Teilen
Drucken
GPX
KML
Einbetten
Fitness
Klettersteig

Ottenalm - Direttissima Klettersteig

Klettersteig · Kaiserwinkl
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Topo der Ottenalm Diretissima
    / Topo der Ottenalm Diretissima
    Foto: © wilderkaiser.info
  • Der Steig hält sich stets an den kompakten, steilen Wandabschnitten.
    / Der Steig hält sich stets an den kompakten, steilen Wandabschnitten.
    Foto: Christian Reiser, Outdooractive Redaktion
Karte / Ottenalm - Direttissima Klettersteig
600 750 900 1050 1200 m km 1 2 3 4 5 Einstieg Diretissima Haraualm Ottenalm Riederalm

Extrem schwierige Kurz-ferrata mit vielen Überhang-Passagen, die ausschließlich versierten Kletterern vorbehalten ist.
schwer
5,4 km
2:00 h
381 hm
381 hm
Die Ottenalm-Direttissima zählt zu den schwierigsten Klettersteigen Österreichs. Die nach der am Wandfuß gelegenen Alm benannte Diretissima fordert auf langen steilen und oft überhängenden Steigpassagen viel Armkraft, Kondition und Ausdauer vom Kletterer. Schwächere Geher haben auf diesem Steig nichts verloren. Für erfahrene Kletterer ist die Tour aufgrund ihrer direkten Wegführung ein wahrer Traum.

Autorentipp

Der Steig lässt sich auch ideal mit den beiden benachbarten Steigen Bergkameraden-Steig (D) und der Walchseerunde (B) zu einer halbtägigen Klettersteigrunde verbinden.
outdooractive.com User
Autor
Patrick Schmidt
Aktualisierung: 13.04.2016

Schwierigkeit
D/E schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höhenlage
1066 m
690 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Zustieg
260 m, 0:30 h
Wandhöhe
120 m
Kletterlänge
120 m, 0:45 h
Abstieg
385 m, 0:45 h

Sicherheitshinweise

Felsen sind bei Nässe feucht und rutschig.

Ausrüstung

Komplette Klettersteigausrüstung (Klettergurt, KS-Set, Helm, Klettersteighandschuhe), Wanderschuhe/Klettersteigschuhe, Sicherungsseil für unerfahrene Kletterer

Weitere Infos und Links

Wilder Kaiser
Ottenalm

Start

Walchsee (690 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.660000, 12.324290
UTM
33T 299102 5281980

Ziel

Walchsee

Wegbeschreibung

Zustieg:
Ab dem Sportplatz folgen wir dem Forstweg zur gut ausgeschilderten Ottenalm und ab dort weiter zum bereits sichtbaren Einstieg am Wandfuß.


Routenverlauf:
Nach einer steilen Platte (D/E) queren wir nach rechts zu weiteren extrem steilen Platten (D, D/E, dann B). Auf diesen anspruchsvollen Einstieg folgt ein kurzer, aber extrem schwerer Pfeiler (D/E). Bevor wir die Schlusswand (D, dann D/E) erreichen, queren wir noch kurz nach rechts (B). Dann haben wir den Ausstieg auf dem Kammweg erreicht.


Abstieg: 
Vom Ausstieg aus steigen wir links den Kammweg hinab zur Ottenalm, ab da weiter auf dem Zustiegsweg zurück zum Parkplatz.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Kufstein und mit dem Bus nach Walchsee, zu Fuß zum Einstieg.

Anfahrt

Über die A12 bis zur Ausfahrt Oberaudorf und weiter nach Walchsee. Dort zum Sportplatz fahren und auf dem großen Parkplatz parken.

Parken

Großer Parkplatz am Sportplatz, Walchsee
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Schwierigkeit
D/E schwer
Strecke
5,4 km
Dauer
2:00 h
Aufstieg
381 hm
Abstieg
381 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit durchgehend seilversichert Sportklettersteig

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.