Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

Eußerthal - Sommerfels - Neuer Brunnen - Katzenfelsen - Pottaschtalhütte - Pottaschtalbrunnen - Katzenbach - Eußerthal

· 2 Bewertungen · Wanderung · Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfälzerwald-Verein e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aufstieg zum Beutelsberg
    / Aufstieg zum Beutelsberg
  • / Sturmschäden
  • /
  • / Blick vom Beutelsberg (409 m ü. NHN) ins Eußerbachtal
  • / Am Sommerfels
  • / Am Sommerfels
  • /
  • / Am Neuen Brunnen
  • / Nachwachsender Rohstoff
  • / Pilzbefall eines Baumstumpfs
  • / Windbruch
  • / Am Katzenfelsen
  • /
  • /
  • /
  • / Abstieg zur Pottaschtalhütte, auch Böchinger Hütte genannt
  • / Einfach mitsingen...
  • / Die besten Leberknödel, das ist jedoch Geschmacksache
  • /
  • / Mutter mit Kind an der Hütte
  • / Am Pottaschtalbrunnen
  • / Am Katzenbach
m 600 500 400 300 200 100 16 14 12 10 8 6 4 2 km Hütte Pfälzerwald-Verein … Pottaschtal) Hütte … (Geldmünzhütte) Sommerfels
Sehr schöne Tour mit vielen Highlights, jedoch ist Kondition erforderlich.
schwer
17,5 km
6:04 h
585 hm
585 hm

Autorentipp

Von Eußerthal hochsteigend genießt der Wanderer einen wunderschönen Blick auf das Eußerbachtal. Unweit hiervon kann auf dem Beutelsberg der Sommerfelsen begutachtet werden. Das nächste Highlight ist der Neue Brunnen und weiter geht es zu einem Ab- und Aufstieg zum Katzenfelsen. Haben wir diesen Fels geschafft, dann herzlichen Glückwunsch!

Von nun an wandern wir nur noch bergab und kommen zur Pottaschtalhütte, auch Böchinger Hütte genannt. Mit etwas Glück singen hier die Wanderer Wander-, Trink- und Pfälzer Lieder unter musikalischer Begleitung des Hüttenpersonals. Nebenbei sei bemerkt, dass es hier die besten Leberknödel gibt,  aber das ist bekanntlich ja Geschmacksache.

Vorbei am Pottaschtalbrunnen und weiter dem Katzenbach folgend erreichen wir glücklich und zufrieden wieder unseren Ausgangspunkt Eußerthal.

Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
503 m
Tiefster Punkt
202 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hütte Pfälzerwald-Verein Böchingen (im Pottaschtal)
Birkenthaler Hof
Hütte Pfälzerwald-Verein Siebeldingen (Geldmünzhütte)

Start

Parkplatz hinter Eußerthal Richtung Taubensuhl (202 m)
Koordinaten:
DG
49.249280, 7.960349
GMS
49°14'57.4"N 7°57'37.3"E
UTM
32U 424338 5455687
w3w 
///vorne.angebotenen.erster

Ziel

Hier endet auch die Tour

Wegbeschreibung

Am Parkplatz hinter dem Ort Eußerthal geht der mit einem Schild markierte Weg hoch zum Beutelsberg und weiter zum Neuen Brunnen. Am Weg sehen wir oft die Markierung rote Scheibe bzw. den Pfeil zur Böchinger Hütte. Am Katzenbach erfolgt ein Umweg, nämlich hoch zum Katzenfelsen, unmarkiert. Erst am Felsen ist wieder ein Wegweiser mit der roten Scheibe runter ins Pottaschtal. Von der Hütte aus ist der Weg am Katzenbach entlang ausgeschildert, der uns wieder nach Eußerthal bringt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Linienbus 521 ab Landau oder Albersweiler, Ziel Ramberg, können wir in Eußerthal am Dorfgemeinschaftshaus austeigen und laufen der gelben Balkenmarkierung ungefähr 1500 Meter aus dem Dorf raus (markiert vom PWV) zum Parkplatz hinter Eußerthal bzw. zum Anstieg auf den Beutelsberg. Bus fährt Mo-Fr im Stundentakt, Wochenende im Zwei-Stundentakt.

Anfahrt

Anreise auf der B10 von Landau oder Pirmasens kommend mit Ausfahrt Ramberg-Dernbach-Eußerthal.

Parken

Parkplatz hinter Eußerthal Richtung Taubensuhl, linke Seite.

Koordinaten

DG
49.249280, 7.960349
GMS
49°14'57.4"N 7°57'37.3"E
UTM
32U 424338 5455687
w3w 
///vorne.angebotenen.erster
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(2)
Bettina S. 
29.11.2020 · Community
Pfadige Wege bis auf das letzte Stück, 1 Aussichtspunkt (Beutelsberg) und Einkehr in der Böchinger Hütte möglich (uns wegen Corona leider nicht möglich). Sehr gut zu gehen, gerade im Sommer, da viele schöne Waldwege.
mehr zeigen
Hannah C. 
21.05.2020 · Community
Läuft man die Tour nach der Karte muss man gut aufpassen - es sind ein paar "Verlaufer" dabei, die man sich natürlich sparen kann. Eine schöne Runde auf abwechslungsreichen Waldwegen und schmalen Pfaden mit zwei knackigen, aber gut zu machenden Anstiegen. Bewirtschaftete Hütte nach etwa 2/3 der Strecke, also ideal für eine Einkehr. Wir sind die Runde in 4 Stunden gelaufen.
mehr zeigen
Gemacht am 21.05.2020

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
17,5 km
Dauer
6:04 h
Aufstieg
585 hm
Abstieg
585 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück Rundtour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.