Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

Sportliche Vatertagstour für Berghelden

Radtour · Pfalz
Profilbild von Harald Nermerich
Verantwortlich für diesen Inhalt
Harald Nermerich
  • Blick Richtung Zweibrücken von der Wattweiler Höhe
    Blick Richtung Zweibrücken von der Wattweiler Höhe
    Foto: Harald Nermerich, Community
m 350 300 250 200 150 50 40 30 20 10 km

Aussichtsreiche, mittelschwere Radrunde von Zweibrücken über die Höhen des Bliesgaues mit zwei schweren, aber kurzen Berganstiegen (+/- 13%). Der 1. gleich zu Beginn von ZW-Ixheim auf den Wattweiler Berg, zum 2. von Ballweiler auf den Hölschberg.

Einkehrmöglichkeiten in Biesingen (Bellevue) und im barocken Blieskastel (Eiscafe) - Abschluss in Zweibrücken in "Valentins Biergarten".

mittel
Strecke 50,4 km
4:00 h
347 hm
338 hm
379 hm
210 hm
Sehr schöne und aussichtsreiche Radrundtour über die Höhen bei Zweibrücken und des östlichen Bliesgaus. Um zu den Panoramaaussichten zu gelangen ist natürlich zuvor ordentliches pedalieren bergauf gefordert - gerade richtig für Berghelden, die ja wissen, dass nur nach solch erbrachten Anstrengungen die redlich verdiente Erfrischung im zünftigen Valentins Biergarten so richtig lecker schmeckt. Kurz - eine ideale Rundtour für besondere Gelegenheiten wie z.B. Vatertag :-)

Autorentipp

Nach der Hälfte der Tour ist Biesingen erreicht, die beiden heftigsten Berganstiege sind nun geschafft - wonach sich eine ausgiebige Rast in der schön gelegenen Gaststätte Bellevue, bzw. in dessen Biergarten geradezu aufdrängt.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
379 m
Tiefster Punkt
210 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 45,38%Schotterweg 5,14%Naturweg 5,77%Pfad 0,01%Unbekannt 2,23%Straße 41,45%
Asphalt
22,9 km
Schotterweg
2,6 km
Naturweg
2,9 km
Pfad
0 km
Unbekannt
1,1 km
Straße
20,9 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Niemals "oben ohne" (Radhelm) fahren.

Weitere Infos und Links

http://www.bellevue-biesingen.de/

http://valentins-biergarten.com/

Start

Valentins Biergarten in Zweibrücken (224 m)
Koordinaten:
DD
49.253284, 7.375853
GMS
49°15'11.8"N 7°22'33.1"E
UTM
32U 381811 5456882
w3w 
///aufdecken.achtsam.schönheit
Auf Karte anzeigen

Ziel

Valentins Biergarten in Zweibrücken

Wegbeschreibung

Vom Startpunkt am Valentin Biergarten in Zweibrücken fahren wir gleich über die kleine Brücke bei der Fischtreppe über den Schwarzbach - ein kleines Stück geradeaus weiter am Freibad vorbei und folgen dann nach re. dem Bleicherbach. Auf glatt asphaltiertem Weg gehts am Zweibrücker Rosengarten vorbei - kurz danach wird die Saarlandstraße überquert (Vorsicht - viel Verkehr), danach wird der neue "Wasserspielplatz" durchquert, danach folgt eine Rechtskurve an deren Ende wir den Weg li. über die Brücke nehmen und am Helmholtz Gymnasium vorbei - immer geradeaus weiter in die Innenstadt gelangen. Jetzt den Alexanderplatz überqueren, die Kirche li. liegen lassen und bis zur Querstraße weiter fahren. In diese re. einbiegen und dem Verlauf der Straße bis zur Ampel folgen. Geradeaus weiter bis zur nächsten Querstraße und dieser nach li. folgen. Dies stößt geradewegs auf die alte Bubenhauser Straße. In diese re. einbiegen und gleich darauf nach li. in den Radweg und den Bahngleisen folgen. Kurz vor der Brücke li. auffahren, dann nach re. über die Brücke und danach wieder dem Radweg re. folgen der von der Brücke abführt und dann nach li. unter dieser hindurch - leicht bergauf bis zur Straße. Hier wiederum li. dem Radweg folgen der erneut über eine Brücke führt und danach in zwei eleganten Kurven bergab zur Autobahnbrücke führt. Diese wird auf dem Radweg unterquert und danach gleich in die erste Straße li. abgebogen. der Straße entlang des Hornbaches folgen bis zur Querstraße. Hier nach re. über die Brücke und danach gleich wieder li. in den Radweg. Diesem Radweg entlang des Hornbaches folgen bis die Stadtgrenze bei Ixheim erreicht ist. Hier treffen wir wieder auf eine Straße der wir nach re. folgen und schon nach etwa 200 m nach re. in die Straße "Etzelweg" einbiegen. Nach weiteren 50 m nach li. die Straße überqueren und dem schmalen Fahrweg der nun gleich recht steil bergauf Richtung Wattweiler führt folgen.

Oben auf dem Bergrücken angekommen auf dem betonierten Fahrweg bleiben bis ein kleines Wäldchen erreicht ist, hier macht der Weg einen Knick nach li. und danach weiter - immer geradeaus, am Waldfriedhof vorbei (der Weg ist jetzt asphaltiert), kurz vor Wattweiler liegt re. im Wald die Kugelfanghütte, danach ist der Weg geschottert und kurz danach wird die Landstraße erreicht die Wattweiler mit Mittelbach verbindet. Diese überqueren und geradeaus weiter dem Schotterweg in den Wald hinein folgen. Aufpassen - nachdem etwa 1,5 km durch den Wald zurückgelegt sind wird ein Feld erreicht - vor diesem scharf re. abbiegen und diesem Weg etwa weitere 1,5 km bis zur Landstraße folgen. Der Landstraße nach re. bis zum Neukahlenberger Hof folgen und dort li. in den Radweg (asphaltiert) einbiegen, auf diesem bleibend geht es zunächst wieder leicht bergauf um dann in eine schöne Abfahrt überzugehen bei herrlicher Panoramaaussicht über den Bliesgau, am Kirchheimer Hof vorbei bis zur Landstraße L105. Diese überqueren - Vorsicht - kurz nach li., dann gleich wieder nach re. auf den Glan-Blies Radweg. Hier nach li. weiterfahren bis Bliesdahlheim, bzw. der ersten Querstraße. Dieser nach re. folgen, die uns stetig ansteigend in den schönen Ort Wolfersheim führt. Am Ortsende von Wolfersheim li. der Straße auf den Radweg auffahren und dem Verlauf folgend ist nach rund 2 km der Ort Ballweiler erreicht. Im Ort der Radwegbeschilderung Richtung "Erfweiler-Ehlingen folgen. Dieser Radweg führt uns im weiteren Verlauf steil ansteigend hinauf auf den Hölschberg. Oben angekommen wird nun nach re. abgebogen in Richtung Biesingen. Bald darauf wird der Wald verlassen und wir fahren wiederum bei besten Panoramaaussichten auf dem Rücken des Hölschberges bis am Ortsrand von Biesingen die Ausflugsgaststätte "Bellevue" erreicht ist und damit eine wunderbare Gelegenheit an diesem schönen Ort die hinter uns liegenden Anstrengungen bei einer leckeren Erfrischung endgültig hinter uns zu lassen.

Danach weiter der Straße in den Ort hinein folgen bis zur B423 die den Ort durchquert. Diese vorsichtig überqueren und weiter durch den Ort, an der Kirche vorbei der Radwegbeschilderung Richtung Lautzkirchen (Blieskastel) folgend führt der gut asphaltierte Weg mit einer schönen Abfahrt hinunter ins lange Tal und hinein nach Alschbach. Immer geradeaus der Radwegbeschilderung folgend wird nach einer Rechtskurve die Talstraße erreicht; nach li. in diese einbiegen und dieser Straße bis nach Lautzkirchen folgen. Im Ort dann re. Richtung Blieskastel abbiegen und auf dieser Straße immer geradeaus bis Blieskastel weiterfahren. Bei einer starken Linkskurve in Blieskastel fahren wir geradeaus weiter in die Fußgängerzone bis zum Eiscafe - hier auch wieder eine gute Möglichkeit für eine kurze Rast bei einem kühlen Eis oder einer heißen Tasse Kaffee. Danach durch die Poststraße, dann über den Paradeplatz die Stadt verlassend wird bei einem großen Parkplatz wieder der Glan-Blies Radweg erreicht (zuvor muss noch die L113 überquert werden). Nun diesem Radweg nach li. folgend geht es auf ebener Strecke durch das Bliestal aus  Blieskastel hinaus, an Bierbach vorbei bis bei Ingweiler wieder eine Landstraße erreicht wird. Dieser nach re. folgen und nach einer leichten Rechtskurve nach einer Kuppe unter der Brücke nach li. Richtung Einöd weiterfahren. Nun immer auf dieser Straße bleibend fahren wir entlang der Bahnlinie bis zur nächsten Querstraße, hier nach li. abbiegen und kurz nach überqueren der Bahngleise nach re. der Hauptstraße Richtung Zweibrücken folgen. Am Ortsende re. auf den Radweg parallel der Hauptstraße auffahren. Nun immer geradeaus weiter bis beim Ortsteil Ernstweiler in einer Senke vor der Ampel der Radweg vor der Auffahrt zu einer Brücke re. abbiegt. Dieser Biegung folgend wird kurz darauf eine Brücke unterquert, danach nach re. mit einer Brücke über den Schwarzbach - weiter auf dem Radweg am Schwarzbach entlang bis vor dem Altenheim li. ein gepflasteter Weg erscheint. Diesem folgend am Altenheim vorbei bis zur Querstraße - hier nach li. und direkt nach der Brückenüberquerung wieder nach re. durch eine junge Allee weiter, dann über den Herzogsplatz, immer dem Bach folgend und nach überqueren einer weiteren Straße durch eine große Platanenallee immer geradeaus weiter am Schwarzbach entlang bis unser Startpunkt am Valentin Biergarten wieder erreicht ist. Hier sollte man auf den Besuch dieses ausgesprochen schönen Biergartens und seinem rustikalen Wirtshaus zum gelungenen Tourausgang nicht verzichten.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Zweibrücken ist gut über die A6 zu erreichen

Parken

ausreichend kostenlose Parkplätze in der Geschwister-Scholl-Allee in Zweibrücken

Koordinaten

DD
49.253284, 7.375853
GMS
49°15'11.8"N 7°22'33.1"E
UTM
32U 381811 5456882
w3w 
///aufdecken.achtsam.schönheit
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

ein Ausdruck der Outdooractive Karte ist vollkommen ausreichend

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Touren, Mountain Bike, Cross - oder Trecking Rad (für Rennrad nicht geeignet)

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
50,4 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
347 hm
Abstieg
338 hm
Höchster Punkt
379 hm
Tiefster Punkt
210 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.