Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Auf Himmelsleitern und Fliehburgen: Hauenstein - Backelstein - WH Dicke Eiche PWV - Wolfsfelsen - Hasenteller - Burghalter - Lanzenfahrter Fels

Wanderung · Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfälzerwald-Verein e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Start und Endpunkt: Die Hauensteiner Puppe
    / Start und Endpunkt: Die Hauensteiner Puppe
  • / Die flotte Wandergruppe
  • / Ein paar Stufen hoch auch auf Fliehburg Backelstein
  • / Die Felswand Backelstein
    Foto: Pfälzerwald-Verein e.V.
  • / ... weiter auf dem Schusterpfad
  • / Der gepuderte Backelstein
  • / Hoch auf den Hühnerstein
  • / Mit der Hühnerleiter hoch auf den Hühnerstein... 455,7 m ü NHN
  • / Blick auf Hauenstein
  • / Das Wanderheim der PWV OG Hauenstein DICKE EICHE
  • / Blick auf den Wolfsfelsen, eine spannende Felsenlandschaft
  • / Am Hasenteller
  • / Vom Burghalter ein Blick auf Hauenstein
  • / Der Aufstieg auf den Lanzenfahrter Fels ist spannend und unendlich hoch
  • / Der Abstieg auf schmalen Pfaden erfolgt im flotten Gänsemarsch
  • / Am Gillenbach
  • / Ein Schnaps am Altwiesenpark auf die gelungene Tour
  • /
ft 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 7 6 5 4 3 2 1 mi Ritterstein Burghalder Fels (Nr. 219) Hühnerstein Hütte Pfälzerwald-Verein … Eiche) Backelstein Burghalder Burghalder

Empfehlenswert, viele Felsen auf der Runde

mittel
11,3 km
3:47 h
297 hm
297 hm

Autorentipp

Diese Wege sind prädestiniert für eine spannende Runde rund um Hauenstein. Die obligatorische Einkehr sollte, nein muss im Wanderheim "Dicke Eiche" des PWV Hauenstein stattfinden, heimelige Atmosphäre und leckere Speisen, z. B. einen Limburger Salat. Wir vom PWV Insheim wurden von der OG Hauensteiner PWV-Jugendgruppe bedient.

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
442 m
Tiefster Punkt
229 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hütte Pfälzerwald-Verein Hauenstein (Dicke Eiche)

Start

Start an der Hauensteiner Puppe (229 m)
Koordinaten:
DG
49.188366, 7.847029
GMS
49°11'18.1"N 7°50'49.3"E
UTM
32U 415988 5449035
w3w 
///mensa.sicht.ochse

Ziel

Hier endet auch die Tour

Wegbeschreibung

Die Tour kann hier wegen den vielen verschiedenen Abzweigungen nicht beschrieben werden, aber los geht es auf dem Schusterpfad, markiert mit dem roten Punkt des PWV Richtung Fliehburg Backelstein. Die weiteren Wege sind mit Schildern ausgewiesen. Ein weiterer Weg ist der Burghalter Weg, welcher durch das Weidentälchen zum Hauensteiner Schwimmbad führt und hier ist dann auch wieder das Ziel Hauensteiner Puppe. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Regionalbahn im Stundentakt nach Hauenstein, Wanderbahnhof und von hier wieder zurück

Koordinaten

DG
49.188366, 7.847029
GMS
49°11'18.1"N 7°50'49.3"E
UTM
32U 415988 5449035
w3w 
///mensa.sicht.ochse
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,3 km
Dauer
3:47h
Aufstieg
297 hm
Abstieg
297 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.