Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Durch den Felsenwald bei Pirmasens in der Südwestpfalz

Wanderung · Südwestpfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion AlpinClub Berlin Verifizierter Partner 
  • An der Schillerwand
    / An der Schillerwand
    Foto: Lars Reichenberg, DAV Sektion AlpinClub Berlin
  • Spannende Wegführung im Felsenwald
    / Spannende Wegführung im Felsenwald
    Foto: Lars Reichenberg, DAV Sektion AlpinClub Berlin
  • Am Kanzelfelsen
    / Am Kanzelfelsen
    Foto: Lars Reichenberg, DAV Sektion AlpinClub Berlin
  • Am Eisweiher bei Pirmasens
    / Am Eisweiher bei Pirmasens
    Foto: Lars Reichenberg, DAV Sektion AlpinClub Berlin
  • Idylische Pfade entlang der Felsen
    / Idylische Pfade entlang der Felsen
    Foto: Lars Reichenberg, DAV Sektion AlpinClub Berlin
  • Idyllische Pfade entlang der Felsen
    / Idyllische Pfade entlang der Felsen
    Foto: Lars Reichenberg, DAV Sektion AlpinClub Berlin
  • Schöner Rastplatz an der Schillerwand
    / Schöner Rastplatz an der Schillerwand
    Foto: Lars Reichenberg, DAV Sektion AlpinClub Berlin
  • / Am zerbochenen Fels
    Foto: Lars Reichenberg, DAV Sektion AlpinClub Berlin
  • / Wiesenpfad nahe der Glastalquelle
    Foto: Lars Reichenberg, DAV Sektion AlpinClub Berlin
  • / Am Kugelfelsen
    Foto: Lars Reichenberg, DAV Sektion AlpinClub Berlin
  • / Perfekte Beschilderung
    Foto: Lars Reichenberg, DAV Sektion AlpinClub Berlin
  • / Am Kugelfelsen
    Foto: Lars Reichenberg, DAV Sektion AlpinClub Berlin
  • / Das Felsentor nahe des Beckenhofs
    Foto: Lars Reichenberg, DAV Sektion AlpinClub Berlin
  • / Der Felsenwald bei Pirmasens
    Foto: Lars Reichenberg, DAV Sektion AlpinClub Berlin
  • / Toller Weg bei Ruhbank
    Foto: Lars Reichenberg, DAV Sektion AlpinClub Berlin
  • / Am Kanzelfelsen
    Foto: Lars Reichenberg, DAV Sektion AlpinClub Berlin
  • / Wie düstere Augen wirken diese Löcher im Fels
    Foto: Lars Reichenberg, DAV Sektion AlpinClub Berlin
  • / Abenteuerliche Felsen bei Pirmasens
    Foto: Lars Reichenberg, DAV Sektion AlpinClub Berlin
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 12

Eine wunderbare Langschläfer-Wanderung auf schönen Wegen und Pfaden entlang märchenhafter Felsformationen inmitten eines gesunden Waldes.

leicht
13,9 km
4:00 h
400 hm
400 hm

Die gemütliche Wanderung östlich der Kleinstadt Pirmasens in der Südwestpfalz ist ein wahrer Energiespender und lädt zum Waldbaden und Sauerstofftanken in einem gesunden Mischwald ein, in den sich schöne Buntsandsteinfelsen malerisch in die Landschaft einfügen. Sie ist eine Mischung aus angenehmer und nicht zu schwerer Aktivität und dem optischen Genuss eindrucksvoller Sandsteinformationen, die mit ihrer rötlichen Farbe und teilweise eigenwilligen Form eine geologische Besonderheit darstellen. Schmale Pfade wechseln sich mit schönen Waldwegen ab, die perfekt markiert ohne größere Steigungen durch eine abwechslungsreiche Natur führen. Dabei ist es auf diesem mit dem Deutschen Wandersiegel zertifizierten Premiumwanderweg keineswegs überlaufen. 

Autorentipp

  • Einkehr im Forsthaus Beckenhof (großer Biergarten)
  • Übernachtungsmöglichkeiten im Forsthaus Beckenhof oder in der nahen Hütte "Starkenbrunnen" des Pfälzerwald-Vereins (www.pwv-starkenbrunnen.de/waldhaus)
outdooractive.com User
Autor
Lars Reichenberg 
Aktualisierung: 23.06.2019

Premiumweg Deutsches Wandersiegel
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
407 m
Tiefster Punkt
295 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Forsthaus Beckenhof

Sicherheitshinweise

  • keine

Ausrüstung

  • normale Wanderausstattung
  • feste Wanderschuhe (am besten knöchelhoch, Kategorie A/B)

Weitere Infos und Links

  • Die Wanderung kann im Uhrzeigersinn oder entgegen diesem durchgeführt werden.
  • Keine EC- oder Kreditkartenzahlung im Forsthaus Beckenhof möglich

Start

Forsthaus Beckenhof bzw. alternativ am nördlichen Ende des Ortsteils Ruhbank südöstlich von Pirmasens (354 m)
Koordinaten:
Geographisch
49.195728, 7.656462
UTM
32U 402117 5450083

Ziel

wie Start

Wegbeschreibung

Der Start der Wanderung ist vor dem Haupteingang des Forsthauses Beckenhof bzw. alternativ am nördlichen Ende des Ortsteils Ruhbank ("Platte") südöstlich von Pirmasens. Die Wegführung erfolgt unmissverständlich anhand der Wegmarkierung "Felsenwald" (rotes Symbol des Felsentores mit Schriftzug auf weißem Grund - siehe Foto Nr. 11). Dabei ist es egal, ob die Wanderung im Uhrzeigersinn oder entgegen diesem durchgeführt wird. Die offizielle Wegbeschreibung an der großen Informationstafel vor dem Beckenhof erfolgt im Uhrzeigersinn. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Bei der Anfahrt mit ÖPNV ist der alternative Startort in Ruhbank an der Haltestelle "Platte"

  • mit der Bahn bis zum Hauptbahnhof Pirmasens fahren
  • vom Hbf. Pirmasens mit VRN 250 und SWPS 201 bis zur Haltestelle Platte
  • Ruftaxi 2012 am Wochenende (06331/23943-21)

Anfahrt

  • auf der Bundesstraße B10 (Landau - Pirmasens) bis zur Ausfahrt Beckenhof
  • auf der Forststraße bis zum Forsthaus Beckenhof fahren

Parken

  • großer Parkplatz am Forsthaus Beckenhof
  • Parkplatz am alternativen Startort am nördlichen Ende von Ruhbank ("Platte")
  • Parkplatz am alternativen Startort am Eisweiher am östlichen Rand von Pirmasens (Landauer Straße/L484)
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

  • kostenloser Wanderführer der "Wanderarena Pfälzerwald - Nordvogesen", 52 Wandertipps mit Karten und allen Wanderhütten, erhältlich in den örtlichen Touristikbüros (z. B. in Dahn), Herausgeber Südwestpfalz Touristik e. V., Unterer Sommerwaldweg 40-42, 66953 Pirmasens, Tel. 06331/809126, www.suedwestpfalz-touristik.de
  • Eine PDF mit Tourbeschreibung der Wanderung kann auf der Internetseite des Forsthauses Beckenhof heruntergeladen werden (https://www.beckenhof.de).

Kartenempfehlungen des Autors

  • ATKIS Topographische Karte 1 : 25.000 mit Wander- und Radwanderwegen sowie UTM-Gitter für GPS, Blatt 7 (Naturpark Pfälzerwald - Westlicher Wasgau mit Dahn), Landesamt für Vermessung und Geobasisinformation Rheinland-Pfalz (LVermGeo), ISBN 978-3-89637-403-5

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
13,9 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
400 hm
Abstieg
400 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights Geheimtipp Heilklima

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.