Winterwandern empfohlene Tour

Bivio - Barscheinz - Bivio

Winterwandern · Val Surses Savognin Bivio
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus Savognin Bivio Albula AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Winterwandern_Bivio
    Winterwandern_Bivio
    Foto: Tourismus Savognin Bivio Albula AG, Tourismus Savognin Bivio Albula AG
m 1850 1800 1750 1,6 1,4 1,2 1,0 0,8 0,6 0,4 0,2 km
In Bivio, dem kleinen Bergdorf zwischen dem Julierpass und dem Marmorerasee, beginnt der idyllische Winterwanderweg. Eine herrliche Wanderung auf der Bivianer Sonnenterrasse mit wunderbarer Aussicht auf das Skigebiet.
leicht
Strecke 1,7 km
1:00 h
109 hm
0 hm
1.878 hm
1.769 hm

Die Strecke verläuft entlang der alten Römerstrasse auf die sonnige Ebene Sualas bis nach Barscheinz. Entlang der Wanderroute befinden sich Sitzbänke, die herrliche Aussichten auf das Dorf, das Val Tgavretga und den imposanten Roccabella bieten. Die Wanderung ist etwas für Naturliebhaber, die die Ruhe und die verschneite Winterlandschaft geniessen möchten.

 

Welche Winterwanderwege geöffnet sind, ist auf dem neuen Wintersportbericht ersichtlich.

Profilbild von Tourismus Savognin Bivio Albula AG
Autor
Tourismus Savognin Bivio Albula AG
Aktualisierung: 15.06.2022
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.878 m
Tiefster Punkt
1.769 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Naturweg 5,70%Pfad 11,95%Straße 12,42%Unbekannt 69,88%
Naturweg
0,1 km
Pfad
0,2 km
Straße
0,2 km
Unbekannt
1,2 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Bitte das aktuelle Lawinenbulletin beachten.

Weitere Infos und Links

Nach der Tour Einkehr in einem der gemütlichen Restaurants in Bivio.

Start

Bivio (1.769 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'769'875E 1'148'675N
DD
46.467852, 9.650530
GMS
46°28'04.3"N 9°39'01.9"E
UTM
32T 549945 5146236
w3w 
///verkleidung.melodien.zettel
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bivio

Wegbeschreibung

Start: Bivio Posta
Route: Bivio - Barscheinz - Bivio

Die Route ist ausgeschildert!

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Rhätischen Bahn von Chur nach Tiefencastel. Anschliessend mit dem PostAuto nach Bivio. Oder Mit dem Postauto von Chur/St.Moritz nach Bivio.

Parken

Beim Parkplatz hinter dem Hotel Guidon. Kostenpflichtig

Koordinaten

SwissGrid
2'769'875E 1'148'675N
DD
46.467852, 9.650530
GMS
46°28'04.3"N 9°39'01.9"E
UTM
32T 549945 5146236
w3w 
///verkleidung.melodien.zettel
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Gute Winterschuhe und warme Winterbekleidung sind zu empfehlen.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
1,7 km
Dauer
1:00 h
Aufstieg
109 hm
Höchster Punkt
1.878 hm
Tiefster Punkt
1.769 hm
aussichtsreich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.