Tour hierher planen Tour kopieren
Fernwanderweg Top

Von Kaiserslautern nach Neustadt

Fernwanderweg · Pfalz
Profilbild von Hajo Ludwig
Verantwortlich für diesen Inhalt
Hajo Ludwig 
  • Blick auf Deidesheim
    / Blick auf Deidesheim
    Foto: Hajo Ludwig, Community
Karte / Von Kaiserslautern nach Neustadt
m 600 500 400 300 200 100 70 60 50 40 30 20 10 km
Diese mehrtägige Wanderung beginnt in Kaiserlautern und endet in Neustadt an der Weinstraße. Der Regionalexpress/S-Bahn fährt mehrmals stündlich von Neustadt nach Kaiserslautern zurück.
mittel
71,7 km
20:15 h
1.110 hm
1.238 hm
Es ist eine schöne, viertägige Wanderung quer durch den Pfälzerwald.
In unserer ersten Etappe sind wir bis Waldleiningen gekommen, am zweiten Tag dann nach Wolfental bei Frankenstein, am dritten Tag nach Wachenheim und dann in der kürzeren Schlussetappe nach Neustadt.
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
563 m
Tiefster Punkt
134 m

Start

Kaiserslautern (261 m)
Koordinaten:
DG
49.429602, 7.758251
GMS
49°25'46.6"N 7°45'29.7"E
UTM
32U 409960 5475955
w3w 
///leuchtet.grillen.gehüllt

Ziel

Neustadt an der Weinstraße

Wegbeschreibung

Wir gehen vom Parkplatz einige Stufen bergab, an der Universität vorbei direkt in den Wald hinein und erreichen nach kurzer Zeit erreichen den "Bremerhof". Hier kann man sich gut für die nächsten Kilometer stärken. Wir folgen zunächst dem „Pfälzer Waldpfad“ zum „Paffenbrunnen“ hinauf, biegen dort ab und wandern auf einem wunderschönen schmalen Waldpfad den Berg hinunter ins Mooswiesertal. Am Weiherfelderhof biegen wir ab und folgen dem Tal bergauf, kommen am Schattenbäumchen vorbei zur Schanze. Wir überqueren die B 48 und gehen den Berg hinab nach Waldleiningen. Im „Waldgasthaus Leinhof werden wir herzlich empfangen, die Zimmer sind schön und das Essen hervorragend. Am nächsten Tag geht es direkt wieder den Berg hinauf in Richtung Hochspeyer Der Markierung „weißer Strich mit schwarzem Punkt“ folgen wir bis nach Frankenstein. Der Weg verläuft weitgehend auf der Höhe bis zur Burgruine Fankenstein. Er geht dann um die Ruine herum ins Tal und in den Ort hinein. Nach einer Stärkung wandern wir zur Steige hinauf und dann hinunter ins Kirschtal. Nach wenigen Metern ist dann die Pension „Wolfental“ erreicht. Eine gute Einkehrmöglichkeit bietet das gegenüber liegende Gasthaus „7 Raben“. Am dritten Tag geht es am Forsthaus „Saupferch“ vorbei das Dreibrunnental hinauf. Wir besteigen noch den Drachenfels und genießen von dort die wunderschöne Aussicht. Wir machen noch einen kleinen Abstecher nach Lambertskreuz und wandern von dort das Schwabenbachtal hinaus am Hammelsbrunnen vorbei nach Wachenheim. Im Weingut der Familie Manz sind schöne Zimmer reserviert. Die letzte Etappe nach Neustadt geht zunächst aus dem Ort hinaus und dann durch die Weinberge nach Süden. Wir kommen durch das schöne Gimmeldingen und der weitere Weg führt uns unterhalb der Waldgrenze direkt in die Stadt hinein.

Der Zug bringt uns dann in einer Fahrzeit von ca. 30 Minuten nach Kaiserslautern zurück.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Die Anfahrt nach Kaiserslautern ist gut mit der Bahn möglich.

Für die Rückfahrt von Neustadt nach Kaiserslautern muss man mit dem Regionalzug ungefähr 30 Minuten veranschlagen. Die Züge fahren in der Regel mehrmals stündlich.

Parken

In der Nähe der Universität gibt es viele gute, kostenfreie Parkmöglichkeiten.

Vom Bahnhof erreicht man diese Parklätze in ungefähr 10-15 Minuten.

Koordinaten

DG
49.429602, 7.758251
GMS
49°25'46.6"N 7°45'29.7"E
UTM
32U 409960 5475955
w3w 
///leuchtet.grillen.gehüllt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
71,7 km
Dauer
20:15h
Aufstieg
1.110 hm
Abstieg
1.238 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.