wanderwegsmarkierung entlang und dem Wanderweg rechts in den Wald folgen. Bei der gelben Wanderwegsbeschilderung nicht links Richtung Halbingsattel abbiegen sondern dem markierten Wanderweg Nr. 654 geradeaus folgen. Über ein kleines Bächlein durch den Wald steiler hinauf, später mehrere Forststraßen queren. Immer aufwärts der Markierung folgen. Bald ist die letzte Forststraße erreicht. Von hier schöne Aussicht auf die Karawanken und das Bodental. In wenigen Minuten auf einen "kleinen Gupf", von dort kurz absteigen und dann der nordseitigen Forststraße weiter Richtung Osten folgen. In Folge links vom Forstweg abzweigen und der Markierung ca. 10 min. bis zum "kleinen" Gipfelkreuz wandern. Hier ist auch der höchste Punkt der Wanderung (1589 m).

Retour gleich wie Aufstieg oder alternativ den "kleinen Gupf" rechts (nordseitig) entlang der Forststraße umgehen. Dieser vorbei an der Absprungrampe der Drachenflieger bis zum "großen" Gipfelkreuz am ebenen Rücken des Singerberges folgen. Der Forststraße bis zum Halbingsattel folgen, hier links Richtung Süden der Markierung und der gelben Wanderwegsbeschilderung folgen. Kurz vor Verlassen des Waldes trifft man auf den bereits vom Aufstieg bekannten Weg. Diesen hinunter bis zum Parkplatz.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

zB mit dem Zug von Klagenfurt nach Ferlach und weiter mit dem Bus Richtung Bodental nach Windisch Bleiberg.
Achtung: eingeschränkter Busverkehr in den Schulferien!

Anfahrt

Von Klagenfurt kommend über die B 91 Loiblpaßbundesstraße Richtung Bodental, Parkplatz direkt in Windisch Bleiberg gegenüber der Kirche.

Parken

Parkplatz direkt in Windisch Bleiberg gegenüber der Kirche
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

WK 234 Wander-, Rad- und Schitourenkarte, Carnica Region Rosental - Klagenfurt

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, ev. Regenbekleidung, Fotoapparat, Wanderstecken von Vorteil, Handy

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Christian Stotter 
23.05.2020 · Community
Sehr schöne Familienwanderung. Das eigentliche Gipfelkreuz ist zwar im Wald, dafür ist die Aussicht beim zweiten umso schöner. Track folgt im unteren Bereich am Rückweg nicht dem markierten Wanderweg.
mehr zeigen
Gemacht am 23.05.2020
Unten durch zwei Viegatter
Foto: Christian Stotter, Community
Blick ins Loibltal und zur Vertatscha
Foto: Christian Stotter, Community
Blick nach Klagenfurt
Foto: Christian Stotter, Community
Foto: Christian Stotter, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,7 km
Dauer
3:03h
Aufstieg
682 hm
Abstieg
682 hm
Streckentour aussichtsreich kulturell / historisch Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.