Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

An einem heißen Tag: Wanderung auf dem Dimbacher Buntsandstein-Höhenweg

Wanderung · Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfälzerwald-Verein e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Start am Waldparkplatz vor Dimbach
    / Start am Waldparkplatz vor Dimbach
  • Der schöne, grüne Kastanienwald
    / Der schöne, grüne Kastanienwald
    Foto: Pfälzerwald-Verein e.V.
  • Am Falkenstein
    / Am Falkenstein
  • Am Falkenstein
    / Am Falkenstein
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
  • /
  • / ... weiter zum Rötzen- und Kieungerfelsen
  • / Auf dem Rötzenfels
  • /
  • / Fernblick vom Rötzenfelsen zum Trifels, Anebos und Münz - Annweiler
  • / Blick auf Dimbach
  • / Blick ins Hermannstal
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 Falkenstein Dimbergpfeiler Rötzenbergfels Häuselstein Gemeinde Dimbach

Wandern auf dem Premiumweg Dimbacher Buntsandstein Höhenweg

schwer
11,8 km
3:50 h
386 hm
388 hm

Diese abwechslungsreiche, nicht ganz leichte aber landschaftlich herausragend schöne Tour führt an zahllosen Buntsandsteinfelsen vorbei und es werden dabei drei Berge überquert - der Dimberg (420 m), der Rötzenberg (460 m) und der Immersberg (465 m). Gutes Schuhwerk wird für diese Wanderung empfohlen. Auf dem Dimbacher Buntsandstein-Höhenweg bieten zahllose Aussichtspunkte grandiose Panoramablicke auf eine herrliche Landschaft, auf idyllisch vorn Pfälzerwald eingebettete Ortschaften oder auf die Reichsfeste Burg Trifels. Eine Einkehr wurde im Cramerhaus organisiertund die Wandertour verlängerte sich dadurch um 2,5 km.

 

Bei Fragen steht nicht nur der Autor zur Verfügung. Bei nachstehender Adresse können auch Informationen eingeholt werden.

 

Tourist-Info-Zentrum Pfälzerwald
Schuhmeile 1, 76846 HauensteinTel. 06392-92 333 80

www.urlaubsregion-hauenstein.de

tourimus@hauenstein.rlp.de

Premiumweg Deutsches Wandersiegel
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
449 m
Tiefster Punkt
243 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Gemeinde Dimbach

Ausrüstung

Festes Schuhwerk ggf. Wanderstöcke

Start

500 Meter vor Dimbach - Waldparkplatz (248 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.170911, 7.899268
UTM
32U 419766 5447038

Ziel

Hier endet auch die Tour

Wegbeschreibung

Der Weg ist bestens markiert mit dem Symbol eines Felsens

Anfahrt

Annweiler B10, Ausfahrt Sarnstall, Lug, Dimbach

Parken

Waldparkplatz von Lug kommend 50 m vor Dimbach

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Du hast Fragen zu diesem Inhalt? Dann stelle sie hier.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
11,8 km
Dauer
3:50 h
Aufstieg
386 hm
Abstieg
388 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.