Sentiero escursionistico Percorso consigliato

Bivio - Septimerpass - Lunghinpass (Dreifache Wasserscheide) - Maloja

· 4 reviews · Sentiero escursionistico
Responsabile del contenuto
Tourismus Savognin Bivio Albula AG Partner verificato  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Angela Jäger, Savognin, Tourismus Savognin Bivio Albula AG
  • /
    Foto: Angela Jäger, Savognin, Tourismus Savognin Bivio Albula AG
  • /
    Foto: Angela Jäger, Savognin, Tourismus Savognin Bivio Albula AG
  • /
    Foto: Angela Jäger, Savognin, Tourismus Savognin Bivio Albula AG
  • /
    Foto: Angela Jäger, Savognin, Tourismus Savognin Bivio Albula AG
  • /
    Foto: Angela Jäger, Savognin, Tourismus Savognin Bivio Albula AG
  • /
    Foto: Angela Jäger, Savognin, Tourismus Savognin Bivio Albula AG
  • /
    Foto: Angela Jäger, Savognin, Tourismus Savognin Bivio Albula AG
  • /
    Foto: Angela Jäger, Savognin, Tourismus Savognin Bivio Albula AG
  • /
    Foto: Angela Jäger, Savognin, Tourismus Savognin Bivio Albula AG
  • /
    Foto: Tourismus Savognin Bivio Albula AG, Tourismus Savognin Bivio Albula AG
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 14 12 10 8 6 4 2 km
Die einzige dreifache Wasserscheide Europas. Auf dem Lunghinpass steht einem Regentropfen der Weg in drei Weltmeere offen. Eine Einzigartigkeit, die man nicht verpassen darf.
media
Lunghezza 14,3 km
5:00 h.
923 m
875 m
Zuerst erklimmt man den geschichtsträchtigen Septimerpass, bevor es dann auf der linken Talflanke weiter hinauf zum Lunghinpass geht. Oben angekommen erwartet einem die einzige dreifache Wasserscheide Europas. Von hier aus fliesst das Wasser in drei verschiedene Weltmeere. Die Eva dal Lunghin, später Eva da Sett, fliesst in die Julia und gelangt dann in den Rhein, welcher in der Nordsee endet. Auch die Quelle des Inns, der in die Donau mündet und dann ins Schwarze Meer gelangt, hat seinen Ursprung auf dem Lunghin. Der Fluss Maira durchfliesst das Bergell, vereinigt sich dann mit dem Po und gelangt schliesslich ins Adriatische Meer. Der Abstieg nach Maloja wird belohnt mit einer wunderschönen Aussicht ins Engadin. 

Consiglio dell'autore

Wer noch mehr Aussicht geniessen will, macht noch einen Abstecher auf den Piz Lunghin 2779 m. Die Aussicht ins Engadin ist einmalig.
Immagine del profilo di Tourismus Savognin Bivio Albula AG
Autore
Tourismus Savognin Bivio Albula AG
Ultimo aggiornamento: 07.04.2021
Difficoltà
media
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Punto più alto
2.643 m
Punto più basso
1.771 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Partenza

Bivio (1.771 m)
Coordinate:
SwissGrid
2'769'800E 1'149'033N
DD
46.471090, 9.649690
DMS
46°28'15.9"N 9°38'58.9"E
UTM
32T 549878 5146596
w3w 
///bambine.bevevo.potuto

Arrivo

Maloja

Direzioni da seguire

Von Bivio geht es am Ende des Dorfes nach dem Hotel Post los in Richtung Septimerpass. Kurz vor dem Pass gelangt man zum Abzweiger Richtung Lunghinpass. Runter geht es am Lägh dal Lunghin nach Maloja, von wo man mit dem PostAuto via St. Moritz Bad zurück nach Bivio fährt.

Möglichkeit:

Vom Lunghinpass gibt es auch weniger steile Abstiege wie z.B. nach Plaun da Lej oder via dem Heididorf Grevasalvas nach Sils i.E.. Eine dritte Variante wäre über die Fuorcla Grevasalvas auf den Julierpass. Von hier fährt im Sommer ein PostAuto nach Bivio zurück (Achtung, nur wenige PostAuto-Kurse).

Nota


Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Mezzi pubblici

Mit der Rhätischen Bahn oder dem PostAuto von Chur nach Tiefencastel. Anschliessend mit dem PostAuto nach Bivio. Von dort sind die Wanderwege signalisiert.

Dove parcheggiare

Hinter dem Hotel Guidon. Der Parkplatz ist von Mitte Mai bis Mitte November kostenlos

Coordinate

SwissGrid
2'769'800E 1'149'033N
DD
46.471090, 9.649690
DMS
46°28'15.9"N 9°38'58.9"E
UTM
32T 549878 5146596
w3w 
///bambine.bevevo.potuto
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Mappe consigliate

Parc Ela Wanderkarte 1:50'000

Attrezzatura

Festes Schuhwerk und zweckmässige Outdoorkleidung sind zu empfehlen.

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere una domanda all'autore?


Recensioni

4,8
(4)
Corinne Kellenberger 
21.07.2021 · Community
Tolle Wanderung - hat Spass gemacht
Visualizza di più
Quando hai fatto questo percorso? 21.07.2021
Foto: Corinne Kellenberger, Community
Foto: Corinne Kellenberger, Community
Foto: Corinne Kellenberger, Community
Reto Wettstein 
18.08.2019 · Community
wundervolle tour, echt raumhafte aussichten
Visualizza di più
Foto: Reto Wettstein, Community
Foto: Reto Wettstein, Community
Thomas Näf
18.06.2017 · Community
Sehr schöne Tour. Zur Zeit hat es zwischem dem Septimerpass (Pass da Sett) und dem Lägh dal Lunghin noch einige Schneefelder. Die Tour ist aber machbar.
Visualizza di più
Quando hai fatto questo percorso? 16.06.2017
Foto: Thomas Näf, Community
Knabenkraut
Foto: Thomas Näf, Community
Lägh dal Lunghin
Foto: Thomas Näf, Community
Lägh dal Lunghin
Foto: Thomas Näf, Community
Schwefel-Anemone und Enzian
Foto: Thomas Näf, Community
Silsersee
Foto: Thomas Näf, Community
Blaunca
Foto: Thomas Näf, Community
Mostra tutte le recensioni

Foto di altri utenti

+ 9

Recensione
Difficoltà
media
Lunghezza
14,3 km
Durata
5:00 h.
Dislivello
923 m
Discesa
875 m
Panoramico Interesse geologico Ristori lungo il percorso Percorso consigliato Da punto a punto

Statistiche

  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
Mappe e sentieri
Durata : ore
Lunghezza  km
Dislivello  mt
Discesa  mt
Punto più alto  mt
Punto più basso  mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio