Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg empfohlene Tour

Storchen- Libellenweg

· 2 Bewertungen · Themenweg · Mauschbach
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourist-Info Pirminiusland Verifizierter Partner 
  • Im Bruch Laichteiche
    Im Bruch Laichteiche
    Foto: Maritta Kolbe, Tourist-Info Pirminiusland
m 350 300 250 200 5 4 3 2 1 km Rastplatz Naturpark Platz Naturpark 5
6 km langer Rundweg von der Ortsmitte Mauschbach, vorbei am Naturschutzgebiet Monbijou und Im Bruch. 
leicht
Strecke 5,9 km
1:30 h
167 hm
168 hm
329 hm
234 hm
Der Storchen- Libellenweg beginnt am Dorfgemeinschaftshaus in Mauschbach. Die Wegestrecke führt und über 6 km vorbei am Naturschutzgebiet "Monbijou" mit seiner artenreichen Orchideenflora. Die Wanderstrecke verläuft zwischen Wäldern, Feldern und Wiesen bis zur Talaue des Hornbach mit dem Naturschutzgebiet "Im Bruch", ein fast 9 Hektar großes, ständig staunasses und periodisch überflutetes Gelände. Das Gebiet ist Lebensraum vieler äußerst seltener Vogelarten. 

Autorentipp

Besuchen Sie die angrenzende Stadt Hornbach. The style outlets oder Europas Rosengartens in Zweibrücken sind nur wenige Kilometer entfernt.
Profilbild von Maritta Kolbe
Autor
Maritta Kolbe
Aktualisierung: 09.05.2022
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
329 m
Tiefster Punkt
234 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Weitere Informationen: Verbandsgemeinde Zweibrücken-LandWanderspaß Pfälzer MühlenlandKlosterstadt Hornbach

Start

Dorfgemeinschaftshaus Mauschbach ()
Koordinaten:
DD
49.186127, 7.390878
GMS
49°11'10.1"N 7°23'27.2"E
UTM
32U 382746 5449393
w3w 
///kenner.reden.gedacht
Auf Karte anzeigen

Ziel

Naturschutzgebiet "Im Bruch"

Wegbeschreibung

Wir verlassen den Parkplatz am Dorfgemeinschaftshaus und verlassen über die Schulstraße den Ort. Nach wenigen Metern erreichen wir die ersten Wiesen. Rechts von uns sehen wir die Grillhütte am Wegesrand. Nach ca. 100 m wenden wir uns nach links um zwischen den Wiesen oberhalb von Mauschbach bergan weiterzugehen. Am Ende der Wiese folgen wir dem befestigten Wirtschaftsweg auf ca. 150 m bis wir einen Abzweig nach links erreichen. Hier verlassen wir den befestigten Weg und wandern zwischen Äckern bis wir die Sitzgruppe auf der Anhöhe erreichen. Von hier haben wir einen schönen Ausblick auf die Klosterstadt Hornbach. Von der Sitzgruppe aus gehen wir nach rechts bis wir auf einen wiederum befestigten Wirtschaftsweg stossen. Diesem folgen wir nach rechts bis zum nächsten Abzweig, wo wir nach links einbiegen. Diesem Weg folgen wir bis wir an das Ende des zweiten Waldes angekommen sind.

Gehen wir hier nach links erreichen wir nach wenigen Metern den auf der Anhöhe liegenden Kiefernwald, wo das Naturschutzgebiet Monbijou mit seiner Orchideenflora beginnt.

Wir wenden uns aber am Ende des zweiten Waldes direkt nach rechts und wandern am Waldrand entlang auf dem Storchen- Libellenweg weiter. Rechts und links von uns sind Äcker und reich blühende Wiesen zu sehen. Wenn wir die Kreuzung inmitten der Feldflur erreichen gehen wir nach links. Vor uns sehen wir in einiger Entfernung das Hofgut Monbijou liegen. Dem Feldweg folgend biegen wir nach etwa 100 m nach rechts ab um auf dem Feldweg talwärts zum Bruch zu gelangen. Viele seltene Vogelarten sind hier beheimatet. Von einer eigens gebauten Plattform aus lohnt sich eine Rast einzulegen und das Leben im Bruch zu beobachten. Neben einer reichen Vogelwelt sind auch seltene Libellenarten hier beheimatet. Über den befestigten Weg erreichen wir Mauschbach, wo wir bis zur Hauptstraße gehen, dieser nach rechts folgen bis wir unseren Ausgangspunkt erreicht haben. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhof Zweibrücken mit dem Bus nach Mauschbach

Anfahrt

Von der A6 oder B10 kommend auf die A8, nehmen Sie die Ausfahrt 34 Flugplatz Hornbach/Bitche, L700 bis zur Ausfahrt Hornbach, dann links nach Mauschbach abbiegen. 

Parken

Am Dorfgemeinschaftshaus Mauschbach, Verlängerung Schulstraße am Grillplatz

Koordinaten

DD
49.186127, 7.390878
GMS
49°11'10.1"N 7°23'27.2"E
UTM
32U 382746 5449393
w3w 
///kenner.reden.gedacht
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Bei schlechter Witterung Wanderschuhe notwendig.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,5
(2)
The red Cat that loved Jazz 
03.09.2019 · Community
Netter Spaziergang auch für Kinder, es gibt Wasserbüffel, Pferde und Waldtiere zu sehen. Orchideen oder Libellen haben wir leider keine entdecken können. Die Dauer ist mit 3h sehr großzügig berechnet. Bei viel Sonne nicht zu empfehlen, da es praktisch keinen Schattenplatz gibt.
mehr zeigen
Jürgen Schneidmann
04.05.2014 · Community
Sehr schöner Sonntagsspaziergang.
mehr zeigen
Gemacht am 03.05.2014
Aussichtsturm
Foto: Jürgen Schneidmann, Community
Ausgang Mauschbach Ost
Foto: Jürgen Schneidmann, Community
Storch 1
Foto: Jürgen Schneidmann, Community
Blick Richtung Großsteinhausen
Foto: Jürgen Schneidmann, Community
Storch 3
Foto: Jürgen Schneidmann, Community
Storch 2
Foto: Jürgen Schneidmann, Community
Storch 5
Foto: Jürgen Schneidmann, Community
Storch 4
Foto: Jürgen Schneidmann, Community
Saftige Wiesen
Foto: Jürgen Schneidmann, Community
Rehe
Foto: Jürgen Schneidmann, Community
Blick Richtung Contwig
Foto: Jürgen Schneidmann, Community
Blick Richtung Bottenbach
Foto: Jürgen Schneidmann, Community

Fotos von anderen

+ 12

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,9 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
167 hm
Abstieg
168 hm
Höchster Punkt
329 hm
Tiefster Punkt
234 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 4 Wegpunkte
  • 4 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.