Drucken
GPX
 Teilen
Klettersteig

Wälder Klettersteig am Widerschrofen

Klettersteig • Bregenzerwald
  • Klettern am Wälder-Klettersteig
    / Klettern am Wälder-Klettersteig
    Foto: Patruckel - Spaß am Klettersteig, Patruckel - Spaß am Klettersteig
  • Topo der Klettersteige am Widerschrofen (linke Route = Wälder-Steig)
    / Topo der Klettersteige am Widerschrofen (linke Route = Wälder-Steig)
    Foto: Patruckel - Spaß am Klettersteig, Patruckel - Spaß am Klettersteig
  • Zusteig zum Wälder-Klettersteig
    / Zusteig zum Wälder-Klettersteig
    Foto: Patruckel - Spaß am Klettersteig, Patruckel - Spaß am Klettersteig
  • Ausgesetzte Passage am Wälder-Klettersteig
    / Ausgesetzte Passage am Wälder-Klettersteig
    Foto: Patruckel - Spaß am Klettersteig, Patruckel - Spaß am Klettersteig
  • Blick vom Wälder-Klettersteig auf Schnepfau
    / Blick vom Wälder-Klettersteig auf Schnepfau
    Foto: Patruckel - Spaß am Klettersteig, Patruckel - Spaß am Klettersteig
Karte / Wälder Klettersteig am Widerschrofen
450 600 750 900 1050 m km 0.2 0.4 0.6 0.8 Klettersteig Parkplatz Schnepfau
Wetter

Kurzer, aber rassiger Sportklettersteig auf den Widerschrofen für geübte Kletterer mit viel Armkraft.
schwer
0,9km
0:45
120 m
120 m
alle Details
Der Wälder-Sportklettersteig im Schatten der Kanisfluh ist kurz, aber sehr fordernd. Fast immer führt die Route senkrecht den steilen Fels hinauf und ist daher sehr exponiert. 2 Rastbänke auf der 120 Meter langen Route ermöglichen Pausen mit schönen Blicken über Schnepfau und die umliegenden Berge. Der Steig ist mit dem direkt benachbarten und noch duetlich schwereren Abendrot-Klettersteig verbunden, was vielfältige Begehungsrouten erlaubt.

Autorentipp

Der Wälder-Klettersteig bietet in Kombination mit dem benachbarten Abendrot-Steig spannende Varianten. Beide Klettersteige sind extrem schwierig und nichts für Einsteiger.
outdooractive.com User
Autor
Patruckel - Spaß am Klettersteig
Aktualisierung: 20.04.2016

Schwierigkeit schwer
Technik D
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höhenlage
859 m
752 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Rundtour Rundtour
mit Bahn und Bus erreichbar
aussichtsreich
Geheimtipp
durchgehend seilversichert
Sportklettersteig
Österreich

Exposition

NOSW
Ausrichtung der Tour
 
Zustieg
Höhenmeter
5 m
Dauer
0:05 Std.
Kletterlänge
Meter
100 m
Dauer
0:25 Std.
Wandhöhe
120 m
 
Abstieg
Höhenmeter
120 m
Dauer
0:10 Std.

Sicherheitshinweise

Der Fels ist gerade im Bereich der 1. Hälfte des Steigs meist sehr feucht und daher äußerst rutschig. Hier ist Vorsicht geboten.

Ausrüstung

Komplette Klettersteigausrüstung (Helm, Handschuhe, Klettersteigset, Rastschlinge, Kletterschuhe/Bergschuhe)

Start

Klettersteig-Parkplatz am östlichen Ortsrand (773 m)
Koordinaten:
Geogr. 47.352079 N 9.955139 E
UTM 32T 572136 5244732

Ziel

Klettersteig-Parkplatz am östlichen Ortsrand

Wegbeschreibung

Zustieg:

Vom Parkplatz am östlichen Ortsrand von Schnepfau dem Weg 200 Meter bis unter die dominante und unübersehbare Felswand folgen. Am Schild "Wälder-Klettersteig" dann links hinunter ins Bachbett kraxeln und auf der gegenüberliegenden Seite wieder hinaufsteigen. Schon steht man unter den ersten Versicherungen am Einstieg.

 

Klettersteig-Route:

Zu Beginn gleich eine Steilstufe (D) überwinden und dann eine - fast immer nasse und daher sehr rutschige - Traverse (B) meistern. Anschließend wieder eine steile, ebenfalls meist feuchte - Platte erklimmen (C/D) und ohne Verschnaufpausen direkt weiter über eine erneute Steilstufe (D) aufwärts. Ein kurzer moderater Anstieg (B/C) führt zum Band mit der ersten Rastbank. Hier kann auch zum benachbarten Abendrot-Klettersteig (E) gewechselt werden. Weiter eine steile Rampe (C/D) aufwärts, anschließend mit guten Tritten und Griffen hinauf zur zweiten Rastbank. Ein überhängender und exponierter Aufschwung (D) führt in den letzten Abschnitt (B/C), der bis hinauf zum Plateau führt, wo sich bereits der Ausstieg befindet.

 

Abstieg:

Dem Pfad in nördlicher Richtung wenige Meter folgen, bis er auf einen Wirtschaftsweg trifft. Diesem dann talabwärts folgen, bis nach 10 Minuten bereits wieder der Parkplatz in Sicht ist.

Öffentliche Verkehrsmittel:

Diese Tour ist gut mit Bahn und Bus erreichbar.

Schnepfau ist auch von Bregenz aus mit dem Bus erreichbar. Details bitte dem Busfahrplan Bregenzerwald entnehmen.

Anfahrt:

Von Bregenz/Dornbirn aus auf der L200 in Richtung Mellau und weiter nach Schnepfau. Hier bis zu östlichen Ortsende fahren und in einer 180°-Kurve auf dem kleinen Klettersteig-Parkplatz parken.

Parken:

Am Klettersteig-Parkplatz am östlichen Ortsende von Schnepfau

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Schwierigkeit D schwer
Strecke 0,9 km
Dauer 0:45 Std.
Aufstieg 120 m
Abstieg 120 m

Eigenschaften

mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich

Wetter Heute

Statistik

: Std.
 km
 m
 m
Höchster Punkt
 m
Tiefster Punkt
 m
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.