Sentiero tematico

Kulturweg Voia Culturala Brienz/Brinzauls - Vazerol

Sentiero tematico · Albula · Aperto
Responsabile del contenuto
Arosa Lenzerheide Partner verificato  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Ferienregion Lenzerheide, Arosa Lenzerheide
m 1200 1150 1100 1050 5 4 3 2 1 km Pfarrkirche St. Calixtus in Brienz Paunt dalla Dieschma Burgruine Belfort in Brienz Bündner Rütli Holzbrücke "Belfort"
Der Kulturweg Voia Culturala verläuft entlang beschildeter Wanderwege, teils über Stock und Stein. Deshalb empfehlen wir Ihnen gutes Schuhwerk. 
Aperto
5,2 km
2:23 h.
303m
284m
Erste Station des Kulturweges ist das «Bündner Rütli» nahe Vazerol. Das Bergdorf ist nicht nur nahe dem geographischen Mittelpunkt Graubündens situiert, sondern galt früher als wichtiger Knotenpunkt der Waren- und Personentransporte von und nach Süden. Hier sollen denn auch die Bäuerischen Räte im 15. und 16. Jahrhundert zusammen gekommen sein, um Alternativen zu den Bauernkriegen zu erörtern. Einer der wichtigsten historischen Schätze befindet sich in der Pfarrkirche St. Calixtus, dem 2. Etappenort der «Voia Culturala». Gemeint ist der meisterhaft geschnitzte, spätgotische Flügelaltar. Er gilt als bedeutendster Altar Graubündens. Der dritte Stopp auf dem Kulturweg widmet sich der Burgruine Belfort. Die heute verträumte Stätte war in der Zeit vom 13. bis 14. Jh. ein Brennpunkt der politischen, rechtlichen und wirtschaftlichen Organisationen des Landes, ihre Mauern waren erfüllt von pulsierendem Leben. Vor dem Burgtor führte eine der wichtigsten Verbindungsstrassen vorbei. Vor nun mehr schon 500 Jahren wurde die Burg Belfort im Vorfeld der Schlacht an der Calven (1499) gestürmt und niedergebrannt. In den letzten Jahren wurde die Burgruine saniert, gesichert und begehbar gemacht. Der vierte und letzte Infopunkt befindet sich bei der «Paunt dalla Dieschma». Über diese führt der Handelsweg, bis das Strassennetz ab ca. 1830 erneuert wurde. Die Bogenkonstruktion aus gemörteltem Bruchstein ist teil original vorhanden und auch die Bollensteinpflästerung ist noch erkennbar.
Immagine del profilo di Ferienregion Lenzerheide
Autore
Ferienregion Lenzerheide
Ultimo aggiornamento: 02.06.2020
Punto più alto
1.171 m
Punto più basso
1.061 m

Ulteriori informazioni e link

Weitere Informationen zu den einzelnen Kulturgütern erhalten Sie hier.

Partenza

Vazerol (1.126 m)
Coordinate:
SwissGrid
2'763'803E 1'170'994N
DD
46.670062, 9.579433
DMS
46°40'12.2"N 9°34'46.0"E
UTM
32T 544322 5168663
w3w 
///sughero.sparite.nobile

Arrivo

Brienz/Brinzauls

Nota

Riserva animali selvatici Rutsch-Ruoinas: 20.12 - 30.04
Vedi tutte le segnalazioni sulle aree protette

Come arrivare

Bitte benützen Sie zur Anreise den öffentlichen Verkehr (Rhätische Bahn und PostAuto Graubünden), da nur eine beschränkte Anzahl an Parkplätzen zur Verfügung steht. 

Coordinate

SwissGrid
2'763'803E 1'170'994N
DD
46.670062, 9.579433
DMS
46°40'12.2"N 9°34'46.0"E
UTM
32T 544322 5168663
w3w 
///sughero.sparite.nobile
Come arrivare in treno, in auto, a piedi o in bici.

Mappe consigliate

Wanderkarte Lenzerheide 1:25'000 erhältlich in allen Informationsbüros der Ferienregion Lenzerheide

Domande e risposte

Fai la prima domanda

Vuoi chiedere qualcosa?


Recensioni

Condividi la tua esperienza

Aggiungi il primo contributo della Community


Foto di altri utenti


Stato
Aperto
Lunghezza
5,2 km
Durata
2:23 h.
Dislivello
303m
Discesa
284m
Panoramico Rilevanza culturale/storica

Statistiche

  • Contenuti
  • Mostra immagini Nascondi foto
Funzioni
Mappe e sentieri
: ore
 km
 mt
 mt
 mt
 mt
Muovi le frecce per aumentare il dettaglio